Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Poldy
Beiträge: 448
Registriert: 23.12.2009 18:08
Vorname: Marcus

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von Poldy » 15.02.2021 10:03

ja, leider....bleiben wir bei Rösti anstatt pizzocheri...
Poldy

socializer
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2018 11:22
Vorname: Mario
Ski: Atomic Redster S9
Skitage pro Saison: 15

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von socializer » 17.03.2021 09:40

Hi,
gibt es irgendeine eine Möglichkeit in Österreich z. B. Leogang (nicht Tirol) als Tagesausflügler ski zu fahren?
Könnt mir gerne auch eine PM schicken! :)

latemar
Beiträge: 3272
Registriert: 15.12.2010 10:04

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von latemar » 17.03.2021 09:48

socializer hat geschrieben:
17.03.2021 09:40
Hi,
gibt es irgendeine eine Möglichkeit in Österreich z. B. Leogang (nicht Tirol) als Tagesausflügler ski zu fahren?
Könnt mir gerne auch eine PM schicken! :)
Nein

Gruß!
Der Joe

freeriderin
Beiträge: 833
Registriert: 18.08.2003 08:36
Vorname: Kati
Wohnort: in der Ecke Neuss/ Düsseldorf

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von freeriderin » 17.03.2021 21:58

Doch, natürlich. Es sind viele Skigebiete in Betrieb, die auch Tickets verkaufen. Anreise kann ein Thema sein.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1021
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von saschad74 » 17.03.2021 22:08

Für einen Tagesausflug 10-20 Tage Quarantäne ist halt irgendwie nur so mittelmäßig effizient. :)

freeriderin
Beiträge: 833
Registriert: 18.08.2003 08:36
Vorname: Kati
Wohnort: in der Ecke Neuss/ Düsseldorf

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von freeriderin » 17.03.2021 22:16

:D
Das will halt sorgfältig geplant sein!
Aus Wien oder Graz oder Salzburg gibt es m.E. keine Quarantäne, aus NRW nur bei der Einreise nach AT mit frei testen am 5. Tag und keine bei der Rückreise (dafür viel Fahrerei...). Aus Bayern isses schon eine längere Angelegenheit...

Benutzeravatar
LuluSkihase
Beiträge: 6
Registriert: 18.03.2021 21:19
Vorname: Lea Luise
Skitage pro Saison: 20

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von LuluSkihase » 21.03.2021 20:45

Hey,

also ich plane erst einmal keine Urlaub.
Ich werde erstmal abwarten und schaue, dann das ich vielleicht spontan etwas gebucht bekomme.
Wenn ihr aus dem Urlaub zurück kommt, dann meldet euch mal! ich bin gespannt, wie das ganze ablauft.
Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Urlaub.
War schon wer dieses Jahr Skifahren, der nicht an ein Skigebiet angebunden ist?

LG
Wer Ski fährt, ist dankbar für den Schnee von gestern.

Walter Ludin (*1945)

snowwoman11
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2021 11:57
Vorname: Kaja

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von snowwoman11 » 01.04.2021 15:14

Moin zusammen,

ich wäre zu gerne diesen Winter wieder in den Süden gefahren zum Ski fahren, aber habe es Corona bedingt dann doch lieber gelassen. Das ganze mit den Tests und der Quarantäne war mir persönlich zu stressig. Ich hoffe, dass sich die Lage ganz bald beruhigt und wir nächstes Jahr wieder auf die Piste können. Habt ihr schon Pläne für den nächsten WInter?

Liebe Grüße, Kaja

bibobutcher
Beiträge: 425
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von bibobutcher » 01.04.2021 15:35

Wir konnten es nicht lassen und haben 5 Tage Engadin gemacht.(1xScuol,3xSt.Moritz,1xSamnaun)
Es war traumhaft. Eine bessere Möglichkeit als im Moment wird sich wohl nie mehr bieten.

Natürlich waren wir aufmerksam, aber die aktiven Covidfälle lagen bei 24 !! im ganzen Engadin und im gesamten Kanton Graubünden die Inzidenz bei 144 aber auf 14Tage gerechnet.

alles also besser wie zu Hause.
Jetzt den 2.Test gemacht, natürlich negativ.

Macht es ,wenn ihr könnt, aber bleibt vorsichtig und gesund
B

Benutzeravatar
Abfahrtsmatze
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 08:32
Vorname: Matze

Re: Saison 20/21: Wie sehen Eure Planungen aus in Bezug auf Corona?

Beitrag von Abfahrtsmatze » 15.04.2021 17:03

Hallo Leute,

leider konnte ich dieses Jahr auch meinen jährlichen Winterurlaub nicht wahrnehmen. Hoffentlich geht es nächstes Jahr wieder fit, in der Hoffnung, dass durch ausreichend Impfungen die Fallzahlen wieder gering sind. Kleine Skidörfer sind allerdings auch nicht viel besser als große, kann ich nur aus eigenen Erfahrungen berichten. Schon in den Jahren vor Corna wurden diese immer überfüllter.


Liebe Grüße
Der Winter ist eine Sommerpause.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag