Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
finy007
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2013 18:30
Vorname: Finn

Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von finy007 » 21.02.2019 04:13

Hallo Zusammen,

ich habe mir 2013 meine ersten eigenen Ski und Schuhe gekauft, welch eine Freude.
Weil ich ein guter sportlicher Fahrer bin wurden mir Schuhe mit Flex min. 100 empfohlen. Beraten wurde mir der Salomon Xmax 100, welchen ich dann auch gekauft habe.

Anfängliche schmerzen wären kein Problem, der Schuh wird so auf mich angepasst, dass er passt.
Nun denn, der Innenschuh kam in diese Heizung und wurden mir anschließend mit geschlossenen Schnallen angezogen.
Ich sollte diese nun knapp 10 Minuten tragen, dabei hatte ich bereits starke schmerzen.
Dann wurde der Außenschuh noch im Knöchelbereich angepasst und siehe da, jetzt sollten die Schuhe passen.

Wir waren dann im Skiurlaub und Pustekuchen, nach wenigen Minuten taten die Füße, insbesondere die vorderer hälfte des Fußes extrem weh, die Solen brannten total. Naja habe mich dann durgekämpft unten am Lift die Schuhe aufgemacht etc. Spaß hat es so nicht gemacht.

Nach dem Urlaub bin ich wieder zu meinem Händler und habe ihm erneut davon erzält. Schuhe wurden noch einmal geweitet etc und ich habe eine günstige Einlegesole bekommen. Naja nächster und übernachster Urlaub wieder das gleiche. Konnte die Schuhe aber auch nich weggeben. war in der Ausbildung und hatte knapp 350 EUR ausgegeben.

Zum Händler hatte ich keine Lust mehr und bin dann die nächsten Jahre nur noch Snowboard gefahren.

Jetzt gehts am Samstag wieder in den Skiurlaub und eigentlich würde ich gerne wieder Ski fahren gehen. Wie bekomme ich jetzt raus, was an dem Schuh nicht passt?`
Ich trage 41 und die Salomon sind Größe 7. Kann es auch einfach sein, dass der Schuh zu meinem Fuß nicht passt? Ich habe allerdings im Netz gelesen, dass die Schalen nicht besonders viel ausmachen und hauptsächlich die Sole verantworlich ist. Würdet ihr es noch einmal mit einer angepassten Sole ausprobieren? Die Schmerzen waren echt immer so krass, dass mir fast übel wurde. Freue mich über Eure Hilfe! Danke!

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von Chris-Berlin » 21.02.2019 11:33

Hi Finn,

aus der Ferne schwer zu beurteilen, aber Sohlenschmerzen lassen sich in vielen Fällen mit einer richtig angepassten Einlegesohle beheben. So war das auch bei mir. Eine Sidas Custom kostet ca. 80-90 €, wenn ich mich nicht irre. Das würde ich in jedem Fall versuchen.
Noch aus Neugier...Wie eng schnallst Du deine Schuhe?

Liebe Grüße
Chris

latemar
Beiträge: 2878
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Rossignol Hero Elite plus/Black Thunder
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von latemar » 21.02.2019 11:50

Hilft Dir nicht viel.
Aber das Salomon System ist Mist, das funktioniert nicht. Dazu, vermute ich mal, hat Dir der Verkäufer irgend einen Schuh aufgequatscht, der nicht wirklich zu Dir passt.
Du kannst mit dem alten Schuh noch einmal wo du Ski fährst anpassen lassen, aber ob das was bringt?

Leih Dir einen Schuh vor Ort und überprüfe mal wie Du Dich da fühlst.
Lass Dich in einem Geschäft gut und ausführlich beraten incl. Fußvermessung.
Und dann kauf Dir einen neuen.


Gruß!
der Joe
17/18 48T
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

finy007
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2013 18:30
Vorname: Finn

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von finy007 » 21.02.2019 12:01

Hi @Chris-Berlin,

danke für deine Rückmeldung.
Uff schwer zu sagen, bin die letzten Jahre jetzt aufgrund der Schuhe eh kein Ski, sondern Snowboard gefahren.
Eigentlich war es aber auch relativ egal wie eng, selbst offen haben die Dinger zu einem komischen Druckgefühl geführt.
War kein punktueller Druckschmerz sonder allgemein hat der Fuß insb. vorne geschmerzt.

Aber ansonsten würde ich sagen normal fest, nicht die ersten Rasten, aber auch nicht die letzten.

Mich ärgert das ganze bloß total, so viel Geld für die Dinger ausgegeben und jetzt nur ärger damit.
Habe jetzt nach meiner Ausbildung ein Studium angefangen, daher siehts im Geldbeutel so oder so nicht besonders gut aus.

