Belagseitig schleifen ...

Fragen zu Kante Schleifen, Belag Wachsen, Belag ausbessern etc.
Siehe auch Bericht zur Skiservice selbst gemacht (mit Videos)
Plips
Beiträge: 8
Registriert: 23.12.2022 10:46
Vorname: Philipp
Ski: Salomon Allround Carver
Skitage pro Saison: 10

Re: Belagseitig schleifen ...

Beitrag von Plips » 28.12.2022 17:14

Das mit der Seitenwange weiß ich theoretisch. Hobel hab ich. Bedeutet die Seitenkante muss höher liegen als die Seitenwange?
Siehst du das optisch, oder machst nen Test ob du mim Nagel hängen bleibst? Wieviel tiefer gehört die Seitenwange?

Wie reinigt man am besten ne Feile? Unter warmen Wasser mit ner bürste?

Dankeeee

Roboter
Beiträge: 129
Registriert: 04.03.2017 14:43
Vorname: Robert
Ski: RossiBOGamer,FischerRanger102FR,SalomonMTNExp95

Re: Belagseitig schleifen ...

Beitrag von Roboter » 28.12.2022 20:05

Also ich verwende den Seitenwangen-Hobel nach Gefühl und merke beim Schleifen, ob ich gerade die Kante oder den Kunststoff bearbeite. In letztem Fall ziehe ich einmal sachte mit dem Hobel nach. So gute Augen, dass ich die Niveau-Unterschiede auch sehe, hab ich nicht 🤓. Ich würde halt nicht so fest andrücken, dass die Seitenwange gleich ganz weg ist :D. Bei mir ist‘s meist ein dünner, gleichmäßiger Span, der abgehoben wird.
Feilenreinigung mach ich mit Feilenbürste, Geschirrspülmittel und lauwarmem Wasser. Bei nicht rostfreiem Metall achte ich darauf, die Feile gut abzutrocknen.
Auch ich finde, dass die Entfernung des Schleifgrates am Schluss sehr wichtig ist. Eine gut geschliffene Kante zeichnet sich - jedenfalls nach meiner Erfahrung - nicht dadurch aus, dass sie sich besonders scharf anfühlt (das kann auch ein übriggebliebener Schleifgrat vortäuschen), sondern gleichmäßig und homogen.
LG R

Winke
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2019 16:07

Re: Belagseitig schleifen ...

Beitrag von Winke » 22.01.2023 16:46

Belagseitiges Kantenschleofen ist eine eigene Wissenschaft.
Man braucht bzw muss mal ein Geschäft finden die nur Plan schleifen.

Falls ihr Planschleift
Welche Strukturen für welchen Ski von 13m-30m Radius
Welche sind drehfreudiger und welche sind eher für Geschwindigkeiten?

Hat von euch jemand Erfahrung mit 0,3 Belagseitig

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag