Skikurs / Skihalle Neuss

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1021
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von saschad74 » 08.12.2017 16:56

Sorry, die Videos habe ich mir nicht angeschaut.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 08.12.2017 16:57

Mach mal. Das ist mehr Folter als Vergnügen...

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1874
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von elypsis » 08.12.2017 17:40

Pancho.Ski hat geschrieben:
08.12.2017 16:55
Ich glaub das ist nix für Anfänger... :D
Doch, es gibt auch Kurse für Anfänger!

Inzwischen ist die Anlage von Interlaken nach Saas-Fee umgezogen:
https://www.swissindoorskiing.ch/de/
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 08.12.2017 18:25

OK, hätte jetzt eher gedacht, das ist ein Trainingsgerät für den Spitzensportler für das Sommertraining oder feintuning, weil der Trainer einen ja ständig belabern kann..

Spricht mich jetzt persönlich null an, aber die Maschine an sich ist schon ein gute Idee!

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2034
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von NeusserGletscher » 08.12.2017 19:55

Als Trainingsgerät für Fortgeschrittene halte ich das, vor allem in Verbindung mit dem Frontspiegel, für eine gute Idee. Das sieht man live wie im Balettsaal, wie man sich bewegt. Ob Anfänger daran ihre Freude haben... ich glaube eher nicht.
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 19.02.2018 00:14

Neuling hat geschrieben:
07.12.2017 15:07
So... hab heute den Kurs beendet und bin richtig begeistert!
(....)

Mein einziges Problem ist noch das ich, warum auch immer, im Pflug nicht zum stehen komme.
(...)
Gibt es schon Fortschritte? :-)

Ich war leider off - Kennwort vergessen, Nutzernamen auch. Habe mich jetzt aber wieder gefunden :-)

Also: anhalten im Pflug ist lebenswichtig - bei JEDEM Gefälle. Manchmal muss man durch schmale Gassen, vorne Kinder, hinten Deppen - da KANN man nicht locker abschwingen. Auch das Anhalten am Skilift ist oft im Pflug am sichersten.

Was Dir offenbar nicht beigebracht wurde, ist der Kanteneinsatz. Die Skifläche ist nur zum stehen, der Rest geht über die Kanten. Auch der Pflug ist ein harter Kanteneinsatz - was nur bei entsprechend gebeugten Knie funktioniert. Du schriebst von nicht guter Fitness. Auch hier könnte ein Grund sein: vielleicht stehst Du zu aufrecht, und KANNST die Kante dadurch gar nicht einsetzen.

Alles in allem sollte meiner unmaßgeblichen Meinung nach ein Anfänger rneben der Schussfahrt richtig knirschend im Pflug bremsen können, isngsamt sicher stehen können, auch am Hang, sich sicher im Stand umdrehen können, nach einem Sturz aus jeder Lage aufstehen können, sich die Ski am Hang anlegen können, und sich im Skateschritt vorwärts bewegen können.

Da sind Feinheiten und Gelenkstellungen weitgehend egal, in erster Linie geht es um das Gefühl für den Berg und für das Material.

mettbrötchen
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2016 15:58
Vorname: Pablo
Ski: Völkel racetiger rc

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von mettbrötchen » 19.02.2018 17:15

zzz hat geschrieben:
19.02.2018 00:14
Was Dir offenbar nicht beigebracht wurde, ist der Kanteneinsatz. Die Skifläche ist nur zum stehen, der Rest geht über die Kanten. Auch der Pflug ist ein harter Kanteneinsatz - was nur bei entsprechend gebeugten Knie funktioniert. Du schriebst von nicht guter Fitness. Auch hier könnte ein Grund sein: vielleicht stehst Du zu aufrecht, und KANNST die Kante dadurch gar nicht einsetzen.Ich garantiere dir, dass das beigebracht worden ist, nur ist es für 75% innerhalb der ersten 3h auf Ski nicht unbedingt einfach umzusetzen. Eine der dafür verantwortlichen Fehlerquellen hast du ja schon selbst genannt. Das trainiert man nicht in dieser Zeit und da liegt auch der Gruind warum Pflug fahren im nächsten Kurs nochmals wiederholt wird.

Alles in allem sollte meiner unmaßgeblichen Meinung nach ein Anfänger rneben der Schussfahrt richtig knirschend im Pflug bremsen können, isngsamt sicher stehen können, auch am Hang, sich sicher im Stand umdrehen können, nach einem Sturz aus jeder Lage aufstehen können, sich die Ski am Hang anlegen können, und sich im Skateschritt vorwärts bewegen können.

Da sind Feinheiten und Gelenkstellungen weitgehend egal, in erster Linie geht es um das Gefühl für den Berg und für das Material.
Den Vorletzten Absatz werde ich in mein Nachtgebet aufnehemen, es wird aber bei einem großteil der Schüler halt Wunschtraum bleiben :-D

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 19.02.2018 18:18

Ich bin weit und fern davon, auch nur in die Nähe eines Skilehrers zu kommen. Ich bin eher ein schlechter Schüler, der widerwillig lernt und sich versucht durchzumogeln... Bin? Nun ja... Ich war es zumindest.

Aus diesem Ansatz heraus führte mein Schulweg zum Abitur und zum (abgeschlossenen) Studium. Also habe ich Wege gefunden, trotz Faulheit und Widerwillen, Dinge zu lernen.

GENAU diese Wege zeige ich dann denen, die ich coache (als gelegentlicher Nachhilfelehrer in Naturwissenschaften/Mathe , beim Skaten, Schlittschuhlaufen oder beim Ski). Immer wieder habe ich "unterwegs" Tipps von der Seite gekriegt, die ich entweder ignoriert habe - oder als nützlich angenommen habe. Mit diesen oder solchen Tipps versuche ich Anfängern zu helfen. Meistens klappt es sogar :-)

Pollux
Beiträge: 115
Registriert: 23.04.2014 16:45
Vorname: Beat

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pollux » 19.02.2018 18:53

zzz hat geschrieben:
19.02.2018 18:18
Ich bin weit und fern davon, auch nur in die Nähe eines Skilehrers zu kommen ... Alles in allem sollte meiner unmaßgeblichen Meinung nach ein Anfänger rneben der Schussfahrt richtig knirschend im Pflug bremsen können ...
Einfach nur kommentarlos wundern!

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von zzz » 19.02.2018 19:03

Bittesehr. Immerhin fahren einige Leute glücklich Ski, mit denen ich diesen Ansatz verfolgt habe. Ob sie einer Bewertung durch einen Skilehrer standhalten? Sicher nicht. Sie haben aber Spaß, bleiben unverletzt, fahren jede Piste sicher runter und gefährden dabei niemanden. Diese Eigenschaften nenne ich: "Kann Skifahren". So what.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag