Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
szivas
Beiträge: 31
Registriert: 06.02.2017 06:02
Vorname: Kati
Skitage pro Saison: 8

Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von szivas » 04.03.2017 11:41

Ich fahre ziemlich uralte Stiefel mit Heckeinstieg. Sie sind absolut bequem und ich hatte noch nie Probleme, Fußweh/Druckstellen usw. Allerdings höre ich immer öfter die meinung, dass Schuhe mit Heckeinstieg technisch absolut nicht funktional seien; sie halten den Fuß nicht gut, und haben zu wenig einstellmöglichkeiten.
Neulich habe ich "moderne" Schuhe mit vier Schnallen probieren müssen, denn ich die eigene nicht dabei hatte. Schon der Einstieg war ein mehrminütiger Qual. Von der Größe her waren sie richtig, allerdings fühlte ich mich darin wie im Gipsverband, und obwohl die Größe passte, war das absolut unbequem, und nach paar Stunden schmerzten meine Füße nur noch. Die Experten sagten jedoch, das müsse so sein, denn nur das gebe dem Fuß den richtigen Halt, was natürlich auch auf den Fahrtechnik auswirke.
Kann es sein, dass man bei den Skischuhen erst gar nicht den Anspruch auf ein bequemes gefühl stellen sollte, wenn man gut und sicher fahren will?

Verschoben von SKI - allgemein ... nach Ski-SCHUHE am 04.03.2017 12:23 durch Uwe

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von Pancho.Ski » 05.03.2017 13:01

Ich hab so meine Zweifel, ob du den wirklich richtigen Schuh für dich erwischt hast.

Benutzeravatar
Commander57
Beiträge: 333
Registriert: 08.02.2014 08:31
Vorname: Frank
Ski-Level: 000
Wohnort: 54.462297, 9.940804

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von Commander57 » 05.03.2017 13:42

@ Kati
Deine Experten haben keine Ahnung!

Frank
Hier könnte ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8261
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von Uwe » 05.03.2017 14:12

Gut passend Skischuhe dürfen nicht schmerzen, müssen aber "fest" sitzen, zB wie Wanderschuhe.
Aber wenn du mit deinen Heckeinsteigern zufrieden bist, bleib doch dabei.
Uwe

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von elypsis » 05.03.2017 14:22

Uwe hat geschrieben:Aber wenn du mit deinen Heckeinsteigern zufrieden bist, bleib doch dabei.
Mit eigenen Ski, warum nicht. Mit einem Heckeinsteiger wirst du es hier bei uns aber schwer haben, einen Rentalski zu bekommen!
My EGO.
My way.

szivas
Beiträge: 31
Registriert: 06.02.2017 06:02
Vorname: Kati
Skitage pro Saison: 8

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von szivas » 05.03.2017 17:31

elypsis hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:Aber wenn du mit deinen Heckeinsteigern zufrieden bist, bleib doch dabei.
Mit eigenen Ski, warum nicht. Mit einem Heckeinsteiger wirst du es hier bei uns aber schwer haben, einen Rentalski zu bekommen!
Warum? Was spricht dagegen?

szivas
Beiträge: 31
Registriert: 06.02.2017 06:02
Vorname: Kati
Skitage pro Saison: 8

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von szivas » 05.03.2017 17:33

Uwe hat geschrieben: Aber wenn du mit deinen Heckeinsteigern zufrieden bist, bleib doch dabei.
Kann es nicht sein, dass ich mich zwar damit wohl fühle, aber sie mich daran hindern mich richtig weiterzuentwickeln?

szivas
Beiträge: 31
Registriert: 06.02.2017 06:02
Vorname: Kati
Skitage pro Saison: 8

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von szivas » 05.03.2017 17:34

Pancho.Ski hat geschrieben:Ich hab so meine Zweifel, ob du den wirklich richtigen Schuh für dich erwischt hast.
Meinst Du meine Eigene, oder die Leihschuhe?

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von Pancho.Ski » 05.03.2017 17:41

Die Leihschuhe, die "Schraubstöcke".

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Skischuhe: Heckeinstieg: endgültig aus?

Beitrag von elypsis » 05.03.2017 17:59

szivas hat geschrieben:Warum? Was spricht dagegen?
Der Sicherheitsaspekt! Der Kunststoff der Schalen verliert über die Jahre seine Weichmacher und Stabilität. Dazu kommt, dass du im Heckeinsteiger lockerer stehst, was das Auslösemoment der Bindung verzögert.
My EGO.
My way.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag