SnowCard Tirol 21/22

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
AtomicCarver
Beiträge: 95
Registriert: 26.11.2017 07:37
Vorname: Jens
Ski: Atomic Redster S9 17/18
Skitage pro Saison: 16

SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von AtomicCarver » 10.09.2021 08:20

Der Skiurlaub ist für die Saison 21/22 geplant und eine Snow Card Tirol würde sich rein rechnerisch aufgrund von mindestens 24 Skitagen lohnen. Spontan würde man wahrscheinlich mit dem Besitz der Karte noch einen zusätzlichen Trip dranhängen.
Aufgrund der etwas unplanbaren Rückerstattungsrichtlinien der SnowCard Tirol hinsichtlich Covid-19 bin ich trotzdem unsicher, ob man die SnowCard erwerben sollte?
Da ist eigentlich ein Blick in die Glaskugel notwendig.
Wie handhabt ihr das diese Saison?

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1925
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von gebi1 » 03.10.2021 23:46

Ich werde keinen Fuss auf österreichischen Boden setzen und hoffe, dass sich die ausländischen Gäste auch in der kommenden Saison von der Schweiz fern halten. Die vergangene Saison war nämlich ein Traum. Viel Schnee, leere Pisten, unverspurter Tiefschnee und kein Anstehen.

Benutzeravatar
drachir
Beiträge: 728
Registriert: 04.10.2011 11:01
Vorname: Richard
Ski: Fischer Emperor für jedes Gelände -außer Überhänge
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von drachir » 04.10.2021 14:33

Rückfall! Das was wieder ein „gebi1-Klassiker“.
Oh Mann oh Mann – es gibt doch wunderschöne Pillen gegen Bipolare Menschen!
* * * * * * * *
Gruß - Richard

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1925
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von gebi1 » 04.10.2021 16:03

Kein Rückfall! Ich mag einfach keine Touristen in "meinen" Skigebieten, egal woher sie kommen. Dass das für die Tourismusbranche anders ist, ist mir schon klar. Mir aber egal. Je weniger Menschen desto besser. Da die Masse sich aber sowieso an den üblichen Orten (die ich meide) tummelt, ist's mir auch egal, wenn sich die Touris am Arlberg, in Sölden usw. die Füsse platt stehen und sich alle zur selben Zeit auf der selben Piste aufhalten.

Das tönt jetzt furchtbar unhöflich. Macht aber nichts. Ehrlichkeit ist Trumpf. Höflichkeit ist ja doch meist nur falsches Gesülze und wird völlig überschätzt.

Benutzeravatar
Commander57
Beiträge: 432
Registriert: 08.02.2014 08:31
Vorname: Frank
Ski-Level: 000
Wohnort: 54.462297, 9.940804

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von Commander57 » 05.10.2021 08:29

Moin!
@gebi1 :
Bist du dann auch so konsequent und bleibst in deinem Urlaub in deiner Heimat?
Ich kann deine Ansicht schon irgendwie nachvollziehen, da ich in einer Gegend wohne, die touristisch voll erschlossen ist und ich mich manchmal auch über die Urlauber ärgere. Aber was soll man machen? Alle bleiben zu Hause? Das kann es doch auch nicht sein?

Gruß

Frank

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1925
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von gebi1 » 05.10.2021 12:10

Ich ärgere mich nicht ab den Urlaubern. Ich fand es letzten Winter einfach wahnsinnig entspannt. Nie anstehen, leere Pisten. Einfach wunderbar!

Ich besitze jeweils eine Saisonkarte eines kleinen Skigebietes. Ansonsten bleibe ich meist in der Region, in der ich lebe. Österreichs Pisten sind mir zu voll, ganz selten mache ich aber trotzdem einen Abstecher zu den östlichen Nachbarn.

Das letzte Mal Skitourist war ich in den USA. Aber dort hats in den Skigebieten sowieso Platz ohne Ende.

Benutzeravatar
drachir
Beiträge: 728
Registriert: 04.10.2011 11:01
Vorname: Richard
Ski: Fischer Emperor für jedes Gelände -außer Überhänge
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von drachir » 06.10.2021 11:20

Warum in die Berge, wenn`s daheim doch so schöne Buckel gibt :D
https://www.youtube.com/watch?v=G8UvxjXvE8k
* * * * * * * *
Gruß - Richard

AtomicCarver
Beiträge: 95
Registriert: 26.11.2017 07:37
Vorname: Jens
Ski: Atomic Redster S9 17/18
Skitage pro Saison: 16

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von AtomicCarver » 06.10.2021 13:22

gebi1 hat geschrieben:
03.10.2021 23:46
Ich werde keinen Fuss auf österreichischen Boden setzen und hoffe, dass sich die ausländischen Gäste auch in der kommenden Saison von der Schweiz fern halten. Die vergangene Saison war nämlich ein Traum. Viel Schnee, leere Pisten, unverspurter Tiefschnee und kein Anstehen.
Ich werde mich diese Saison bestimmt fernhalten, wenn ich die Snowcard Tirol kaufe.
Aber irgendwann werde ich auch die Schweizer belästigen. :wink:

bibobutcher
Beiträge: 480
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von bibobutcher » 07.10.2021 23:56

Wenn keine Touris mehr kommen sollen, dann könnt ihr die Bergbahnen zum Mist und Kühe transportieren nutzen :D

Benutzeravatar
Commander57
Beiträge: 432
Registriert: 08.02.2014 08:31
Vorname: Frank
Ski-Level: 000
Wohnort: 54.462297, 9.940804

Re: SnowCard Tirol 21/22

Beitrag von Commander57 » 08.10.2021 08:32

bibobutcher hat geschrieben:
07.10.2021 23:56
Wenn keine Touris mehr kommen sollen, dann könnt ihr die Bergbahnen zum Mist und Kühe transportieren nutzen :D
Moin!
Ist OT, aber ich frage mich, ob es funktionieren würde, wenn
jeder in "seinem" Land fährt? Österreicher in Ö, Schweizer in CH usw.
Ein wenig "Isolationismus".
Gruß
Frank

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag