Ausbürsten des Belags

Fragen zu Kante Schleifen, Belag Wachsen, Belag ausbessern etc.
Siehe auch Bericht zur Skiservice selbst gemacht (mit Videos)
Winke
Beiträge: 22
Registriert: 13.09.2019 16:07

Ausbürsten des Belags

Beitrag von Winke » 16.11.2022 19:26

Will selber mit dem Wachsen anfangen und jetzt kommt meine Frage zu den Bürsten.

Mit welchen Bürsten Arbeitet ihr?

Rotorbürste Bronze

Rotorbürste Nylon. Polierbürste

Rotorbürste Fiber

Rotorbürste Rosshaar


Fahre zwar keine Rennen aber will meine Skier professionel bearbeiten.

Habt ihr Tipps wie ich die Bürsten einsetzen soll.
Ob da alle genommen werden sollen oder welche wann usw

Vielen Dank für eure Hilfe

wolkeski
Beiträge: 30
Registriert: 13.02.2020 11:06
Vorname: Wolfgang
Ski: Völkl Mantra, Atomic D2 Race SL und weitere

Re: Ausbürsten des Belags

Beitrag von wolkeski » 16.11.2022 23:19

Wenn Du keine Rennen fährst, brauchst Du nicht so viele Bürsten.
Rosshaar kannst Du Dir sparen.
Ich verwende meist Toko Steel (super effektiv) + Nylon jeweils als Ovalhandbürste und bin mit Zeitaufwand und Ergebnissen sehr zufrieden.

Winke
Beiträge: 22
Registriert: 13.09.2019 16:07

Re: Ausbürsten des Belags

Beitrag von Winke » 19.11.2022 00:16

Ja aber in dem Sinn bin ich leider ein Perfektionist;)

Will auch das perfekte Kanten Feilen erlernen.

Welschen Schliff bei welcher Temperatur usw

Welche Struktu bzw welche Struktur gibt es. Welche ist am drehfreudigsten

Will einfach die Philosophie eines Skies fast schon studieren usw

wolkeski
Beiträge: 30
Registriert: 13.02.2020 11:06
Vorname: Wolfgang
Ski: Völkl Mantra, Atomic D2 Race SL und weitere

Re: Ausbürsten des Belags

Beitrag von wolkeski » 19.11.2022 01:31

Dann schau Dir doch mal das Wax & Tuning Manual an:
https://www.toko.ch/fileadmin/Dateilis ... Web_01.pdf

Das sollte Dir schonmal weiter helfen. Weiterhin findest Du auf YouTube unzählige Videos zum Thema.

Bzgl. perfektes Ergebnis: zumindest was das Wachsen betrifft musst Du berücksichtigen, dass im Rennbereich viel Aufwand getrieben wird, damit der Ski unter ganz bestimmten Wetter & Schneeverhältnissen auf ein bis zwei Läufen möglichst optimal läuft. Ist das auch Dein Ziel?

Winke
Beiträge: 22
Registriert: 13.09.2019 16:07

Re: Ausbürsten des Belags

Beitrag von Winke » 19.11.2022 02:12

wolkeski hat geschrieben:
19.11.2022 01:31
Dann schau Dir doch mal das Wax & Tuning Manual an:
https://www.toko.ch/fileadmin/Dateilis ... Web_01.pdf

Das sollte Dir schonmal weiter helfen. Weiterhin findest Du auf YouTube unzählige Videos zum Thema.

Bzgl. perfektes Ergebnis: zumindest was das Wachsen betrifft musst Du berücksichtigen, dass im Rennbereich viel Aufwand getrieben wird, damit der Ski unter ganz bestimmten Wetter & Schneeverhältnissen auf ein bis zwei Läufen möglichst optimal läuft. Ist das auch Dein Ziel?
E soll für den Tag sein aber trozdem soll ich bei Minus 10 Grad 70prozent Rot und 30 Blau rauf machen.
Ich will leider fast schon den Perfektionismus

Antworten