Guter Ski Srvice gesucht.

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
anton06
Beiträge: 86
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Guter Ski Srvice gesucht.

Beitrag von anton06 » 19.02.2020 03:39

hallo,
die Tage habe ich hier über den schlechten Service mancher Händler gelesen.
Vor meinem vorletzten Urlaub,habe ich mehrere Ski zum Service gebracht.Angekommen auf der Piste,erkannte ich meine ski nicht mehr wieder.Der Reihe nach,probierte ich alle 4 aus.Ich war richtig sauer,denn keiner der Ski lief mehr wie vorher.Die Spur halten,ging gar nicht mehr.Da hätte ich auch meine Lederschuhe zum Fahren anziehen können.Noch aus dem Urlaub herraus, kontaktierte ich das Geschäft und fragte,ob man mich umbringen möchte und was man mit den Skiern gemacht hat?
Wie nicht anders zu erwarten,da sich ja noch nie jemand beschwert hat,so war die Begründung,hat keiner etwas falsch gemacht.
Man habe die modernste Maschine und alle anderen haben keine Ahnung!
Ich ging in ein Geschäft am Ort und lies die Ski nochmal machen.Man bestätigte mir auch meinen Eindruck und schüttelte mit dem Kopf.
Jetzt habe ich nochmal die Ski in der Ecke von Corvara machen lassen.Nicht mit der Maschine,sondern per Hand.Ob das jetzt alles noch so seine Richtigheit hat,ich weiß es nicht.Wohl fühle ich mich zumindest nicht mehr und ärger mich noch immer.
Also habe ich mir kurzerhand alles,was man so braucht,gekauft und möchte es selbst machen.
Ich überlege nun,ob es nicht besser ist,erstmal einen Grund in die SKI reinzubringen?
Kennt jemand in der Umgebung von Mülheim einen richtig guten Ski Service oder auch etwas weiter entfernt??

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2034
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Guter Ski Srvice gesucht.

Beitrag von NeusserGletscher » 19.02.2020 07:43

anton06 hat geschrieben:
19.02.2020 03:39
Die Spur halten,ging gar nicht mehr.
Was meinst Du damit? Waren die Ski zu unruhig oder kamst Du dauernd ins Rutschen?
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1874
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Guter Ski Srvice gesucht.

Beitrag von elypsis » 19.02.2020 10:33

anton06 hat geschrieben:
19.02.2020 03:39
Also habe ich mir kurzerhand alles,was man so braucht,gekauft und möchte es selbst machen.
Grundsätzlich ist das ein guter Ansatz, keine Frage, allerdings solltest du im Hinterkopf haben, dass auch beim Skipräparieren per Hand noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Was du ja auch selbst so in Covara erlebt hast. Zudem ist gutes Werkzeug nicht preiswert, aber unbezahlbar bleiben handwerkliches Geschick und Erfahrung! :wink:

Das größte Problem sollte die Erfolgskontrolle deiner 1. Servicearbeiten sein. Du lebst jetzt nicht in einer Region, die man als skigebietsnahe bezeichnen könnte. Falls du jemand hättest, der dich zu Hause an der Hand nehmen könnte, oder es einen Skiclub gäbe, der entsprechende Kurse dafür anbietet, hätte das insgesamt schon mehr Hand und Fuß.


anton06 hat geschrieben:
19.02.2020 03:39
Ich überlege nun,ob es nicht besser ist,erstmal einen Grund in die SKI reinzubringen?
Meinst du damit, die Ski erst einmal plan schleifen zu lassen?
My EGO.
My way.

anton06
Beiträge: 86
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Re: Guter Ski Srvice gesucht.

Beitrag von anton06 » 19.02.2020 13:14

NeusserGletscher
Der bzw. alle 4 Ski hatten keine Seitenführung mehr.So wurde ich es bei einem Reifen beschreiben.
Ich besitze einen Völkl RennSki aus dem Wettbewerb.Ich weiß noch,wie ich den Ski das erste Mal gefahren bin,dass man regelrecht hörte,wie er hörbar den Schnee schnitt.Er lief geradeaus ohne zu flattern,wie auf Schienen.
Auch meine anderen Ski liefen ähnlich.
Das machten die Ski nun nicht mehr.
Ein neues 5. Paar Ski,hatte ich nicht abgegeben,denn der war ja neu und der lief so,wie ich es gewohnt war.
Ich weiß noch,dass ich meinem Schatz sagte,wie schön meine Ski die Spur hielten.
Anfänglich war ein Head so scharf,dass auf gerader Strecke,als ich nicht aufgepasst habe,der Ski verschnitt,ich mich drehte und neben der Piste vor einem Baum lag.
Ein paar Leute in der Gondel hatten das wohl gesehen und dachten,dass ich den Baum getroffen habe.
Zack kam die Polizei und schaute aus der Entfernung,ob ich noch lebe.😂!kurz gewunken und alles gut.
Das Gefühl war vollständig weg.
Elypsis
Das ist eine gute Idee mit dem Ski Club.
Da werde ich mich mal schlau machen,ob einer hier in meiner Ecke ist.
Natürlich hast du Recht,das Schleifen der Ski erfordert schon handwerkliches Geschick.,welches ich auf anderen Gebieten habe.Ob das ausreicht,müsste ich erstmal an nur einem Ski ausprobieren.
Wenn der gut läuft,kann ich mir die anderen vornehmen.
Mit einem Grund im Ski rein bekommen ,Weine ich ,den Ski erstmal wieder in Form zu bringen.
Stimmen die Gradzahlen dann erstmal wieder,brauche ich nach dem ersten Ski Tagen nur leicht die Ski bzw. die Kanten,schleifen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag