Skikurs / Skihalle Neuss

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 04.12.2017 11:30

Nochmals zum Thema:

Bei Anfängern (vom Kind bis Ü40) haben wir das immer so gemacht, dass die ersten absoluten Basics von einem erfahrenen Skifahrer quasi gruppenintern vermittelt wurden. Also sowas wie Pflugfahren, die ersten Pflugbögen, richtig stehen auf dem Ski, mal Belastungswechsel, die ganz fixen auch schonmal Übergang zur parallelen Skiführung. Danach ging es dann in den Skiunterricht.

Hat sich bewährt. Dadurch werden die Anfänger dann gleich in eine von den Fähigkeiten etwas höhere Gruppe eingelistet und hatten i.d.R. mehr Spass. Wir hatten oft die Erfahrung gemacht zuvor, dass die Leute, die bei Null anfangen im Skikurs, sich sehr schnell langweilen. Keiner hat sich dadurch irgendetwas schlechtes angewöhnt, was sich dann verfestigt hätte.

Plötzlich bremsen ist in dem Stadium kein Problem, weil man natürlich den Hang so wählt, dass jederzeit durch Pflug sofort gebremst werden kann und eine hohe Geschwindigkeit erst gar nicht aufkommt...

Zum Thema Skihalle: Wir haben momentan einen sensationellen Winterstart mal wieder seit Ewigkeiten, es dürfte inszwischen nahezu jeder Lift auf jedem kleinen Hügel auch in den Mittelgebirgen in Betrieb sein, da würde ich persönlich schauen, dass ich diesen Sport möglichst an der frischen Luft draußen ausübe.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2034
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von NeusserGletscher » 05.12.2017 06:43

Poldy hat geschrieben:
04.12.2017 08:46
Diese Diskussion ist eigentlich überflüssig... Als Erwachsener vernünftig Skifahren zu lernen ist ein absolut aussichtsloses Vorhaben...
Du findest also Ski zu fahren ist so unvernünftig, weshalb man es nie vernünftig lernen kann? :D
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 29.11.2017 15:18
Vorname: Jonas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Neuling » 07.12.2017 15:07

So... hab heute den Kurs beendet und bin richtig begeistert!
Hat super Spaß gemacht, haben am Ende auch nen bischen Slalom geübt.

Mein einziges Problem ist noch das ich, warum auch immer, im Pflug nicht zum stehen komme. Also ich bremse immer indem ich einfach eine steile kurve fahre (außen/tal-Ski belasten bis man steht), im Pflug rutsche ich ewig weiter.

Ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben und nun öfter in die Skihalle gehen! :D

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 07.12.2017 15:19

Echt? Jetzt wo der Winter anfängt...? :-?

Zum Pflug:
Hab dich jetzt nicht gesehen, daher nur eine Vermutung - mehr die Skispitzen belasten. Oft liegt das daran, dass der Pflug nicht pflügt... :wink:

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2034
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von NeusserGletscher » 08.12.2017 06:51

Neuling hat geschrieben:
07.12.2017 15:07
Mein einziges Problem ist noch das ich, warum auch immer, im Pflug nicht zum stehen komme
Haben sie schon den Hockey-Stop mit Euch geübt? Ansonsten sollte auch das Bremsen im Pflug sitzen. Einfach konsequenter die Ski aufkanten und beide Innenkanten vorne belasten. Vermutlich sitzt Du zu weit hinten ab. Das hat schon seine Berechtigung, weshalb sie auch im zweiten Kurs erst noch nal den Pflug vertiefen und verschiedene Übungen durchspielen.
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Laengling69
Beiträge: 277
Registriert: 13.01.2004 11:52
Vorname: Dietrich
Ski: Armada Invictus 89 Ti
Ski-Level: 52
Skitage pro Saison: 12
Wohnort: Greifswald

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Laengling69 » 08.12.2017 08:41

...konsequenter die Ski aufkanten und beide Innenkanten vorne belasten...
Das ist der entscheidende Tipp! Für viele Männer (oftmals mit leichten O-Beinen) ist das fast unmöglich. Habe mich früher auch gefragt, warum ich mit dem Pflug nicht langsamer wurde... :oops:

VG, Dietrich

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1874
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von elypsis » 08.12.2017 11:00

Wenn schon Indoor-Skiing, dann muss der Skilehrer IMMER direkten Zugriff auf seinen Schüler haben!

https://www.youtube.com/watch?v=DqTw26OefdI

oder

https://www.youtube.com/watch?v=kCOMyIb7f0Q


:D
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 08.12.2017 16:02

Wunderschön. Stickige Halle, laute Motorgesräusche und Skifahren auf einem Teppich... so schön kann es sein.

Aber zum feilen an Technik und Kondition mag es gut sein. Zum Glück mach ich den Sport zum Vergnügen und für das Naturerlebnis. :D

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1021
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von saschad74 » 08.12.2017 16:08

Für die ersten Skitage finde ich das eine Supermöglichkeit und wesentlich günstiger als ein "richtiger" Skiurlaub. An den ersten Tagen hat man als Anfänger doch ohnehin i.d.R. keinen Blick für Natur und Landschaft.

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skikurs / Skihalle Neuss

Beitrag von Pancho.Ski » 08.12.2017 16:55

Ich beziehe mich auf die verlinkten Videos. Ich glaub das ist nix für Anfänger... :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag