Atomic Backland Carbon Tourenstiefel -- unglaublich!

Alles rund ums Tourengehen, Freeriden und Sicherheit abseits der Pisten. Siehe auch Bericht Freeriding - Sicherheit abseits der Pisten
Ausrüstungsfragen siehe z.B. Forum SICHERHEITS-Ausrüstung
Eberh@rd
Beiträge: 74
Registriert: 07.01.2009 10:59
Vorname: Eberhard
Ski: Oxess RG 180, Atomic Race SL9 160
Ski-Level: 88

Atomic Backland Carbon Tourenstiefel -- unglaublich!

Beitrag von Eberh@rd » 23.01.2022 15:13

Hallo Forum,

habe jetzt ein paar diverse Tourenstiefel anprobiert, darunter den Atomic Backland Carbon. Ich komme zwar kaum in den Stiefel hinein (habe sehr breite Füße und sehr dicke Fesseln), aber sobald ich drin bin, ist er unfassbar bequem. Außerdem ist er unglaublich leicht, mit gemessenen 1198 Gramm pro Stück (MP 28 in NARROW)

Der Bewegungsbereich (Schwenkbereich im Touren-Modus) ist um eine gefühlte Größenordnung größer als bei jedem anderen Stiefel, den ich probiert habe. Es fühlt sich so an, als ob man gar keinen Stiefel trägt, der Fuß lässt sich ohne Kraftaufwand praktisch frei sowohl nach vorne als auch nach hinten schwenken.

Allerdings scheint mir die Stoffkonstruktion im vorderen Bereich sehr fragil und potentiell nicht haltbar zu sein. Der Stoff wird bei jedem Aufstiegs-Schritt zwischen den harten Schalenhälften eingeklemmt. Das kann aus meiner Sicht nicht lange halten.

Laut Atomic-Shop gibt es den Stiefel in vier verschiedenen Weiten: NARROW, JUNIOR, MEDIUM, WIDE.

Meiner ist NARROW (und passt erstaunlicherweise trotzdem auf meinen sehr breiten Fuß). Leider finde ich keine Möglichkeit, den Stiefel in einer anderen Weite zu bestellen, weder bei Atomic noch anderswo.

Für Erfahrungswerte oder Tipps zu diesem Stiefel (insbesondere wo dieser in verschiedenen Weiten erhältlich ist) sehr dankbar.

Interessiert wäre ich natürlich auch an Empfehlungen für Alternativen, die ähnlich revolutionär leicht, bequem und beweglich sind wie der Atomic Backland Carbon, möglichst halt noch mit dreistelligem Preisbereich -- und idealerweise auch geeignet für die neuen Hybrid-Bindungen.

Eberh@rd
O8g0fwQ[1].jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag