Unterricht mit DVD - welche DVD

Alles rund um Lehrwesen, Ausbildung, Skischulen, etc.
poldidrache
Beiträge: 116
Registriert: 29.10.2007 21:04
Vorname: AnDrÉ
Ski: Swing160/iSupershape160/WC-ILS-RD 155/Hammered 181
Ski-Level: 42
Wohnort: oBeRhAuSeN

Unterricht mit DVD - welche DVD

Beitrag von poldidrache » 29.11.2011 20:31

hallo,

ich bin oft als skilehrer mit gruppen unterwegs und mache bereits viel videoanalyse :-) damit habe ich sehr gute erfahrungen gemacht. diese saison will ich vor d. kursen das ganze mittels dvd vorbereiten, damit die gruppe vorab weiss, was auf sie zukommt:-) zum anderen könnte ich die perfekten technik der dvd nutzen, um bei der videoanalyse entsprechend das richtige fahrbild zu zeigen.

ich denke, d. ein professionell erstelltes video besser ist als selfmade-productions:-)

bisher habe ich die "sofa ski school" gefunden, hat jemand damit erfahrung oder kennt jemand eine andere geeignete DVD,... :roll: :roll: :roll:

liebe grüsse & danke

poldi

Martina
Beiträge: 4659
Registriert: 11.06.2001 02:00
Vorname: Martina
Ski: Elan
Wohnort: St. Moritz / Regensburg D

Re: Unterricht mit DVD - welche DVD

Beitrag von Martina » 29.11.2011 21:11

Wenn du mit einem Film die "perfekte Technik" zeigen willst, dann musst du für dich überlegen, was für dich die "perfekte Technik" ist. Das musst du dann zeigen.

Allerdings würde ich mir ein paar andere Dinge überlegen: Was können deine "Schüler" schon? Was wissen sie über skifahren? Was erwarten sie von deinem Unterricht?

Anfänger können mit technischen Details nichts anfangen. Fortgeschrittene Fahrer haben oft auch kaum Anhaltspunkte, worauf sie bei einem "perfekten Fahrer" achten sollen, was es jetzt ausmacht, dass er sehr gut fährt.

Du kannst nun den DVD-Abend als Schulung nutzen und erklären, worauf es ankommt. Meiner Meinung nach wird der Erfolg aber zweifelhaft sein. Die Lernenden können das eigene Fahren kaum mit dem gezeigten "perfekten" Fahrer abgleichen. Theoretisches erklären "worauf es ankommt" hilft höchstens erfahrenen Bewegungslernenden (d.h. Leuten, die andere Sportarten auf hohem Niveau betreiben) etwas. Andere verstehen die Erklärungen schlicht und einfach nicht (wirklich) bzw. sie können rein gar nichts davon auf ihr eigenes Skifahren anwenden.

Einen besseren Effekt könntest du meiner Meinung nach mit inspirierenden Filmen erreichen.: Filme, in denen Skifahren gezeigt wird, wie man es gerne können würde, Filme, die begeistern, die atmosphärisch toll sind, Filme, nach denen man einfach sofort skifahren will.
Damit könntest du erreichen, dass die Leute zuschauen und nachher alle aufstehen und denken: skifahren ist toll - dass will ich auch können - und zwar so, wie ich es gesehen habe. Auch wenn das momentan unerreichbar sein sollte, das "innere Bild", die Begeisterung, das kann wirken.

poldidrache
Beiträge: 116
Registriert: 29.10.2007 21:04
Vorname: AnDrÉ
Ski: Swing160/iSupershape160/WC-ILS-RD 155/Hammered 181
Ski-Level: 42
Wohnort: oBeRhAuSeN

Re: Unterricht mit DVD - welche DVD

Beitrag von poldidrache » 29.11.2011 22:40

...es sind in der regel kleine kurse mit 5 bis 8 personen. vor kursbeginn kläre ich immer ab, was gewünscht ist, ein technisch-theoretischer kurs mit viel korrektur oder erweitertes
guiding. in der regel wird, aufgrund des wunsches der verbesserung, die erste variate gewünscht. ein techn. orientiertes guiding ist eher die ausnahme.

ich habe die erfahrung gemacht, d. die video-analyse sehr gut ankommt und den schülern hilft, den eigenen fahrstil und die korrekturen besser nachzuvollziehen. auch lernfortschritte werden hierbei gut durch vergleich sichtbar, wodurch eine starke motivation entsteht.

hierbei habe ich oft die bücher des blv-verlages genutzt, um einzelne korrekturen am standbild zu erklären. die vergleichsaufnahmen aus anderen fahrten waren aber meisten aufgrund der bildqualität nicht gut genug. also wäre es schön, professionelle aufnahmen zum vergleich zu haben. hierbei geht es oft um die richtige körperposition auf den ski, stockeinsatz und geschnittene schwünge,...

wie du geschrieben hast, wollte ich als motivation anschliessend etwas beeindruckendes zeigen, was wir am nächsten tag machen, wie z.b. zu zweit paralell versetzt carven (z.b."team tnt heliskiing folgefonna-video")

weil die kursteilnehmer oft stark theor. interessiert sind, entstand daraus die idee, das ganze theor. vorzubereiten und am nächsten tag umzusetzen. dieses bezieht sich dann explizit auf die inhalte, welche wir dann bearbeiten. insofern sehe ich weniger eine überfrachtung, sondern eher als kurze einleitung des folgenden tages.

das ganze soll natürlich locker, und nicht zwangsweise jeden tag, im anschluss der videoanalyse erfolgen, s.d. flexibel auf den gruppenwunsch eingegangen werden kann bzw. die vorbereitung ausgelassen wird. die schüler und deren fahrkönnen sowie (kurs-) vorstellungen sind mir dann ja bekannt. weiterhin soll das ganze natürlich kursgetrennt erfolgen, wie ich es bei der videoanalyse handhabe. dadurch bleiben die korrekturen kursintern, die videoanalyse kurz und die einleitung des nächsten tages kursspezifisch. also keine abendfüllende veranstalltung:-)

liebe grüsse

poldi

Benutzeravatar
geschae
Beiträge: 16
Registriert: 12.01.2009 10:46
Vorname: Gerald
Ski: K2; Völkl
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Unterricht mit DVD - welche DVD

Beitrag von geschae » 15.01.2012 23:55

Ich fahre jetzt auch in ca. 2 Wochen wieder mit ca. 110 Schülern einer 9er Jahrgangsstufe zum Schi-Fahren. Meine Gruppe ist diesmal etwas kleiner ca. 8 Schüler, die alle Experten sein sollen.
Insofern habe ich mir auch gedacht etwas theoretisches Anschauungsmaterial zu nutzen, da meist bei den "Experten" sich kleine Fehler eingeschlichen haben. Dabei bin ich auch auf die "Sofa-Schi-Schule" auf DVD gestossen.
Hat jemand die DVD schon mal gesehen und ist die brauchbar? Ist die nur was für Anfänger?
Gibt es auch DVD´s für Fortgeschrittene? Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß

Gerald

ollli
Beiträge: 62
Registriert: 06.03.2014 17:26
Vorname: Oliver
Ski: Rossignol GS8 2012, Head Supershape Titan 2014
Ski-Level: 96
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Feldkirch

Re: Unterricht mit DVD - welche DVD

Beitrag von ollli » 10.03.2014 21:28

Die Sofa Ski School kann ich nur empfehlen. Meine Freundin hat sich beide gekauft. Dass man auf dem Sofa nicht Ski fahren lernt ist klar, aber der Input ist schon da und man nimmt das eine oder andere sicher mit auf die Piste.

OLI

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag