Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassentzug?

Alles zum Thema Sicherheit, Verhalten und Regeln auf der Piste
Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 757
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Venture 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von saschad74 » 09.03.2015 08:14

Ich weiß nicht, ich bin da eher "Schweiz" (im Sinne von neutral). Eltern sind auf ganz unterschiedliche Weise unvernünftig im Umgang mit ihren Kindern und ich kann die Empörung hier nur begrenzt nachvollziehen. Wenn ich mich über jegliches unvernünftiges Verhalten von Eltern empören wollte, hätte ich viel zu tun (und ständig schlechte Laune).

Nur meine 2 Cent,
Sascha


latemar
Beiträge: 2295
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von latemar » 09.03.2015 08:23

Hunde?
Nur einmal gesehen und das war ein Liftmann. Das fand ich witzig.
Ansonsten ein Ding der Unmöglichkeit.

Eltern verhalten sich oft verantwortungslos. Manches sollte einem schon der gesunde Menschenverstand verbieten. Anderes ist auch eine Frage der Interpretation.
Mich halten auch einige für verrückt weil ich meinem Sohn erlaube abseits der Pisten zu fahren. Und so wird es viele Dinge geben, die einige Eltern für ok halten, andere aber nie machen würden.



Was ich auch nicht abkann sind Tourengeher auf der Piste. Am Wochenende waren die wieder in wahren Massen unterwegs. Da ich zu den Randfahrern gehöre stören mich die wirklich und halte das auch für gefährlich.


Gruß!
der Joe
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 757
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Venture 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von saschad74 » 09.03.2015 09:16

latemar hat geschrieben:Was ich auch nicht abkann sind Tourengeher auf der Piste. Am Wochenende waren die wieder in wahren Massen unterwegs. Da ich zu den Randfahrern gehöre stören mich die wirklich und halte das auch für gefährlich.
Stört mich persönlich überhaupt nicht (auch wenn sich mir der Sinn des Tourengehens auf der Piste nicht so recht erschließt, denn wenn ich schon Touren gehe, dann wäre für mich einer der Hauptpunkte daran das Naturerlebnis in Ruhe). Wenn die jetzt mit 30km/h den Berg raufstürmen würden, dann fände ich das auch gefährlich, aber da man ja als Abfahrender ohnehin jederzeit mit stehenden/liegenden Skifahrern rechnen muss, sehe ich darin keine Gefahr.

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 940
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Völkl Two, Line Sick Day 110

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von gebi1 » 09.03.2015 09:25

skifossil hat geschrieben:
Ironie? Nein, sondern Nationalitätentest nach Sascha Lobo. Du hast bestanden. :D

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sasc ... 21692.html

ööhm... habe den Artikel gelesen. Die CH kann - was das Belehren anbelangt - locker mit D mithalten. Aber was habe ich nun genau bestanden? Fühle mich gerade ein wenig dumm... Wollte dich ja nicht belehren, fand dein Scherzchen (also, ich glaube immer noch, dass es eins war) einfach etwas doof. Naja, auch Harald Schmidt war nicht immer lustig...

Kleine Kinder im Rucksack auf Ski find ich persönlich superdoof. Bin jetzt aber nicht so der Typ, der andere zurechtweist und mach mir in der Regel auch nicht soooo viele Gedanken zu Baby's in der Trage beim Skifahren.

Ob's jetzt diesen Tread gebraucht hat wage ich zu bezweifeln. Aber irgendwann hat sich die Frage, ob der Progressor 800 was taugt, erschöpft (vielleicht braucht' irgendwann halt mal n'Fischer Progressor Forum?). Und da bringt die Babyindertragefrage doch wieder etwas leben in die Bude.

Wobei... meine Post's ja auch nicht immer so das Wahre sind.


latemar
Beiträge: 2295
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von latemar » 09.03.2015 09:53

gebi1 hat geschrieben: Wobei... meine Post's ja auch nicht immer so das Wahre sind.
Wäre sonst ja langweilig ...
Manchmal verzapft man dann eben einen mehr weniger großen Schmarrn.


Gruß!
der Joe
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage

goodie_1401
Beiträge: 855
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von goodie_1401 » 09.03.2015 10:42

saschad74 hat geschrieben:Stört mich persönlich überhaupt nicht (auch wenn sich mir der Sinn des Tourengehens auf der Piste nicht so recht erschließt, denn wenn ich schon Touren gehe, dann wäre für mich einer der Hauptpunkte daran das Naturerlebnis in Ruhe).
Ich hab mal einen angequatscht, weil ich das auch nicht verstanden habe. Der meinte aber das sei wie joggen. Nach der Arbeit hochgehen, wieder abfahren und Sport ist getrieben. Er ginge rund vier mal die Woche mal eben noch.


Ich habe jetzt schon in vielen Skigebieten Piktogramme gesehen, wonach Kind in Kraxe verboten war. GsD!

Ich kenne nur ein Gespann und das war seinerzeit in den 80ern am Dorflift unser Dorflehrer mit seinem schwerstbehinderten Sohn. Der Junge hat immer über den ganzen Hang gejauchzt und der Vater hat ihn noch mit hochgeschleppt, da war er schon 150 cm in einer selbstgebastelten Tragehilfe. Der Junge hatte aber sonst im Leben fast nichts und hing meist apathisch im Rollstuhl. Nur beim Skifahren ging er ab. Aber ich denke, das war ein Spezialeinzelfall.
unterwegs mit zwei Heizerkids

latemar
Beiträge: 2295
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von latemar » 09.03.2015 10:57

goodie_1401 hat geschrieben:
Ich kenne nur ein Gespann und das war seinerzeit in den 80ern am Dorflift unser Dorflehrer mit seinem schwerstbehinderten Sohn. Der Junge hat immer über den ganzen Hang gejauchzt und der Vater hat ihn noch mit hochgeschleppt, da war er schon 150 cm in einer selbstgebastelten Tragehilfe. Der Junge hatte aber sonst im Leben fast nichts und hing meist apathisch im Rollstuhl. Nur beim Skifahren ging er ab. Aber ich denke, das war ein Spezialeinzelfall.
finde ich sehr interessant was Du da schreibst.
In Italien (Alpe Lusia und Carezza) werden viele behinderte Kinder in einem Art Schlitten von sehr guten Skiläufern wie eine "Schubkarre" über die Piste gefahren. Viele der Kinder, die wohl oft geistig wie körperlich schwer behindert sind, genießen das sichtbar. Zu jedem "Schlitten" gehört neben dem Skifahrer noch ein Begleitperson. Es wird meist auf blauen Pisten gefahren. Das Liftpersonal kennt sich bestens aus und weis damit umzugehen.

Ich finde das wunderbar und es berührt mich immer zu tiefst, welche Freude diese Kinder empfinden. Manche sind auch sehr apathisch, aber wissen wir, wie sie das empfinden?

Ich zolle dieser Initaive höchsten Respekt und finde das ganz toll.
Ich habe es woanders noch nicht gesehen, bin mir aber sicher, dass es das an anderen Orten auch gibt.


Gruß!
der Joe
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage

Surpries
Beiträge: 104
Registriert: 30.12.2011 17:58
Vorname: Thomas
Ski: Stöckli Laser SL FIS

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von Surpries » 09.03.2015 12:49

Wenn die Bergbahnen sowas verbieten wollen, habe ich dafür volles Verständnis.

Ob das jemand selber machen und verantworten kann, ist eine sehr individuelle Frage und hängt auch von vielen andern Faktoren ab: (Welche Piste, wie ist das Wetter, wie sicher fährt man Ski, wieviel fährt man mit dem Kind und wie, etc.) Persönlich würde ich sicher nie einen Skitag mit Kind auf dem Rücken verbringen. Das macht niemandem Spass und scheint mir auch zu gefährlich.

Aber wer weiss schon, was der Vater wirklich genau machte. Vielleicht ging ja der Mann am Morgen Skifahren, seine Frau traf ihn zu Mittag mit Kind im Bergrestaurant, wo die Familie etwas Zeit zusammen im Schnee verbrachte, bevor er (ein super Skifahrer) das Kind auf dem Rücken vorsichtig wieder zu Tal brachte und die Frau auch noch etwas Skifahren konnte. Natürlich gibt es auch da Restrisiken. Die gibt es aber auch beim Wandern, im Strassenverkehr etc. Das Leben ist allgemein ziemlich gefährlich.

Was ich aber nicht verstehen kann, ist, wie man sich als Aussenstehender in die Entscheidung anderer Eltern einmischen kann. Eltern haben halt unterschiedliche Ansichten, Auffassungen und Lebensphilosophien. Und nicht immer ist die eigene die einzig Richtige. Ich geh ja auch nicht andere Eltern kritisieren, wenn sie ihre Kinder fernsehen lassen, mit dem iPad spielen etc.

Wenn ich mich nach reiflicher Überlegung zu eine Fahrt mit Kind auf dem Rücken entscheiden und dann von einem übermotivierten Freizeit-Pistenpolizisten "freundlich" über meine Verantwortungslosigkeit belehrt würde, wär ich wohl auch nicht sehr einsichtig... :evil:

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3183
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von extremecarver » 09.03.2015 13:49

@Supries :zs: :zs:

Und lang ist das eh nicht nötig:


Bzw - das kleine Geschwisterking - wo ist das wohl:
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Surpries
Beiträge: 104
Registriert: 30.12.2011 17:58
Vorname: Thomas
Ski: Stöckli Laser SL FIS

Re: Skifahrer mit Babys im Rucksack auf der Piste-Skipassent

Beitrag von Surpries » 09.03.2015 13:59

@ extremecarver:

:o Wie geil ist das denn??? :-D

Bin eh der Meinung, dass Kinder viel leichter gehen lernen, wenn sie schon Skifahren können! :D

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag