Kaufberatung Skisocken

Skijacken, -hosen, Handschuhe, Unterwäsche, Materialien und deren Pflege.
Siehe auch Bericht Ski-Bekleidungs-Special
Benutzeravatar
phybz
Beiträge: 13
Registriert: 10.01.2020 07:39
Vorname: Philipp
Ski: Blizzard Rustler 9
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 12

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von phybz » 14.02.2022 11:09

Ich habe mir diesen Urlaub auch ein Paar UYN Evo Race geholt. Nach zwei Skitagen habe ich dann gleich noch zwei Paare bestellt. Keine kalten Füße mehr, weniger Druckstellen und weniger Ermüdung in den Waden. Abends beim Skischuhe ausziehen waren die Socken trocken :o
Habe jetzt noch 6 Paar Falke Socken übrig, die ich nicht mehr brauche :lol:

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1942
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser FIS SL + Elan Amphibio 14 Ti
Wohnort: Davos/Rotterdam

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von elypsis » 14.02.2022 11:43

gebi1 hat geschrieben:
13.02.2022 07:38
CEP mag ich nicht, hatte mal Socken von denen als ich noch Triathlon machte. Lausige Qualität, waren schon nach 6x tragen durch.

:zs:

Zum Schwimmen taugen die auch nicht!

:D
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1944
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von gebi1 » 14.02.2022 12:20

Es gab ja auch noch die Kompressionsstulpen. Sah richtig besch... aus. Da gab es welche, die wollten die tatsächlich zum Schwimmen tragen. Das wurde aber rasch verboten.

bibobutcher
Beiträge: 486
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von bibobutcher » 15.02.2022 11:19

Meine Cina-Kompressionssocken sind auch angekommen.
Händler ist medisana und Preis war 3Paar zum Preis von 1Paar Falke SK4
Machen beim anprobieren einen guten Eindruck, mal schauen nach dem 1. waschen.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4816
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von TOM_NRW » 28.02.2022 17:53

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für die klasse Tips hier. Habe mir auf Basis der hier getroffenen Empfehlungen jeweils 1 Paar Kompressionssocken von CEP (Ski Ultralight) und UYN (Ski Evo Race) gekauft und die letzten 4 Tage intensiv in Saalbach und auf der Schmittenhöhe getestet.

Mein Fazit: Beide Modelle passen mir richtig gut Sie sind jeweils sehr dünn was gut zu meinen geschäumten Skischuhen passt. Man kommt super smooth in die Skischuhe. Beide Modelle haben nach 2 Skitagen nicht an Kompression verloren. Ob meine Beine weniger ermüdeten kann ich nicht einschätzen. Mir war wichtig, dass die Socken ihre Form gut behalten und eng sitzen. Das erfüllen beide.

Und obwohl beide richtig gut sind habe ich einen Favoriten: UYN Ski Evo Race. Im Vergleich haben sie die deutlich stärkere Kompressionswirkung und das nicht nur im Bereich der Wade sondern auch am Fuß.

Werde mir nun direkt noch 2 Paar besorgen, dann bin ich für den nächsten Skiurlaub gerüstet.

LG Thomas

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1070
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von saschad74 » 14.12.2022 13:40

Servus,

im Verbund mit dem Kauf der neuen Skischuhe bin ich jetzt auch 'mal das Thema "Socken" angegangen. Da hatte ich aus Bestandsgründen immer noch recht dicke Falkes, die es aber fast alle hinter sich haben. Da lag ein Wechsel nahe.

Mein Händler hat mir wärmstens Socken der Firma "Dissent" empfohlen und ich habe dann 'mal ein Paar GFX Compression Hybrid DLX-Wool mitgekauft. Soweit sind meine Erfahrungen sehr positiv, bis auf einen Nachteil: obwohl ich relativ lange Beine habe, gehen mir die Socken, wenn ich sie glatt anziehe, bis ganz knapp unterhalb der Kniekehle und dort empfinde ich die Kompression als unangenehm. Wenn ich die oberen ca. 2cm am Sockenrand umklappe, geht das etwas besser, aber die "doppelte Kompression" in dem Bereich sorgt dann für eine ziemliche "Schnürstelle" oben an der Wade, die direkt nach dem Ausziehen am Ende des Skitags ziemlich empfindlich ist bei Berührung und auch erst nach einigen Stunden wieder weggeht.

Wie schaut das bei den anderen Socken aus? Wie sitzen die da in dem Bereich?

PS: nachdem ich im Laden die Socken kaum anbekommen habe und auch daheim ziemliche Probleme hatte, habe ich meine Frau um Rat gefragt, weil sie beruflich mit Kompressionsstrümpfen zu tun hat.

Ihr Tipp: in den Socken fassen, das Fersenstück greifen und dann den Socken bis zur Ferse auf links ziehen. Nun den Fußteil über den Fuß ziehen, bis er genau richtig sitzt. Den Restsocken am oberen Rand greifen und locker hochziehen, etwa bis zur Hälfte der Wade. Der dünnere Teil bildet jetzt quasi unter dem Fuß eine Art "Tasche", da kann man einfach mit zwei oder drei Fingern reingreifen und alles über die Ferse ziehen. Danach dann von unten nach oben arbeiten und auf glatten Sitz achten. Ab dem dritten Skitag ging das bei mir dann nur noch minimal langsamer als mit meinen alten Socken. Wenn ich da früher eine halbe Minute gebraucht habe, dauert es jetzt vielleicht insgesamt eine...

Gruß, Sascha

LadyCroozer
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2022 19:57
Ski-Level: 48
Skitage pro Saison: 10

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von LadyCroozer » 03.01.2023 20:07

Ich habe gerade die CEP Merino verschenkt. Man kauft diese nicht nach Schuhgröße sondern nach Wadenumfang. In der Länge sind die Socken sehr dehnbar. Die III passt mir genau so gut wie meiner Frau. Ich bin 180 meine Frau 160. Meine CEP Ultra Thin ist nicht gekommen. Vergriffen! Wäre mein Favorit gewesen.

Bingo
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2022 23:35
Vorname: Sebastian
Ski: Head
Skitage pro Saison: 12

Re: Kaufberatung Skisocken

Beitrag von Bingo » 04.01.2023 23:02

Ich trage seit letztem Jahr Merinosocken von Löffler aus Transtex Material.
Super bequem und nicht so dick. Und riechen auch nicht so :-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag