Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Hier gehört alles rein, was sonst nirgends rein passt.
Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1045
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Blizzard SRC- Look SPX14 R22

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von ingo#31 » 18.12.2017 21:28

Der Radius wurde vor Jahren genau deswegen vergrössert, um schwere Knieverletzungen zu vermeiden. Es sollte mehr gedriftet werden um Belastung heraus zunehmen.
Ich bin der Meinung, dass der Radius der Ski weniger mit den Verletzungen zu tun hat, als die unglaublich harten Pisten. Wenn trainierte WC Fahrer bei einem Schlag vom Aussenski (so wie bei Luitz passiert) ein KB Riss davontragen, ist irgendetwas nicht richtig. Auf einer weniger harten Piste wäre das Knie wohl noch gesund.

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 620
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von Ramon 23 » 18.12.2017 21:40

Grundsätzlich schon tragisch die Verletztenmisere im DSV, besonders um Felix tut's mir leid.
Über die Ursachen lässt sich ja nur spekulieren. Ohne es jetzt genau zu wissen gab es vor wenigen Jahren schon einmal eine viel diskutierte Änderung gerade beim RS. Jetzt gab es eine kleine Rolle Rückwärts (Radius wieder kleiner?), keine Ahnung. Das es am Training liegt glaub ich auch nicht, eher sind die Belastungen höher.
Zu den anderen (Rand) Themen: Mein Favorit (neben dem deutschen Lokalpatriotismus)ist (war leider :( ) Didier Cuche. Aber auch Miller hab ich mir gern angeschaut, immer auf der letzten Rille... Hirscher perfektioniert das moderne Skifahren einfach und gibt alles dafür...Wenn man dem glauben schenken darf, was man so lesen konnte, hatte Miller mit Training und dergleichen nicht wirklich was am Hut.

Gruß Nils

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1847
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von NeusserGletscher » 19.12.2017 01:58

Einer von beiden Co-Kommentatoren (Eurosport oder ZDF) hat es am letzten WE so erklärt: Die Vergrößerung des Radius der Ski führte vermehrt zu Rückenproblemen, weil der beim aktiven Drehen der Ski stärker belastet wurde. Die Verkleinerung des Radius geht nun auf die Knie, weil die Ski nun wieder schneller von alleine die Kurve fahren.
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

11mousa
Beiträge: 132
Registriert: 05.03.2017 21:33
Vorname: Werner
Skitage pro Saison: 30

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von 11mousa » 19.12.2017 09:13

Das mit kürzerer Radius --> Knie langer Radius --> Rücken ist so definitiv richtig, wird hier aber etwas unpräzise Ausgedrückt:

Der längere/weitere Radius ist auf dauer definitiv schlecht für den Rücken, weil die Ski mehr "gerissen" werden müssen (mit gemütlich andriften, wie bei einem Verkaufsski ist bei einem Weltcup-Modell nix)

Der kürzere Radius hat jetzt keine grundsätzliche Auswirkung auf die Knie (sprich: Wenn du jede Kurve "perfekt" fährst, macht es keinen Unterschied, ob 30 oder 35 m Radius). Aber der Spielraum für "Fehler" in der Schwungeinleitung nähert sich weiter 0 an, weil der Ski nochmal viel schneller und direkter reagiert. Angemerkt: "Fehler" bedeutet in diesem Fall nicht zwangsläufig Fehler des Fahrers, sondern Fehler im gesamten System. Wenn also wie bei Luitz eine kleine Unebenheit drinnen ist, kann sich der Aufkantwinkel so weit verändern, dass die Kräfte aufs Knie zu groß werden.


Ich weiß, das ist etwas Klugscheißerei, weil das Endresultat (langer Radius --> viele mit Rückenproblemen, kurzer Radius --> viele mit Knieproblemen) das selbe ist, aber die Ursachen dafür sind nunmal andere.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1847
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von NeusserGletscher » 19.12.2017 09:29

11mousa hat geschrieben:
19.12.2017 09:13
Ich weiß, das ist etwas Klugscheißerei
Keine Sorge, da bin ich ganz mit Dir auf einer Linie :D
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1045
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Blizzard SRC- Look SPX14 R22

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von ingo#31 » 20.12.2017 22:23

Peter, dein Avatar gefällt mir ausgesprochen gut. Hat so einen Stil- "drachir" nicht unähnlich :)

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1847
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von NeusserGletscher » 21.12.2017 04:41

ingo#31 hat geschrieben:
20.12.2017 22:23
Peter, dein Avatar gefällt mir ausgesprochen gut. Hat so einen Stil- "drachir" nicht unähnlich :)
War mal sein Trostpreis, guckst Du hier :D
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von elypsis » 21.12.2017 09:02

Jo, das sind no Zyte gsi, odr?
My EGO.
My way.

11mousa
Beiträge: 132
Registriert: 05.03.2017 21:33
Vorname: Werner
Skitage pro Saison: 30

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von 11mousa » 06.01.2018 09:54

Falls irgendwer Damen-Weltcup schaut: schaut euch bitte im 2. DG genauer den Ski von Worley an. Haben sie da einem Atomic die Rossi-Lackierung verpasst, oder kopiert Rossi ab nächster Saison Atomics Servotec und Worley ist jetzt schon am testen?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8269
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Jo do leckst mi doch am A... - FIS Worldcup

Beitrag von Uwe » 06.01.2018 10:24

Tatsächlich ... aber bei Worley geht die Stange weiter vor bis zur Schaufel. Und im Zielsessel hat sie wieder einen Ski ohne.
Uwe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag