Brillenträger, was jetzt?

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Brillenträger, was jetzt?

Beitrag von Chris-Berlin » 11.02.2019 10:12

latemar hat geschrieben:
11.02.2019 09:59
Ich bin ja auch Brillenträger (für die Weite), aber ich kam weder mit den Brillen mit Korrekturclip, noch mit der Brille unter der Skibrille zurecht.
Für mich war die Lösung die Augen zu trainieren beim Skifahren ohne Brille zu fahren. Ich habe 2 Jahre dafür gebraucht, aber inzwischen klappt das hervorragend. Ich bin heilfroh wieder ohne Brille fahren zu können.

Brille und Skifahren ist immer ein Kompromiss, wenn es nicht unumgänglich ist, würde ich immer versuchen darauf zu verzichten.


Gruß!
der Joe
Oder man überlegt sich mal die Augen lasern zu lassen :D Ich bin 36 Jahre alt und trug seit..hm ca. seit dem 15-16 Lebensjahr eine Brille. Mit dem Sport was das sowieso immer doof. Egal welche Sportart. Vor ca. sechs Jahren hab ich mir dann hier in Berlin die Augen lasern lassen. Ich hatte bei beiden Augen ungefähr -5 dpt. Es war mit Sicherheit eine der besten Entscheidungen meines Lebens!

Rob1n
Beiträge: 46
Registriert: 11.02.2019 17:43
Vorname: Robin
Ski: Atomic Redster S9 FIS
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 20

Re: Brillenträger, was jetzt?

Beitrag von Rob1n » 11.02.2019 17:51

Kontaktlinsen wären keine Option? Bin selbst größtenteils Brillenträger aber beim Sport (Fußball, Basketball, Rad fahren, Ski fahren) schätze ich die Kontaktlinsen schon sehr, da man sich keine Gedanken über die Brille machen muss. Habe hier Monatslinsen aber wenn man sie nur ein paar Tage trägt sind Tageslinsen sicher die bessere Option. Und man ist bei der Skibrillen-Auswahl nicht so eingeschränkt. :)

Marci
Beiträge: 51
Registriert: 07.11.2009 13:41
Vorname: Marc
Skitage pro Saison: 40

Re: Brillenträger, was jetzt?

Beitrag von Marci » 11.02.2019 18:02

Rob1n hat geschrieben:
11.02.2019 17:51
Kontaktlinsen wären keine Option? ...
Da kann ich mir nur anschließen, auch in meinem Fall die perfekte Lösung. Nutze die Kontaktlinsen auch rein für´s Ski fahren.

loudpipes
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2019 20:40
Vorname: Tom
Ski: Rossignol 9GS, Salomon X-Race SW, Salomon Q115
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 20

Re: Brillenträger, was jetzt?

Beitrag von loudpipes » 13.02.2019 22:00

Ich kann die Smith Knowledge Turbo:
https://www.smithoptics.com/us/Root/Her ... KN5CPGBK18
voll empfehlen. Sie hat viel Platz auch für etwas größere Brillengestelle und ein geniales, kaum hörbares batteriebetriebenes Ventilationssystem, so dass einem auch bei höchster Anstrengung an Powdertagen die optische Brille nicht beschlägt.

Antworten