Über 100 Pistenkilometer pro Tag

Alles rund um's (Ganzjahres-)Training
speedcarver
Beiträge: 479
Registriert: 01.08.2010 17:08
Vorname: Andreas
Ski: Atomic Race SL9+GS12; Fischer RC4 WC; Rossi S3
Ski-Level: 25
Skitage pro Saison: 55

Re: Über 100 Pistenkilometer pro Tag

Beitrag von speedcarver » 15.10.2012 19:15

plateaucarver hat geschrieben: Wer kann schon von sich sagen, dass er an einem Tag einen einzigen Lift 40 Mal gefahren ist :D
Nichts einfacher als das. Gib mir einen Freitag Nachmittag ohne Leute und ich mach dir das an einem Schlepper. Gerade das die 50er Karte ausreicht. Das ist dann zwar nur stupides bolzen aber manchmal sehr entspannend nach einer Arbeitswoche.
Fat skis will do to your skiing what viagra will do to your sex live

marcoso
Beiträge: 23
Registriert: 17.09.2012 20:20
Vorname: Marco
Ski: Head i.Sl RD, Stöckli Laser Sl Fis
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 28

Re: Über 100 Pistenkilometer pro Tag

Beitrag von marcoso » 19.10.2012 21:16

könnte dir empfehlen nach südtirol auf die plose zu gehen, 6km abfahrt 8trametsch), 1000hm und eine umlaufgondel.. piste ist im oberen teil schwarz, gegen ende eher flacher und gut für schussfahrten geignet.

Benutzeravatar
Tiger
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2008 21:33
Wohnort: Bonn

Re: Über 100 Pistenkilometer pro Tag

Beitrag von Tiger » 26.11.2012 20:02

[quote="Dani67"] Zermatt - hier gibt's eine Piste über 17 Km (gem. Internet), [/quote]

Dani67 hat Recht und Unrecht. Die Piste vom Klein Matterhorn nach Zermatt ist lt. ADAC-Skiatlas 17 Kilometer lang, aber das ist falsch. Sie ist 14 Kilometer lang, nicht mehr. Mit einem der genauesten Datalogger aufgezeichnet und mit GNavigia ausgewertet und fehlerbereinigt.

Recht aber hat er/sie: Zermatt ist das Gebiet der Wahl, wenn man 100 Pistenkilometer fahren will. Ich schreibe auf skiraware.de gerade an einer Seite über dieses Thema. Mein Sohn hat in Zermatt 178 Kilometer Gesamtstrecke und 109 km fehlerbereinigte Abfahrtsstrecke gefahren, davon 10 km auf Skirouten und Buckelpisten.

Es geht, aber Euer Admin Uwe hat mir verboten, Links auf die Skiseite zu setzen, da gibt es zurzeit noch eine kurze Geschichte über diesen denkwürdigen Tag.

Mein persönlicher Tagesrekord liegt übrigens bei 72 Pistenkilometer, einmal mit dem Snowboard in Les Arcs/la Plagne gefahren, einmal mit Ski in den Trois Vallées.

Benutzeravatar
Tiger
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2008 21:33
Wohnort: Bonn

Re: Über 100 Pistenkilometer pro Tag

Beitrag von Tiger » 26.11.2012 20:25

Noch einen Satz zu "längste Pisten": Wir haben im Laufe der Zet einiges an Skigebieten abgefahren und vor allem vermessen. Mit einer Genauigkeit von weniger als 1% Fehler.

Es gibt da eine Tabelle, die ich leider nicht in dieses störrische Eingabefeld kopieren kann. Sie ist ausgesprochen aufschlussreich und vermittelt berechenbare Ergebnisse. Siehe hierzu

http://www.skiraware.de/Ski/AdalbertQ/D ... isten.html

Die Tabelle zeigt auch, dass nicht die Länge der Pisten zählt, denn Skigebiete wie Galibier-Thabor mögen zwar lange Pisten haben, an den Fahrspaß der großen Pisten in den Tarantaise reicht das Gebiet aber nicht heran.

Euer Tiger.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag