Löffler Transtex - Erfahrungen

Skijacken, -hosen, Handschuhe, Unterwäsche, Materialien und deren Pflege.
Siehe auch Bericht Ski-Bekleidungs-Special
Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1869
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Löffler Transtex - Erfahrungen

Beitrag von elypsis » 07.01.2020 18:36

Seit Oktober 2012 nutze ich aus der Transtex warm-Serie Unterhemden- und hosen. Bei den Unterhemden fällt mir seit dieser Saison verstärkt auf, dass sie bereits nach einem Skitag merklich riechen, den Körpergeruch wesentlich schneller und stärker annehmen als zuvor. Ich war bspw. heute bei ca. -7 °C vielleicht drei Stunden unterwegs und das Unterhemd stinkt trotz hochatmungsaktiven Layern (Polartec Alpha/Dermizax NX) darüber. In der Vergangenheit konnte ich eins problemlos 2 -3 Tage tragen. Könnte es sein, dass das für Transtex nach eun paar Jahren im Gebrauch normal ist? Haben andere Transtex-Träger ähnliche Erfahrungen gemacht?
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8335
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Löffler Transtex - Erfahrungen

Beitrag von Uwe » 07.01.2020 22:24

Nö, kann ich so nicht bestätigen.
Uwe

n-finity
Beiträge: 5
Registriert: 12.04.2015 14:00
Vorname: Christoph
Ski-Level: 60
Skitage pro Saison: 25

Re: Löffler Transtex - Erfahrungen

Beitrag von n-finity » 08.01.2020 09:47

Doch, ich hab schon auch das Gefühl. Allerdings nehme ich den gleichen Effekt auch bei anderen Unterhemden wahr - nach einigen Jahren scheinen die schneller „durch“ zu sein.

Vielleicht auch alles nur Einbildung, um einen Neukauf zu rechtfertigen?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag