RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
hubihubi
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2022 19:38

RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von hubihubi » 14.01.2022 20:00

Hallo zusammen,

Nachdem ich mir dieses Jahr den Atomic havvk Prime 100 ausgeliehen hatte, die irgendwie zu weich waren und nicht richtig passten, hab ich mir gesagt eigene Skischuhe müssen her...

Hatte mir eigenlich die head raptor 140 RS ausgekuckt, aber der Fachhändler hier vor Ort meinte, die wären viel, viel zu hart für mich.... gepasst haben sie eigentlich sehr gut, vielleicht ein müh zu breit (96 Leiste)

Bin halt relative leicht 65-70 kg bei (skilevel 88)

Jetzt hab ich mir mal die RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh bestellt....

jetzt zu meinen Fragen

-Hat es einen Nachteil das es eigentlich ein Jugendschuh ist??
- Unterscheided sich der Raceflex vom normalen Head flex??
- Passt die Fis-Sohle ohne Anpassung in eine normale Bindung???

Vielen Dank schonmal Jakob

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1939
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser FIS SL + Elan Amphibio 14 Ti
Wohnort: Davos/Rotterdam

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von elypsis » 14.01.2022 22:30

Der Schuh ist direkt fahrbereit, allerdings solltest du über Lifter nachdenken, um das Ablaufen der Sohlen zu vermeiden. Jugendliche sind i.d.R. leichter und kommen deshalb mit einem geringeren Flex besser zurecht. Ansonsten sehe ich keinen Unterschied zu den anderen RD-Modellen.

Vor 10 Jahren hatte ich auch einen 130-igerer Head RD. Die waren sehr hart und wurden bei abnehmenden Temperatur noch härter. Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht. Seit 2013 fahre ich einen 130iger Fischer Vacuum RD. Der ist diesbezüglich um einiges weicher. Im Übrigen ist so ein Schuh nur dann sinnvoll, wenn du jemanden hast, der ihn dir anpasst. Außerdem brauchst du dafür mehr Kraft und Technik!
My EGO.
My way.

hubihubi
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2022 19:38

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von hubihubi » 14.01.2022 22:51

was gib es den noch anzupassen wenn der Schuh gut sitzt?
Über die Lifter werd ich mir nochmal Gedanken machen....
Wegen des geringern Flex hab ich mir die ja auch ausgesucht :-D aber die 100/110 schienen mir doch relativ wenig zu sein daher meine Frage

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1939
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser FIS SL + Elan Amphibio 14 Ti
Wohnort: Davos/Rotterdam

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von elypsis » 14.01.2022 23:03

hubihubi hat geschrieben:
14.01.2022 22:51
was gib es den noch anzupassen wenn der Schuh gut sitzt?
Du bist damit noch nicht gefahren ... Stand im Schuh, Druckstellen, Einstellung der Zunge, wasserdicht, etc.

:D
My EGO.
My way.

hubihubi
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2022 19:38

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von hubihubi » 14.01.2022 23:14

Bootfitter wird sich im Fall der Fälle schon finden lassen 8)

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1939
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser FIS SL + Elan Amphibio 14 Ti
Wohnort: Davos/Rotterdam

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von elypsis » 14.01.2022 23:26

Na dann, viel Spaß damit!

:D
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1208
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Dobermann SLR, Navigator 85ti, Stöckli Laser CX

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von ingo#31 » 14.01.2022 23:45

:D :D :D

hubihubi
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2022 19:38

Re: RAPTOR WCR 5 SC Race Skischuh

Beitrag von hubihubi » 20.01.2022 15:36

Schuhe sind jetzt gekommen,
die RS140 im Laden waren ja nur Dummys und mit meinem WCR5 nicht zu vergleichen 8) 96mm zu 93mm

Inneschuh sitz alleine ohne Schale schon so stramm das ich ihn vorne komplett ausfülle. (fast zu klein)

Gefühlt brauch ich seitlich von großen und kleinen Zeh je 1 mm mehr Platz
ohne Innenschuh hab ich auch vorne rechts links schon Kontakt.
Am Spann könnte auch etwas geweitet werden, aber ich denke die Zunge gibt sowie so noch etwas nach.

Hab ihn jetzt ca schon ne Stunde am Fuß und es ist sehr streng, aber nicht so das ich den Fuss abschneiden will.

Denke die Größe passt ganz gut oder??

Bootfitting Termin für Anpassungen,Lifter; Stand, Canting und Einlegesohle, ist auch schon ausgemacht.

Werd ihn aus lauter Vorfreude am Wochenende einfach mal so fahren wie er ist 8) 8)

Zum Flex :

Die haben ja nur 100/110 je nachdem ob ich die zweite Schraube rein mach.
Die sin ja eigentlich die JR Boots, den die 140 waren schon zu krass
da konnt ich mit meinen 65-70 kg bei 188cm rein gran nix nach vorne bewegen..
so trocken scheint´s zu passen

trotzdem kommt mir die 100 viel, viel härter wie beim Consumer boot vor....

Fazit: Passen jetzt schon ganz gut und extra tight,der Rest dürfte für den Bootfitter ein Klaks sein
Lässt sich auch jetzt schon gut tragen und ist besser als so mancher meiner Leih-Boots.
Wenn der Schaumstoff nur ein bisserl nachgibt dürften sie schon perfekt passen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag