Skikurs / Skihalle Neuss

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1156
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von ingo#31 » 19.02.2018 19:37

zzz hat geschrieben:
19.02.2018 19:03
"Kann Skifahren"
Diese Definition hatte ich auch mal......... vor Jahren. Mittlerweile sehe ich das ganz anders.
Wenn man zu Ferienzeit in grossen Skigebieten unterwegs ist, sieht man fast nur "Fahrer" die sich den Berg herunterquälen. Max. 1% davon "fährt" Ski. Die Spassfrage mal aussen vor gelassen- Spass haben fast alle die auf Bretter stehen- echtes Skifahren kann man nie erlernen, wenn man pro Saison nur ein paar Tage zum fahren kommt.
Der eine ist von Haus aus mit mehr Talent gesegnet und lernt es schneller/ früher. Die mit weniger Talent, lernen es nie! Es kommt immer auf die Eigenwahrnehmung an. Bin mir sicher- um wieder auf die typischen Vertreter/ Gäste in den Skiferien zurück zu kommen- dass die meisten davon sich als gute bis sehr gute Skifahrer halten. Der Blick aus dem Sessellift sagt aber was ganz anderes....

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 19.02.2018 20:15

Alles ist relativ.

Nach meiner Bewertung kann skifahren, wer sich auf dem Ski sicher fühlt, sicher IST Und jedes NOTWNEDIGE Manöver auf dem Gelände, das er selbst gewählt hat, ohne halben Herzinfarkt durchführt.

Wenn es eng, bucklig und vielleicht auch sulzig wird - fährt man langsamer - aber man kann die Aufgabe lösen.

Was darüber hinaus geht, muss mit der Leidenschaft zu tun haben, über das Standardangebot hinauszugehen. Ich ziehe meinen Hut vor denen, die das gerne tun UND können.

Die A****löcher, die vom Rand der Piste vor meine Nase springen, und dann auch noch stürzen (gestern: sein Ski flog GENAU in meine Bahn), würde ich am liebsten mit ihrem Ski füttern. Davon habe ich gestern abgesehen - aber ich bin auch nicht stehengeblieben, um zu helfen (bin über sein Ski drüber gesprungen und bin weiter gefahren). Kriminell? Mag sein - aber besser so, als nachzufragen, wie es ihm geht, und wenn es ihm gut geht, ihm sein Ski in den Hals zu schieben...

Wer das Gelände, auf dem er fährt, nicht beherrscht, soll es sein lassen.

Ich wäre aus dem Waldstück auch nicht eleganter auf die Piste zurückgekehrt - aber ich hätte/habe die Route GENAU DESWEGEN auch nicht gewählt. Weil ich meine Grenzen kenne, DARF ich sagen: ich KANN Skifahren - der andere Depp kann das NICHT (selbst, wenn er mich im "Wettkampf" oder im Skilehrerurteil übertreffen würde). Und genau so viel Skifahren REICHT auch für den Normalbürger. Die Anderen, die Du aus dem Skilift siehst - lass sie doch üben :-)

11mousa
Beiträge: 132
Registriert: 05.03.2017 21:33
Vorname: Werner
Skitage pro Saison: 30

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von 11mousa » 19.02.2018 20:16

ingo#31 hat geschrieben:
19.02.2018 19:37
echtes Skifahren kann man nie erlernen, wenn man pro Saison nur ein paar Tage zum fahren kommt
Da ist halt die Frage: Was ist echtes Skifahren? Ein Marcel Hirscher und dergleichen sagen dass sie nicht gescheit gefahren sind, wenn sie 1-2 Schwünge auf 30-m-Ski anrutschen müssen (und dabei 1 Zehntel auf den schnellsten des Laufs verlieren) oder mal minimale Rücklage haben. Für andere bedeutet echtes Schifahren, irgendwie den blauen Hügel runterzukommen und nicht mehr mit den Zwergerln am Zauberteppich anstehen zu müssen.

Für manche bedeutet "echtes Skifahren", eine fast senkrechte Eis- und Firnrinne runterzufahren, für andere, beim kurvenfahren auf einer roten Piste einen gezeichneten Carvingschwung nach dem anderen zu ziehen.

Und das sind nur ein paar Extrempositionen, mit Millionen Schattierungen dazwischen, weswegen ich mir niemals eine Definition von "echtem Schifahren" zutrauen würde.

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 20.02.2018 09:03

11mousa hat geschrieben:
19.02.2018 20:16
(...)

Und das sind nur ein paar Extrempositionen, mit Millionen Schattierungen dazwischen, weswegen ich mir niemals eine Definition von "echtem Schifahren" zutrauen würde.
Echtes Skifahren ist zweifellos, wenn Du als Bergbauer im Winter Arbeiten oder Transporte auf dem Berg durchführen musst, und Du dabei die Ski verwendest. Heute ist diese Notwendigkeit Dank Ski-Doo nicht mehr gegeben. Auch Hundeschlitten sind teilweise ein Ersatz für das Skifahren - steil bergauf/bergab ist jedoch keine klassische Hundeschlitten-Domäne.

Echtes Skifahren ist auch, was die roten Jungs taten, als sie verletzte Sonntags-Skifahrer im Schlitten vom Berg holten, damit sie im Tal medizinisch versorgt werden. Heute erledigen das ebenfalls Ski-Doos, Hubschrauber oder Pistenraupen.

Echtes Skifahren ist auch, wenn Du als Gebirgsjäger (oder anderweitiger Verteidiger) die Grenzen sichern musst - "zu Fuß" (man weiß ja, wie die Russen mehrfach versucht haben, Finnland zu überfallen - und wie brutal sie an den finnischen Jägern und Scharfschützen - unterwegs auch auf Ski! - gescheitert sind). Gebirgsjäger sind nach wie vor auf Ski angewiesen: getarnt, leise, schnell - und effektiv.

Alles andere ist ein luxuriöses Hobby, in das NIEMAND das Recht hat, reinzuquatschen.
Aber JEDER hat das Recht, Vorschläge zur Ausübung zu machen, wenn der Vorschlag für den Empfänger einen in SEINEM Sinne positiven Effekt hätte.

Jemandem das skifahren pauschal abzusprechen, weil er nicht alle Regeln der modernsten Skischule einhält, oder weil er sich auf nur auf eine kleine Auswahl an Ski-Spots beschränkt (z.B. nur präparierte Piste, oder nur "blaue" Piste) ist arrogant und nirgendwohin zielführend.

Angewendet auf's Berufsleben entspräche das, dem Orthopäden die Kompetenz abzusprechen, weil er keine Herzen transplantieren kann... :-D
Zuletzt geändert von zzz am 20.02.2018 09:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 20.02.2018 09:10

...was? :o

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 20.02.2018 09:12

ingo#31 hat geschrieben:
19.02.2018 19:37
Spass haben fast alle die auf Bretter stehen-
Also ist doch alles gut. :-D

Pollux
Beiträge: 115
Registriert: 23.04.2014 16:45
Vorname: Beat

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pollux » 20.02.2018 09:14

Die wirklich guten Skifahrer erkennt man schnell. Dafür muss man nicht großartig ins Detail gehen. Das Problem ist vielmehr die persönliche Selbstein- bzw. Überschätzung!

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zuUnkreativ » 20.02.2018 10:11

Ich antworte auf die Frage, wie gut ich denn Skifahren kann immer so:
Verglichen mit dem typischen deutschen Touristen kann ich sehr gut fahren. Wenn ich aber die Einheimischen sehe, fühl ich mich als wäre es mein erster Tag auf Ski.

(Es gibt bei uns ein Recht auf freie Meinungsäußerung. Es ist ein Recht. Es gibt keine Pflicht, seine Meinung, egal wie wenig fundiert oder wie unqualifiziert sie ist, zu sagen. Um es mal etwas anschaulicher zu halten und auf die Politik zu übertragen: Natürlich darfst du sagen, dass alle Mexikaner kriminell sind, aber dann darf ich dich auch für einen Vollidioten halten.)

Übrigens möchte ich sehen, wie Marcel Hirscher aus der Schussfahrt im Pflug anhält. Ich bezweifle, dass er das schafft. Nur so am Rande. Und der KANN Skifahren.

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 20.02.2018 11:03

zuUnkreativ hat geschrieben:
20.02.2018 10:11
(...)
ich sehen, wie Marcel Hirscher (...) Und der KANN Skifahren.
Ich würde Marcel gerne sehen, wenn er zum ersten mal mit DIESER Ausrüstung losfährt:

https://www.youtube.com/watch?v=vz1Gk0ORbfM
https://www.youtube.com/watch?v=PyyQ1St00zg (man beachte die geflochtene Bindung)

Er würde es sicher schnell lernen - aber erst einmal würde ich sagen, würde selbst er Schnee fressen.... Und die Jungs fahren anscheinend moderne Ski. Das Ganze noch mit klassischen Ski... Und Marcel fängt bei Null an :-)

11mousa
Beiträge: 132
Registriert: 05.03.2017 21:33
Vorname: Werner
Skitage pro Saison: 30

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von 11mousa » 20.02.2018 11:41

zzz hat geschrieben:
20.02.2018 11:03
zuUnkreativ hat geschrieben:
20.02.2018 10:11
(...)
ich sehen, wie Marcel Hirscher (...) Und der KANN Skifahren.
Ich würde Marcel gerne sehen, wenn er zum ersten mal mit DIESER Ausrüstung losfährt:

https://www.youtube.com/watch?v=vz1Gk0ORbfM
https://www.youtube.com/watch?v=PyyQ1St00zg (man beachte die geflochtene Bindung)

Er würde es sicher schnell lernen - aber erst einmal würde ich sagen, würde selbst er Schnee fressen.... Und die Jungs fahren anscheinend moderne Ski. Das Ganze noch mit klassischen Ski... Und Marcel fängt bei Null an :-)
Marcel Hirscher kann ich nicht definitiv bestätigen (auch wenn ich überzeugt bin, dass er es könnte), aber Didier Cuche hat es schon unter Beweis gestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=PtMmtn20QVg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag