Skiservice nach Saisonende?

Fragen zu Kante Schleifen, Belag Wachsen, Belag ausbessern etc.
Siehe auch Bericht zur Skiservice selbst gemacht (mit Videos)
Zwigges
Beiträge: 401
Registriert: 14.12.2012 10:14
Vorname: Stephan

Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von Zwigges » 26.02.2015 09:13

Hallo zusammen,

mal eine Frage in die Runde:

wir fahren zwei Mal pro Jahr in Skiurlaub. Ich war schon mit meinen Jungs, meine Frau fährt nächste Woche mit ihren Mädels. Wenn Sie zurück ist, gehen beide Skier in den Service, da wir Ostern nochmals zusammen fahren.

Macht es Sinn, danach schon beide Skier erneut in den Service zu geben, auch wenn es dann erst Anfang 2016 wieder auf die Piste geht :cry: , oder lieber erst kurz bevor es auch wirklich los geht? Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Kanten über den Wachs als Schutz freuen, habe aber auch bedenken, dass der Wachs über die Zeit "ranzig" wird.

Die Skier werden natürlich gesäubert, getrocknet offen im trockenen warmen Heizungskeller gelagert.

Danke und Gruß
Zwigges


Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1474
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von moni.ski » 26.02.2015 09:18

Kein Wachs wird ranzig :D :D :D

Wachs ist ein super Schutz für den Belag über den Sommer

bibobutcher
Beiträge: 357
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von bibobutcher » 26.02.2015 09:53

Zur "Übersommerung" (was für ein Wort) kommen die bei mir an einem
sonnigen Tag in den Garten und werden wenn sie schön warm sind dick mit Wax
behandelt und ohne abzuziehen bis zum Saisonbeginn gelagert.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8218
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von Uwe » 26.02.2015 10:18

... wobei ... im warmen, trockenen Heizungskeller kann - OHNE einzuwachsen - eigentlich nichts passieren.
Das Gegenteil KÖNNTE eher der Fall sein: Wenn Belag/Kanten (luftdicht) zugewachst sind, kann Feuchtigkeit aus dem Ski gar nicht mehr entweichen, bzw. schlägt sich zwischen Kanten und Wachs nieder, was dann eher zu Problemen führen könnte.
Uwe


Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1474
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von moni.ski » 26.02.2015 10:27

Das Problem hatte ich noch nie, jeder den ich kenne wachst die Ski für den Sommer ein. Und man läßt sie eh trocknen oder trocknet sie ab vor dem Wachsen.

latemar
Beiträge: 2612
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von latemar » 26.02.2015 10:41

Ich muss gestehen, dass ich sie nicht einwachse. :oops:
Die Ski werden getrocknet, abgerieben und von Schmuz befreit.
Anschließend trocken und gut gelüftet gelagert.

Evtl. vorhandener leichter Flugrost ist ja kein Problem.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 3 T. rund um die Sella

Dani67
Beiträge: 435
Registriert: 19.11.2010 11:57
Vorname: Dani
Ski: Atomic, Redster X9 & Bent Chetler

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von Dani67 » 26.02.2015 11:41

Ich wachse im Frühling schön ein und ziehe mit ca. 45 Grad über die Kante aussen den Wachs ab - so, dass eben kein Kondenswasser sich auf der Kante einnisten kann. Wenn es sich ergibt lege ich die Skier noch eine Zeit an die Sonne, damit evtl. die Belagssättigung noch besser wird

Benutzeravatar
peda
Beiträge: 916
Registriert: 08.11.2009 21:21
Vorname: Peter
Ski: Salomon X-Race 170, Atomic ST12 RD, Blizzard SL RD
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: Westösterreich ;-)

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von peda » 26.02.2015 12:56

moni.ski hat geschrieben:Das Problem hatte ich noch nie, jeder den ich kenne wachst die Ski für den Sommer ein. Und man läßt sie eh trocknen oder trocknet sie ab vor dem Wachsen.
:zs:

Zwigges
Beiträge: 401
Registriert: 14.12.2012 10:14
Vorname: Stephan

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von Zwigges » 26.02.2015 13:13

Hallo und danke für die Antworten!

Ich denke, dann bringe ich sie nach den Osterferien zum Service :-D .

Noch eine Nachfrage: Geht ihr mit den im Frühjahr/Sommer präparierten Skiern dann so wie sie sind auf die Piste, oder gibt es noch ein "final finish" - noch mal Wachs drauf, polieren, o.ä.?

Gruß
Zwigges

Benutzeravatar
peda
Beiträge: 916
Registriert: 08.11.2009 21:21
Vorname: Peter
Ski: Salomon X-Race 170, Atomic ST12 RD, Blizzard SL RD
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: Westösterreich ;-)

Re: Skiservice nach Saisonende?

Beitrag von peda » 26.02.2015 13:15

Nachdem man die Ski beim Einlagern zwar wachst aber nicht abzieht, musst du sie zumindest abziehen und ausbürsten. Ob ich dann nochmal wachse (z.B. für andere Temperaturbereiche) hängt vor allem vom Wetter ab.

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag