Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Korrekt

xamoel
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2013 21:09
Vorname: DB

Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Korrekt

Beitrag von xamoel » 05.03.2013 22:40

Hallo zusammen!

Es ist an der Zeit für eine neue Skibrille, um die 10 Jahre alte Alpina mal abzulösen :D
Da ich keine Korrektur-Brille tragen will, und mit Kontaktlinsen nicht zurechtkomme, suche ich eine Skibrille mit Korrektur-Clips für innen an der Skibrille.
Gibts das bei Skibrillen überhaupt? Bei Oakley z.B. hab ichs nicht gefunden...

Zweites Feature wäre Polarisation, ich hab schon gelesen dass davon nicht alle begeistert sind, ist jetzt auch nicht das wichtigste, wäre aber ganz nett, bin ich von meinen Sonnenbrillen so gewöhnt.

Und drittens, meine normalen Brillen dunkeln selbst ab wenns hell wird, sind natürlich aus Glas. Keine Ahnung ob das auch bei Plastikgläsern geht, vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung?

Würde mich sehr freuen wenn jemand seine Meinung dazu sagen kann, oder einen Tipp für mich hat!

Vielen Dank!

Benutzeravatar
M.H.
Beiträge: 970
Registriert: 16.02.2005 13:40
Vorname: Michael
Ski: Edelwiser
Ski-Level: 43
Wohnort: Mödling, Österreich

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von M.H. » 06.03.2013 06:58

Zumindest einen Hersteller kenne ich der optische Clips in der Sonnenbrille ermöglicht, Adidas. Soweit ich weiß gibt es hier ein oder zwei Sorten optischer Clips die man in diversen Sport oder Ski-Brillen verwenden kann.

Wie's in einer Skibrille funktioniert, weiß ich nicht. In Sportsonnenbrillen (Evil Eye) komme ich ganz gut damit zu recht und habe selten Probleme mit Beschlagen der Scheiben.
den Schnee auf dem wir alle talwärts fahren
kennt heute jedes Kind

Dani67
Beiträge: 443
Registriert: 19.11.2010 11:57
Vorname: Dani
Ski: Atomic, Redster X9 & Bent Chetler

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von Dani67 » 06.03.2013 09:22

Ich persönlich hatte früher eine Adidas mit Korrekturclip, heute habe ich aber Oakley welche bei vielen Modellen (je nach Korrektur) Originalgläser mit Korrektur bieten, diese werden aus dem Originalmaterial hergestellt und sind schlichtweg perfekt. Nach dehm ich Oakley kennen gelernt habe würde ich nie mehr ein Clipsystem kaufen.

Ich trage diese Brillen vorallem zum Biken - beim Skifahren selten, da eine Sonnenbrille nicht den gleichen Konfort wie eine Skibrille bietet. Hier nehme ich obwohl ichs eigentlich nicht mag Kontaklinsen......

xamoel
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2013 21:09
Vorname: DB

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von xamoel » 06.03.2013 09:59

Super Tipp, wusste garnicht dass es originale Gläser mit Korrektur gibt!

STOOS
Beiträge: 530
Registriert: 08.11.2010 21:46
Vorname: Peter
Ski: Progressor 8+ 165 / im Visier: Code Speedwall 171
Ski-Level: 50
Wohnort: swiss made

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von STOOS » 06.03.2013 10:07

Dani67 hat geschrieben:Ich persönlich hatte früher eine Adidas mit Korrekturclip, heute habe ich aber Oakley welche bei vielen Modellen (je nach Korrektur) Originalgläser mit Korrektur bieten, diese werden aus dem Originalmaterial hergestellt und sind schlichtweg perfekt. Nach dehm ich Oakley kennen gelernt habe würde ich nie mehr ein Clipsystem kaufen.

Handelt es sich dabei um Einstärkengläser oder sind auch Gleitsichtgläser möglich?


Grüsse
Peter

Dani67
Beiträge: 443
Registriert: 19.11.2010 11:57
Vorname: Dani
Ski: Atomic, Redster X9 & Bent Chetler

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von Dani67 » 06.03.2013 10:25

bei mir sinds Einstärkegläser

xamoel
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2013 21:09
Vorname: DB

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von xamoel » 07.03.2013 00:49

Darf man fragen wo du die gekauft hast? Direkt bei Oakley?

Und wieviel extra kostet Gläser mit Stärke?

Dani67
Beiträge: 443
Registriert: 19.11.2010 11:57
Vorname: Dani
Ski: Atomic, Redster X9 & Bent Chetler

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von Dani67 » 07.03.2013 08:25

in der Schweiz führt ein Teil der Optiker Fachgeschäfte diese Oakley Brillen - diese müssen dann diese Brillen direkt bei Oakley bestellen. Augen und alles muss gut ausgemessen sein, damit am Schluss die Radien stimmen........

Kosten - Kosten des Gestells (ohne Gläser) und dann sind's bei mir zusätzlich ca. 400.- CHF

Benutzeravatar
Bodo
Beiträge: 224
Registriert: 05.06.2002 13:57
Vorname: Bodo

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von Bodo » 07.03.2013 09:06

Hier http://www.optik24plus.de/ gibt es eine Übersicht und man kann auch die Preise kalkulieren. Ob man dann auch wagehalsig kauft oder lieber einen Optiker aufsucht: Ich habe mir die Rodenstock ProAct 1 beim Optiker machen lassen. Die Colormaticgläser sind bei guter Sicht Klasse und wie das eben so ist, wenn es nebelig wird sind sie einfach zu dunkel.

STOOS
Beiträge: 530
Registriert: 08.11.2010 21:46
Vorname: Peter
Ski: Progressor 8+ 165 / im Visier: Code Speedwall 171
Ski-Level: 50
Wohnort: swiss made

Re: Gibts das? Selbsttönende Brille mit Polarisation und Kor

Beitrag von STOOS » 07.03.2013 14:27

Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht, dass die Gläser sofort auf Kälte reagieren = abdunkeln,
selbst bei mässigem Lichteinfall ?

Gruss
Peter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag