Livigno über Ostern 2019

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
bats2612
Beiträge: 206
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Livigno über Ostern 2019

Beitrag von bats2612 » 17.01.2019 08:05

Wir überlegen den Osterurlaub in Livigno zu verbringen.
War da schon mal jemand und kann ein paar Erfahrungen dazu schildern?

Danke schon mal im Voraus !!
Grüße
Peter

Verschoben von SKIFAHREN allgemein nach Skigebiete & Skiurlaub ALPEN / Europa am 17.01.2019 09:20 durch Uwe

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 619
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von Ramon 23 » 17.01.2019 10:57

Ich fahre dieses Jahr zum 6.mal nach Livigno und das 5. Mal Ostern( immer die zweite Woche).
Was vielen nicht gefällt zuerst: Mühsame Anfahrt über Mautpflichtigen Tunnel, relativ viel Verkehr in Livigno, unfertige Tal bzw Bergstationen zb Tagliede oder neu Carosello 3000. Unter Umständen viele Polen und Tchechen vor Ort, war aber meist nicht störend.
Was mir bzw uns gefällt: Schneesicher, im Bereich Federia im späten Frühjahr oft noch winterliche Verhältnisse, sehr breite Pisten. Mittlerweile auch ein, zwei schöne Hütten am Berg. Ansonsten sitzt man im Bereich Tagliede auch schön im Tal zum Mittag.
In diesem Jahr fällt auch die Skipass Free Aktion in die Osterzeit, falls das auch ne Rolle spielt. Natürlich auch Zollfreies Einkaufen und günstige Kraftstoffpreise, die so einige veranlassen nach Livigno zu fahren.
Wenn du noch was wissen willst, einfach fragen.
Gruß Nils

bats2612
Beiträge: 206
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von bats2612 » 17.01.2019 12:14

Danke schon mal.

Würdest du es denn als schön ansehen dort? Ist für meine Mädels schon wichtig sich dort auch wohl zu fühlen. Es geht nicht NUR ums gute Skifahren.
Weist du zufällig die anfallenden Kosten für den Tunnel? Hatte mal was über die Anreise mit dem Autozug gehört um den Weg über Österreich zu sparen. Kennst du das?

Was bedeutet denn nicht fertige Stationen?

Meine bisher rausgesuchten Wohnungen liegen auch bei dem Einstig Cassana und Tagliede.
Wir haben zwei Nicht Skifahrer dabei...sind die dort im Bereich gut aufgehoben?

LG
Peter
Grüße
Peter

latemar
Beiträge: 2891
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Rossignol Hero Elite plus/Black Thunder
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von latemar » 17.01.2019 12:26

Livigno polarisiert. Man liebt es oder findet es schrecklich.
+ schneesicher
+ teilweise schnelle neue Anlagen
+ gute Unterkünfte
+ insgesamt preiswert
+ wirklich klasse Abfahrten
+ für jeden etwas

- Verbindung zwischen den beiden Seiten
- Ort ist häßlich
- Hüttensituation nicht besonders
- noch ein paar uralte Anlagen
- Panorama finde ich nicht sehr schön
- Anfahrt
- Gefühl der Abgeschiedenheit bei gleichzeitig viel Trubel
- die Tankstellen

Trotz schöner Pisten ist es nichts meins. Mir fehlt das "außenrum".
Der Funke sprang nicht über.
Ein Skigebiet für alle, die das Skifahren in den Mittelpunkt stellen und weniger nach links und rechts schauen.

Probiere es einfach aus, denn es ist definitiv schön zum Skifahren und es gibt schöne Unterkünfte.

Ergänzung:
Nach Deinem letzten Post denke ich eher es ist nichts für Dich.
Wohlfühlen abseits vom Hotel und den Pisten ist es für mich nicht. Und für nicht Skifahrer ist es nicht geeignet.

Anreise ist immer über Die Schweiz.
- Vereina Verladung
- über Innsbruck
- oder über den Reschen und das Val Müstair
Du musst Zeit einplanen. Auch am Tunnel kann man schon mal lang stehen. Sowohl rein als auch raus.
Tunnel kostet 36 am Samstag, 17,- an den anderen Tagen. Öffnungszeiten beachten.

Gruß!
der Joe
17/18 48T
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 619
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von Ramon 23 » 17.01.2019 12:38

Unfertige Stationen bedeutet halt, Funktionen vorhanden, das drum herum teilweise im Rohbau. Das stört mich eher weniger. Ob Livigno schön ist? Das liegt im Auge des Betrachters. Es hat sehr viele schicke Häuser, einige Ruinen, ne Verkehrsberuhigte Fußgängerzone. Viele schicke Läden für Bekleidung oder Kosmetik. Ein Hallenbad gibt's auch, da waren wir aber noch nie. Der Bereich Cassana/Tagliede ist am Beginn der Fußgängerzone und damit sicher gut gelegen für die Nichtskifahrer.
Tunnelmaut variiert je nach Saison und Tag. Samstag ist teurer. Gibt auch neu ein E Ticket was preiswerter ist. Google Mal : Munt La Schera. Preise gehen von 30-45 Euro Hin- und Rückfahrt.
Im Winter geht es nur durch den Tunnel. Anreise bis dahin auch wahlweise über Bahnverladung in der Schweiz. Da weiß ich aber nichts genaues. Fahre immer durchs Vinschgau und den Ofenpass, da ist der Weg das Ziel.

Gruß Nils

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 619
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von Ramon 23 » 17.01.2019 12:40

Mit den Dolomiten natürlich nicht zu vergleichen, da hat Joe recht :wink:

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 619
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von Ramon 23 » 17.01.2019 13:17


bats2612
Beiträge: 206
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Livigno über Ostern 2019

Beitrag von bats2612 » 17.01.2019 15:46

Danke schon mal Joe und Nils,

ich schau mir das alles mal an !!!
Grüße
Peter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag