suche neue skibrille

Antworten
artur90
Beiträge: 10
Registriert: 05.02.2015 22:00
Vorname: Artur

suche neue skibrille

Beitrag von artur90 » 05.02.2015 22:05

Hallo,

ich bin auf der suche nach einer neuen Skibrille da ich in verschiedenen Situationen (starke Sonne, starke Bewölkung) schlecht sehe.

Ich habe mich bisschen informiert und mir gefällt die Oakley Canopy mit dem prizm Glas.
Wäre das eine gute Kombi?
Welches prizm Glas wäre passend für mich?
Ich möchte nämlich eine Allroundbrille für Sonnenschein und auch für bewölktes Wetter. Sprich eine Brille die das Glas eventuell anpasst, dunkler bei greller Sonne und sonst heller. Gibt es sowas überhaupt?

Preis ist erstmal unerheblich.

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1872
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: suche neue skibrille

Beitrag von elypsis » 06.02.2015 08:56

artur90 hat geschrieben:Welches prizm Glas wäre passend für mich?
Das ist schwer zu sagen! Vor einigen Tagen konnte ich durch Prizm Rose die Welt betrachten. Ursprünglich dachte ich, damit mein H. I. Persimmon zu ersetzen. Im Konturenbereich ist das sicherlich bei flachem Licht einen Tick besser, aber du siehst die Piste wie durch ein Gummibärchen! Der LSD-Faktor war mir zu hoch, ich habe sie zurückgegeben. :wink:

Falls du keine sehr lichtempfindlichen Augen hast, könnte dir der Schutzfaktor 1 reichen. Damit hätten die beiden Persimmon-Scheiben den von dir gewünschten Allround-Charakter.

Grüezi us Davos
My EGO.
My way.

bats2612
Beiträge: 223
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: head i Race Pro / Head Kore 99
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: suche neue skibrille

Beitrag von bats2612 » 06.02.2015 09:15

Schau dir die Brillen von UVEX an mit
Variomatic oder Variotronic.

Grüße
Grüße
Peter

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: suche neue skibrille

Beitrag von zuUnkreativ » 06.02.2015 10:09

Ich hab mit einer "Wechselscheibenbrille" von Uvex, bei der die dunklere Scheibe mit Magneten außen aufgesetzt wird, sehr gute Erfahrungen gemacht. Geht super schnell und problemlos mit Handschuhen.
Keine Option wären für mich Brillen, bei dem die Scheiben mühevoll ein und ausgebaut werden müssen, das nimmt die Flexibilität.
Grüße

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 688
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: suche neue skibrille

Beitrag von Ramon 23 » 06.02.2015 17:06

Auch ne Alternative Anon M2 (Herrenmodell) bzw. Anon WM1( Damenmodell).
Zwei Scheiben im Lieferumfang, die per Magneten auf dem Rahmen halten.
Wechseln Sekundensache...

artur90
Beiträge: 10
Registriert: 05.02.2015 22:00
Vorname: Artur

Re: suche neue skibrille

Beitrag von artur90 » 06.02.2015 17:09

Bei den Magnet dingern habe ich bisschen Angst dass die bei einem Sturz wegfliegen.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4778
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: suche neue skibrille

Beitrag von TOM_NRW » 06.02.2015 17:20

Besser wegfliegen als brechen, oder?

Die Oakley meiner Frau ist nach einem heftigen Sturz ziemlich verkratzt. Das Gesicht hat soweit nichts abbekommen, nur ein ziemliches Veilchen vom Rand der Brille.

LG Thomas

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 688
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: suche neue skibrille

Beitrag von Ramon 23 » 06.02.2015 17:21

Hatte mit der Brille zwar keinen Sturz, aber die Scheibe sitzt bei der Anon schon sehr fest.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1674
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Faction CT 4.0, Faction Prodigy 4.0

Re: suche neue skibrille

Beitrag von gebi1 » 06.02.2015 18:07

Seit ca. 4 Wochen bin ich mit der hier unterwegs http://www.atomic.com/de-CH/Products/al ... px?filter=

Scheibenwechsel nicht mehr nötig. Bis jetzt hat sie mich bei allen Wetterbedingungen überzeugt. Vom Style her ist sie jetzt nicht gerade das non plus ultra, dafür funktional.

Die Anon M2 und M1 Brillen mit den Magnetwechselglässern funktionieren! Die Gläser fliegen bei einem Sturz nicht weg. Auch nach mehrmaligem Überschlag war beim Kollegen das Glas noch da. Was mich eher stört, dass Anon die Bänder innen nicht mit Silikon beschichtet.

Diese hier http://www.anonoptics.com/goggles/mens/mig/13231100713 könnte ich dir für 70 Euro überlassen, inkl. Amber Ersatzscheibe und dem magnetischen Gesichtsschutz. Der Scheibenwechsel funktioniert auch ohne Magnet blitzschnell. Sie ist NEU. Hab sie im Schnee nie getragen. Mir ist sie zu gross.

Gruss
Martin

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag