Ski Gymnastik

Alles rund um's (Ganzjahres-)Training
Philipp1992
Beiträge: 90
Registriert: 12.12.2010 15:49
Vorname: Philipp
Ski: Fischer rx4
Ski-Level: 89
Wohnort: Nähe Stuttgart/ Lienz (A)(ursprung)

Ski Gymnastik

Beitrag von Philipp1992 » 27.11.2011 11:29

Hy,
habe nichts passendes gefunden. Meine frage:
kann mir jemand ein par Übungen zur Skigymnastik für zu Hause sagen? Das einzige was ich hab sind 2 Kuzhanteln mit jeweils 10kg Gewicht. Bei einem Verein zu Skigymnastik bin ich leider schon zu spät weil die das ganze schon seit ein par Wochen machen und dann ist das ganze nicht so toll wenn die schon weiter sind und anspruchsvollere Übungen machen.
Hoffe ihr könnt mir da helfen.

Danke schon mal

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8333
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Uwe » 27.11.2011 12:00

Habe deine Frage mal ins Unterforum Konditions-/Fitnesstraining verschoben ;-)
Schau dich hier mal um, da findest du schon einige Übungen.
Uwe

Benutzeravatar
Wünne
Beiträge: 423
Registriert: 21.02.2003 00:01
Vorname: Lars
Ski: Progressor 800 2016/17 u. Head Supershape Magnum
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Essen

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Wünne » 27.11.2011 14:48

Hallo Philipp,
hier mal einige Tipps von mir

In den Türrahmen stellen, einen Gummiball zwischen Rahmen und linkem Oberarm klemmen, den linken Fuß ca. 2 cm über den Boden anheben und mit dem rechten Bein (ca. 30 Zentimeter vom linken weg) 20 langsame Kniebeugen. Danach zum rechten Türrahmen und das gleiche mit dem linken Bein.
Jedes Bein 3 x 20
Übung zur Belastung des Talskis


Abfahrtshocke 1,5 Minute nach 45 Sek. aus den Knien leicht federn (simuliert Bodenwelle)
danach zwei Wiederholungen a 1 Minute und nach 30 Sek. federn.
Arme nach vorne führen
Diese Übung stärkt die Oberschenkel

Auf einem Treppenabsatz (Kante) den Körper mit dem Vorderfüßen langsam nach oben drücken 3 Sek in dieser Position bleiben und wieder senken.
Dabei nirgendwo festhalten. Diese Übung stärkt die Waden und den Gleichgewichtssinn
3 x 30

3 x 50 Hampelmänner

Gruss Wünne
wichtig ist unter dem Ski und was man darauf macht

Philipp1992
Beiträge: 90
Registriert: 12.12.2010 15:49
Vorname: Philipp
Ski: Fischer rx4
Ski-Level: 89
Wohnort: Nähe Stuttgart/ Lienz (A)(ursprung)

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Philipp1992 » 27.11.2011 20:16

ok das mit dem Türrahmen habe ich noch nicht so ganz verstanden wie das gehen soll. Den rest werde ich mal testen^^.

Benutzeravatar
Wünne
Beiträge: 423
Registriert: 21.02.2003 00:01
Vorname: Lars
Ski: Progressor 800 2016/17 u. Head Supershape Magnum
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Essen

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Wünne » 28.11.2011 09:31

Du kannst anstatt eines Türrahmens auch eine Wand, Mauer oder Schrank nehmen, wichtig ist nur, dass man sich anlehnen kann. Ziel sollte sein, mit der einbeinigen Kniebeuge die Belastung des Talskis zu simulieren und die Muskulatur zur kräftigen.

Dies Übung wurde mal im Fernseh (BR3 Skigymnastik) gezeigt.

Ich mache diese Übung schon seit Jahren und es hilft.

Gruss Lars
wichtig ist unter dem Ski und was man darauf macht

Philipp1992
Beiträge: 90
Registriert: 12.12.2010 15:49
Vorname: Philipp
Ski: Fischer rx4
Ski-Level: 89
Wohnort: Nähe Stuttgart/ Lienz (A)(ursprung)

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Philipp1992 » 28.11.2011 16:38

ok, jetzt habe ich mir das nochmal durchgelesen und kans mir auch vorstellen. Mich hat nur das mit dem Ball verwirrt^^

sonst noch jemand eine idee? Was macht man in der Kalten Jahreszeit um die algemeine Kondition zu steigern? Zum laufen bin ich ein bischen faul^^

speedcarver
Beiträge: 479
Registriert: 01.08.2010 17:08
Vorname: Andreas
Ski: Atomic Race SL9+GS12; Fischer RC4 WC; Rossi S3
Ski-Level: 25
Skitage pro Saison: 55

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von speedcarver » 28.11.2011 19:02

Wenn dann endlich mal der schnee kommt kann man den ganzen Garten freischaufeln. Das gibt Kondition und Kraft. Falls länger mal kein Schnee kommt kann man den Schnee von einem eck ins andere Schaufeln.

Wenn laufen nichts ist evtl. Langlaufen oder solange wenig bis gar kein Schnee liegt Fahrrad fahren.
Fat skis will do to your skiing what viagra will do to your sex live

Martina
Beiträge: 4659
Registriert: 11.06.2001 02:00
Vorname: Martina
Ski: Elan
Wohnort: St. Moritz / Regensburg D

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Martina » 28.11.2011 19:42

Philipp1992 hat geschrieben:sonst noch jemand eine idee? Was macht man in der Kalten Jahreszeit um die algemeine Kondition zu steigern?
schwimmen, reiten, klettern, velofahren, auf einem Bein die Treppe hinaufhüpfen,...

Philipp1992
Beiträge: 90
Registriert: 12.12.2010 15:49
Vorname: Philipp
Ski: Fischer rx4
Ski-Level: 89
Wohnort: Nähe Stuttgart/ Lienz (A)(ursprung)

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von Philipp1992 » 28.11.2011 20:05

schwimmen hört sich prefekt an^^. Erst mal ein par Bahnen ziehen, gibt dann auch kraft in beine und arme, und dann einen schönen abschluss in der Dampfsauna xD

ImpCaligula
Beiträge: 2259
Registriert: 14.01.2008 21:18
Vorname: Jörg
Ski: HEAD i.Supershape Titan @170cm
Ski-Level: 74
Skitage pro Saison: 40
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Ski Gymnastik

Beitrag von ImpCaligula » 28.11.2011 20:19

Martina hat geschrieben:schwimmen, reiten, klettern, velofahren, auf einem Bein die Treppe hinaufhüpfen,...
Muss sagen, dass mir das Wandern sehr geholfen hat. Dabei meine ich vor allem Bergauf... haben wieder dieses WE eine Wanderung auf den Ifen gemacht - da geht es 3 Stunden Non-Stop bergauf und man muss richtig bergauf, ähnlichen einem Treppensteigen. Gibt Kondition und trainiert die Beinmuskulatur.

Reiten :D ... ja schon ok... aber wirklich anstrengend ist etwas anderes.

Ich würde aber auch eher die "externen" Übungen machen... gibt mir persönlich mehr, als in einem Studio herum zu schwitzen oder zu Hause... aber das ist natürlich eine persönliche Vorliebe...
Streut Kaviar unters Volk, damit der Pöbel ausrutscht... !

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag