Skigymnastik: gute Koordinationsübungen?

Alles rund um's (Ganzjahres-)Training
Robert S.

Skigymnastik: gute Koordinationsübungen?

Beitrag von Robert S. » 07.09.2004 14:30

Hei Experten,
langsam aber sicher wirds Zeit sich fit zu machen. :wink:
Weiß jemand wo ich gute Infos über Skigymnastik usw. finden kann?
Internet-Links, DVD (Videos), Bücher usw.
usw, usf...

Die Frage deshalb, weil ich seit Jahren immer wieder mein "Programm" runternudle und mal sehen möchte was es "neues" gibt.

Mein "Programm":
Ausdauer: tägl., ca. 30-45 Minuten, Laufband
Krafttraining: jeden 2. - 3.Tag, ca. 30 Min., Oberkörper u. -arme: Hantelraining ansonsten: SitUps, Kniebeugen, usw.
Koordination: Dehnungs- u. Sprungübungen, ... ??

Speziell zur Koordination suche ich abwechlungsreiche Übungen, das ewige "Bücherhüpfen" und "Pflugspringen" wird langsam langweilig...

Grüße.
Robert

Martina
Beiträge: 4659
Registriert: 11.06.2001 02:00
Vorname: Martina
Ski: Elan
Wohnort: St. Moritz / Regensburg D

Beitrag von Martina » 07.09.2004 15:35

Ja Wahnsinn...
Würde ich so viel machen, wäre ich wohl saugut!

Natürlich ist es gut und wichtig, aufs Skifahren körperlich gut vorbereitet zu sein. Die Verletzungsgefahr ist geringer und man kann den Skitag mehr und länger geniessen.
Besser skifahren lernt man aber letztendlich nur durch skifahren!

(Sorry, ich weiss dass das nicht hilfreich ist. Soll auch nicht altklug sein. Bin eher grad etwas beeindruckt...)

beate
Beiträge: 4340
Registriert: 18.01.2002 01:00
Vorname: beate
Ski: Elan

Beitrag von beate » 07.09.2004 15:44

Hallo Robert,
hier meine absolute Lieblingsübung :-?
Koordinationsübungen:
Einbeinig,etwas angehockt (eben mittlere Position :D ) auf einem Kreisel a)ein Gewicht zum Körper ziehen,dabei variieren li/re/oben/unten
b)ein Gewicht um den Körper kreisen lassen mit Richtungsänderungen.Den Schwierigkeitsgrad kannst du erhöhen und das ganze mit geschlossenen Augen probieren oder erleichtern in dem du den Kreisel weg lässt :wink: ansonsten hier noch ein link,wo du evtl noch fündig wirst: http://www.paramedisch.org/default.asp


Beate
Zuletzt geändert von beate am 07.09.2004 15:49, insgesamt 1-mal geändert.

Peter Knallinger

RESPEKT!

Beitrag von Peter Knallinger » 07.09.2004 15:44

Hi Robert,
respekt, respekt. :o Bist Du da schon voll drin, oder ist das Dein "geplantes" Training? Das erinnert mich daran, dass ich auch langsam mal was tue. :oops:

Hier noch ein hoffentlich interessanter Link:
http://www.br-online.de/sport-freizeit/ ... /index.xml
Und daraus:
http://www.br-online.de/sport-freizeit/ ... astik.html

Ausdauer und Krafttraining mach ich ähnlich wie Du (aber nicht so extrem), ansonsten nehm 5-10 Übungen aus dem genannten Link dazu und wechsle die wöchentlich durch. Wird dann nicht so langweilig...
Viel Erfolg jedenfalls!

Viele Grüße.
Peter

Benutzeravatar
WolliHood
Beiträge: 619
Registriert: 01.06.2003 18:03
Vorname: Wolli
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von WolliHood » 07.09.2004 17:45

Hallo,

:o :o .. ich bekomme ja schon vom lesen Muskelkater. :wink:


Beate hat geschrieben:

Einbeinig,etwas angehockt (eben mittlere Position ) auf einem Kreisel a)ein Gewicht zum Körper ziehen,dabei variieren li/re/oben/unten
Und was machst Du mit dem anderen Bein ? Doch nicht etwa Teller balancieren ?

Gruss, WolliHood

Erwin
Beiträge: 182
Registriert: 20.04.2004 21:38
Vorname: Erwin
Wohnort: Detmold

Beitrag von Erwin » 07.09.2004 18:31

... Respekt, Respekt ...

meine Vorbreitungen beschränken sich derzeit darauf, täglich die neuesten Beiträge im Forum zu verfolgen. :oops:

uuuh, ist das anstrengend, ... schwitz, schwitz :D
Gruß Erwin

beate
Beiträge: 4340
Registriert: 18.01.2002 01:00
Vorname: beate
Ski: Elan

Beitrag von beate » 07.09.2004 21:35

meine Vorbreitungen beschränken sich derzeit darauf, täglich die neuesten Beiträge im Forum zu verfolgen
uuuiihh Erwin,der Muskelkater im CC 04 die ersten Tage wird grauenvoll...ich spüre ihn fast schon..... :D :wink:
Beate

Robert S.

Beitrag von Robert S. » 08.09.2004 09:23

Hallo !
danke für die Komplimente. :oops: Früher machte ich generell viel Vereins-Sport (Fußball, Tennis) das geht nun aus beruflichen Gründen nicht mehr. Sitze nun fast nur noch vorm PC oder im Auto. Daher ist das genannte Programm für mich eher normal um einigermaßen fit zu bleiben. Aber auch ein guter Ausgleich für langweiliges Fernsehprogramm. Bevor ich mir Uralt-Wiederholungen reinziehe, gehe ich lieber eine Stunde aufs Laufband.

Danke für die Tips, besonders für den Link zum bayerischen Fernsehen! Das werde ich mal durchziehen, sieht interessant aus.

Nebenfrage: Wann fangt Ihr eigentlich mit gezieltem Ski-Training an?
Oder macht ihr etwa garnix?

Danke erstmal!
Robert

P.S.
Besser Skifahren werde ich deswegen sicher nicht können. Aber es ist schon beruhigend, auch am späten Nachmittag noch genug Kraft in den Beinen zu haben um heil den Berg runter zu kommen. Und mehr Spaß machts auch, wenn es nicht schon bei der 5. Abfahrt in den Schenkeln zu brennen anfängt.......

Benutzeravatar
WolliHood
Beiträge: 619
Registriert: 01.06.2003 18:03
Vorname: Wolli
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von WolliHood » 08.09.2004 10:45

Robert S. hat geschrieben: Besser Skifahren werde ich deswegen sicher nicht können.
.. kleiner Widerspruch. Es gibt für mich drei wesentliche Gründe, die einen davon abhalten, besser beim Skifahren zu werden:

1. sch.. Schuhe
2. schlechte Kondition / Koordination
3. Skikleidung zu dünn

Die ersten beiden wirken sich sofort aus.

Gruss, WolliHood

NILI
Beiträge: 27
Registriert: 15.08.2003 12:59
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von NILI » 08.09.2004 18:12

Hei,

man was seid Ihr alle fit im Gegensatz zu mir :-? Ich bin froh wenn ich jeden abend meine Aerobar-Übungen schaffe für meinen verspannten Nacken :oops: Werde mir das mit den Übungen auch mal genauer ansehen. Ich habe mir jetzt so Fitnessbänder gekauft und da sind auch ein paar nette Beschreibungen bei, das muß ich mal in die Tat umsetzten wenns die Zeit zuläßt :cry: Zum Glück bin ich von haus aus klein und wendig, also immer locker bleiben :D :D :D

Gruß Jutta

Antworten