Ist es richtig, dass 7 und 7,5 die identischen Schalen und Innenschuhe sind und bloß sie Solen anders sind?`
Dann kann es ja zumindest nicht an einer zu kleinen Größe liegen.

Bin am überlegen heute noch eimnal, auch nach den ganzen Jahren in meinen Laden zu gehen und das Thema noch einmal anzusprechen, groß Vertrauen ist da aber leider nicht mehr. Damals hatten die mir gesagt die passen mir jeden Schuh an so dass er passt, Pustekuchen. Und hier in Hannover gibts auch keine anderen Läden.

Hatte bloß gehofft, dass ich hier noch andere Tipps bekomme.
Danke!!

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von Chris-Berlin » 21.02.2019 12:33

finy007 hat geschrieben:
21.02.2019 12:01
Hi @Chris-Berlin,

danke für deine Rückmeldung.
Uff schwer zu sagen, bin die letzten Jahre jetzt aufgrund der Schuhe eh kein Ski, sondern Snowboard gefahren.
Eigentlich war es aber auch relativ egal wie eng, selbst offen haben die Dinger zu einem komischen Druckgefühl geführt.
War kein punktueller Druckschmerz sonder allgemein hat der Fuß insb. vorne geschmerzt.
Dann liegt es daran eher nicht...
Aber ansonsten würde ich sagen normal fest, nicht die ersten Rasten, aber auch nicht die letzten.

Mich ärgert das ganze bloß total, so viel Geld für die Dinger ausgegeben und jetzt nur ärger damit.
Habe jetzt nach meiner Ausbildung ein Studium angefangen, daher siehts im Geldbeutel so oder so nicht besonders gut aus.

Ist es richtig, dass 7 und 7,5 die identischen Schalen und Innenschuhe sind und bloß sie Solen anders sind?`
Dann kann es ja zumindest nicht an einer zu kleinen Größe liegen.
Ja, die Außenschale ist gleich groß, lediglich das Volumen des Innenschuhs ist anders.
Bin am überlegen heute noch eimnal, auch nach den ganzen Jahren in meinen Laden zu gehen und das Thema noch einmal anzusprechen, groß Vertrauen ist da aber leider nicht mehr. Damals hatten die mir gesagt die passen mir jeden Schuh an so dass er passt, Pustekuchen. Und hier in Hannover gibts auch keine anderen Läden.

Hatte bloß gehofft, dass ich hier noch andere Tipps bekomme.
Danke!!
Ich befürchte,dass der Schuh einfach nicht passt. So plump das klingt. Entweder du folgst meinem Vorredner und leihst Dir vor Ort mal einen Schuh oder Du lässt Dir den Schuh vor Ort anpassen bzw. kaufst Dir dort einen. Das ist ohnehin die beste Wahl, da man direkt testen und dem Bootfitter feedback geben kann..

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von Chris-Berlin » 21.02.2019 12:41

finy007 hat geschrieben:
21.02.2019 12:01
Bin am überlegen heute noch eimnal, auch nach den ganzen Jahren in meinen Laden zu gehen und das Thema noch einmal anzusprechen, groß Vertrauen ist da aber leider nicht mehr. Damals hatten die mir gesagt die passen mir jeden Schuh an so dass er passt, Pustekuchen. Und hier in Hannover gibts auch keine anderen Läden.
Hi nochmal. Ich kenn mich jetzt nicht in Hannover aus, aber reden wir von Sport Kaufmann? Also von der Homepage her scheinen die zumindest recht kompetent zu sein. Bieten jedenfalls ne Menge an.
Das ist jetzt wahrscheinlich zu spät, aber da muss man einfach hartnäckig sein. Die bieten eine Zufriedenheitsgarantie? Dann bitte...sollen sie machen. Aber wie eben schon erwähnt...Wenn eben weiterhin Probleme beim Schuh sind, bringt Dir das im Skirurlaub herzlich wenig, wenn der Laden in Hannover ist :wink:

finy007
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2013 18:30
Vorname: Finn

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von finy007 » 21.02.2019 13:09

@Chris-Berlin
Jau Sportkaufmann.
Genau die Erwartung hatte ich auch, für einen Skiladen in "Norddeutschland" haben die schon eine ganz anständige Ausstattung, daher hab ich auch auf deren Rat vertraut. Naja und die haben die Schuhe ja mehrmals angepasst etc. aber irgendwann hatte ich auch nicht mehr die Lust und Zeit dazu, werde es aber heute ggf. noch einmal dort versuchen.

Ansonsten: Gibt es Schuhe die man aktuell empfehlen kann?
Ich weiß, nicht die beste Idee aber bei ebay Kleinanzeigen bekommt man ja oft Schuhe zu einem günstigen Kurs.
Kann natürlich wieder nach hinten gehen, aber ja keine Ahnung.

Die beste Entscheidung wäre echt in ein Fachgeschäft und neue kaufen, eigentlich ist das momentan aber einfach nicht drin... :(

finy007
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2013 18:30
Vorname: Finn

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von finy007 » 21.02.2019 13:39

@Chris-Berlin @latemar und natürlich auch alle anderen.

Jetzt muss ich mich doch noch einmal korrigieren, die Schuhe sind meine ich einfach zu klein.
Ich hatte die ganze Zeit Größe 7,0 im Kopf, bin aber grade in den Keller und auf den Schuhen steht 295mm 25/25,5 und eine 5,0

Irgendwie verstehe ich die Größen nicht so ganz.
Ich weiß, ich hatte in der Vergangenheit den Verkäufer auch wegen der Größe noch einmal angesprochen, er meinte es passt.
War jetzt auch verwundert, wieso ich 7,0 im Kopf hatte. Aber 5,0 bzw. 25/25,5 ist doch auch wirklich zu klein oder nicht?
Ich war aber auch vor einigen Jahren mit den Schuhen in Österreich in einem Fachgeschäft, da sagte man mir auch die würden von der Größe her noch passen?!

So jetzt machen wir das ganze noch einmal richtig, habe eben meine Fußlänge gemessen.
(Auf ein Blatt Papier gestellt und Vorne / Hinten mit einem Lineal einen Strich gemacht. Hinten da wo der Hacken aufhört und nicht wo die Auflagefläche ist, richtig?

Gemessen lande ich dann bei 25,5cm was laut Internet einer Schuhgröße von 41 entspricht. Auf anderen Seiten entspricht es aber auch 40 oder gar 39 blicke überhaupt nicht durch. Welche Größe brauche ich denn nun?

Ansonsten wegen Gebrauchtkauf: Wenn die noch nicht thermisch angepasst wurden, kann man das irgendwie zu Hause machen?
Backofen oder so? Mein Fachhändler wird es ja dann nicht machen...

bvbsge
Beiträge: 21
Registriert: 07.02.2019 13:48

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von bvbsge » 21.02.2019 14:23

Skischuhgröße 25,5 ist Zentimeterfußlänge. Also wenn du 25,5 lange Füße hast ist der Schuh für einen sehr sportlichen Fahrer fahrbar. Was ich so rauslese bist du das nicht und meine Erfahrung sagt mir, dass Leute mit dieser Fußlänge nahezu immer mit einer 26/26,5 Schale besser bedient sind.

Wichtig ist auch deine Fußbreite. Der Xmax hat in einer 25er Schale eine Breite von 96mm, d.h. dein Fußbreite sollte so in etwa bei 95-97mm liegen. Durch die Anpassung bekommt man effektiv etwa 3mm Breite mehr hin

Außerdem funktioniert das Salomonsystem bestens. Ist nicht ohne Grund die meistgekaufteste Skischuhmarke auch wenn ich z.Z. Atomic/Head bevorzuge (die übrigens genau das gleiche Anpassungssystem haben)

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Salomon XMAX 100 passen auch nach Jahren nicht

Beitrag von Chris-Berlin » 21.02.2019 14:30

finy007 hat geschrieben:
21.02.2019 13:09

Ansonsten: Gibt es Schuhe die man aktuell empfehlen kann?
Ich weiß, nicht die beste Idee aber bei ebay Kleinanzeigen bekommt man ja oft Schuhe zu einem günstigen Kurs.
Kann natürlich wieder nach hinten gehen, aber ja keine Ahnung.

Die beste Entscheidung wäre echt in ein Fachgeschäft und neue kaufen, eigentlich ist das momentan aber einfach nicht drin... :(
Naja, Schuhe sind für viele ein leidiges Thema. Genauso wie es Leute gibt, die überall ohne Probleme schlafen können, brauchen andere ein Luxus Bett, um am nächsten Tag nicht komplett kaputt zu sein. So verhält es sich mit Schuhen. Einige können ohne Schmerzen alles tragen, andere jedoch nicht. Und DU offenbar auch nicht :)

Der Skischuh bleibt das wichtigste Sportgerät beim skifahren!

Da Du keinen punktuellen Schmerz in Form von Blasen oder Hautabschürfung beschreibst, würde ich nach wie vor eine angepasste Einlage versuchen. Oder Du "leihst" dich halt vor Ort beim Skishop durch bis Du was gefunden hast.
Ebay würde ich abraten!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag