Skifahren Sauerland

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
Kermit1975
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2019 13:13
Vorname: Vivian

Skifahren Sauerland

Beitrag von Kermit1975 » 12.12.2019 13:19

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Hoffe aber trotzdem, mir kann jemand helfen.

Wir fahren mit den Kindern am 25.12. nach Arnsberg, dort haben wir eine kleine Ferienwohnung, bzw. die Familie meines Mannes. Da das Skigebiet sich im Sauerland mir bisher nicht erschlossen hat, brauche ich Hilfe:

Wir wollen für die Kinder (4 und 11) ab 27.12. dort Skifahren. Beide möglichst in die Skischule, wobei wir beim kleinen halt gucken müssen, ob er das überhaupt mitmacht.

Von Winterberg habe ich gehört, dass es ziemlich überlaufen ist. Habt ihr gute Alternativen? Ich hab Boedefeld Hunau und Ruhrquell herausgesucht. Wie sieht es aus mit direkt vor Ort den Skikurs buchen. Neuerdings scheint es üblich zu sein, das vorab zu machen. Was für die Große unproblematisch ist, aber beim kleinen möchte ich mich nicht auf 3 Tage festlegen und dann macht er nicht mit.

Habt ihr sonst noch Tipps. Die große hat zwar schon auf Skiern gestanden, aber der letzte Anfänger Kurs ist jetzt auch schon 4 Jahre her.

Liebe Grüße
Vivian

Poldy
Beiträge: 448
Registriert: 23.12.2009 18:08
Vorname: Marcus

Re: Skifahren Sauerland

Beitrag von Poldy » 12.12.2019 14:59

außerhalb des Skigebiets im heimeligen, beschaulichen Gebirgsdorf Winterberg wird es mit dem Skifahren ggf. etwas schwierig werden, zumindest, wenn Du das herkömmliche Skifahren auf - jetzt kommts - Schnee meinst...….
..

Etwas ernsthafter : Es spricht manches bis viel dafür, dass man dort in diesem Jahr wie so oft an Weihnachten ausschließlich auf den Pisten rutschen kann, die sie mit Maschinenschnee irgendwie hinkriegen, also in Winterberg. Über andere Gebiete musst Du Dir also nicht zu viele Gedanken machen.

Poldy

Benutzeravatar
Winterfreak
Beiträge: 143
Registriert: 22.01.2008 19:43
Vorname: Marvin
Ski: Head Worldcup Rebels i.SL RD
Skitage pro Saison: 21
Wohnort: Dortmund

Re: Skifahren Sauerland

Beitrag von Winterfreak » 12.12.2019 16:26

Wie Poldy bereits gesagt hat muss halt erstmal Schnee fallen bzw. es ausreichend kalt werden, damit zumindest der Kunstschnee halbwegs ok ist. Wenn denn dann Schnee liegen sollte (schau einfach die Webcams an) und ihr einen Skikurs buchen wollt, so macht das nicht erst bei Anreise sondern klärt das telefonisch ab.
Winterberg hat gegenüber Bödefeld den Vorteil, dass es deutlich mehr Pisten gibt und auch einige moderne Sessellifte. Das hast du in Bldefeld nicht. Allerdings: Wenn ich mal ins Sauerland fahre, fahre ich lieber nach Bödefeld, weil es bei weitem dort nicht so voll ist. Es gibt dort nur eine Piste, die sehr leicht ist (also perfekt zum Üben) und zwei Ankerlifte. Einen ganzen Tag oder mehr als 3 Stunden würde ich dort jedoch auch nicht verbringen wollen, da es einfach langweilig ist wenn man an andere Skigebiete in den Bergen gewohnt ist. Zum Einstieg für die Kids ist es aber super dort (wenn denn dann Schnee liegt :D).
Skiverleih ist in Bödefeld auch direkt an der Piste. Ausreichend Parkplätze und geringer Holländeranteil. Skihütte für die Eltern, die irgendwann kein Bock mehr haben ist auch direkt an der Piste.
Atomic Race D2 SL (160cm) 2011/12
Head WC Rebels i.Speed (180cm) 2014/15
Head WC Rebels i.SL RD (165cm) 2018/19
Blizzard Rustler 9 (180cm) 2019/20

skifan98
Beiträge: 11
Registriert: 27.11.2020 09:38
Vorname: Claudi
Ski: alle
Skitage pro Saison: 40
Wohnort: München

Re: Skifahren Sauerland

Beitrag von skifan98 » 27.11.2020 19:36

Hallo,
ich war schon öfters im Sauerland Ski fahren, sehr zu empfehlen für Anfänger. Außerdem muss genügend Schnee liegen, damit es richtig Spaß macht. :-D
Immer gute Fahrt.
Gruß Claudi

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag