Salomon Skischuh

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
Topone
Beiträge: 20
Registriert: 16.10.2012 20:09
Vorname: M.
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 7
Wohnort: Bern

Salomon Skischuh

Beitrag von Topone » 18.10.2012 00:19

Hi zusammen

Nachdem ich via Forum wahrscheinlich den perfekten Ski für meine Bedürfnisse gefunden habe - suche ich jetzt noch einen Skischuh der meine Bedürfnisse abdeckt.

Ich weiss, am besten ins Fachgeschäft gehen und probieren, dass werde ich auch machen - hier suche ich einfach ein paar Tipps welche Schuhe in Frage kommen können.

Warum Salomon? Von meinem Arbeitgeber aus, habe ich einen sehr guten Preis für Salomon Artikeln - darum Salomon.

Zu mir. Ich bin 171cm klein, wiege ca. 78kg.

Den Ski denn ich sehrwahrschenlich nehme ist der Salomon X-Kart.

Was meint ihr? Welchen Salomon Schuh würde in Frage kommen?

Danke euch für die Antwort.


Topone
Beiträge: 20
Registriert: 16.10.2012 20:09
Vorname: M.
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 7
Wohnort: Bern

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Topone » 19.10.2012 11:07

Uhm....kann mir jemanden evtl. erkären wie es ist mit den Flex?

Bsp: ich nehme einen Salomon 24 X-kart? welchen schuh würdet ihr rein theoretisch empfehlen?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 7971
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Uwe » 19.10.2012 11:19

Der richtige Schuh muss NICHT zum Ski passen, sondern zu deinem Fuß. Siehe auch Tipps zum Skischuhkauf
Uwe

Benutzeravatar
plateaucarver
Beiträge: 914
Registriert: 21.12.2011 21:14
Vorname: Ekki
Ski: alle Neune ...

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von plateaucarver » 19.10.2012 13:18

Der Flex ist eine herstellerinterne Skala für die Härte der Schuhschale - je härter, desto höher der Wert. Bei Salomon hört sie bei Consumermodellen etwa bei 130 auf (andere Hersteller haben andere Skalen, man kann also Flexwerte nicht direkt vergleichen).

Ich habe selbst einen X3-RC CS (Flex 130) und die älteren "darunter" liegenden X-Wave 10 (Flex 110) und X-Wave 9 (Flex 100 -> Nachfolger z.B. hier). Angesichts deines aktuellen Fahrkönnens halte ich den Flexbereich der letzten beiden für die sinnvolle Obergrenze für dich, bei härteren Schuhen nimmt der Ganztageskomfort dann rapide ab. Sehr viel macht die Passform des Innenschuhs aus, wenn es um die Skikontrolle geht - also nimm dir viel Zeit zum Anprobieren, eine Viertelstunde solltest du mit dem fest (!) geschlossenen Schuh mindestens herumlaufen.


Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 7971
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Uwe » 19.10.2012 13:28

ICH bevorzuge sogar eher Schuhe mit weicherem Flex (um die 100), weil man damit VIEL beweglicher ist. Für den Halt bzw. die Balance auf dem Ski ist nicht der Schuh zuständig, sondern deine Muskulatur. Die Festigkeit des Schuhs (der Flex) soll nur deine Impulse an den Ski weitergeben, dich aber nicht stützen.
Das A und O ist, dass dir der Schuh "wie angegossen" passt. Das geht nur über probieren.
Uwe

Dani67
Beiträge: 430
Registriert: 19.11.2010 11:57
Vorname: Dani
Ski: Salomon GSM28, Atomic Ritual, Salomon QST 118

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Dani67 » 19.10.2012 14:07

Salomon Skischuhe - ich trage selber welche und für meine Füsse sind diese wie auch die Lange Skischuhe äusserst passend.

Hier sollte man aber trotz Preisvorteil seinen Horizont öffnen und verschiedene Marken wie auch Modelle Probetragen. Denn wen der Schuh nicht passt ist es nichts mit lustig beim Skifahren. Bei den Skiern sage ich auch dass Du zu 99% einen für Dich sehr guten Ski bei Salomon bekommst bei den Schuhen ist es aber eine reine Glückssache und viele Füsse sind mit Produkten anderer Hersteller besser dran.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4620
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von TOM_NRW » 19.10.2012 19:05

Hi,

wenn Du dann wirklich unbedingt bei Salomon bleiben möchtest, wird es am ehesten mit dem Salomon Black Projekt funktionieren. Die gibt es in 2 verschiedenen Leisten, sind besonders gut geeignet um von einem Bootfitter nachgearbeitet zu werden und kommen mit einem geschäumten Innenschuh.

Long story short: Es handelt sich nicht um einen Skischuh sondern um ein sehr individuell anpassbares System (was ein wenig in Richtung Strolz geht). Somit sollte es ein guter Bootfitter hinbekommen, diese auch für Deinen Fuß passend zu machen.

Wichtig: Dies ist nur eine Empfehlung auf Basis der Vorgabe, dass es unbedingt Salomon sein soll. Wenn Du offen für andere Marken bist, erhöhen sich die Chancen enorm, dass Du eventuell auch einen Schuh "von der Stange" findest.

Nachteil des Black Project: Es gibt diese Modelle nur bei ausgesuchten Händlern/Bootfittern. Der Preis in NRW startet aktuell bei 629 Euro Endkundenpreis zzgl. der individuellen Sohle ...

LG Thomas

Topone
Beiträge: 20
Registriert: 16.10.2012 20:09
Vorname: M.
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 7
Wohnort: Bern

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Topone » 19.10.2012 19:16

Hallo zusammen

Bin im Dilemma

Ich war in eingen Geschäften und probierte ethliche Schuhe. Schlussendlich fiel die Wahl auf einem Schuh das ich nicht mal auf der Homepage von Salomon sehe....es handelt sich um den Salomon RX X90 oder RS X90...kann ich micht nicht erinnern...er ist blau.... - habe ich mir da was falsch gemerkt? Finde den nirgends.....

Den Salomon Salomon Quest 110 ist die zweite Wahl....

Benutzeravatar
plateaucarver
Beiträge: 914
Registriert: 21.12.2011 21:14
Vorname: Ekki
Ski: alle Neune ...

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von plateaucarver » 20.10.2012 09:28

Vielleicht war es der blaue Impact X 90 CS?

Das nächste Mal machst du dir einfach Notizen oder ein Foto vom Schuh oder dem Label auf dem Karton - das sollte bei den aktuellen Handymodellen ja kein Problem mehr sein. Auch Preis und welches Geschäft sind wichtige Hinweise (große Ketten haben manchmal SOndermodelle mit anderer Bezeichnung).

Die Zahl bezeichnet den Flex - insofern würde ich an deiner Stelle lieber den mit Flex 90 als mit 110 nehmen.

Topone
Beiträge: 20
Registriert: 16.10.2012 20:09
Vorname: M.
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 7
Wohnort: Bern

Re: Salomon Skischuh

Beitrag von Topone » 21.10.2012 00:00

Eben nicht - das blau war bisschen dunkler....eh ja nu, ist ja egal.... :o


Ich war heute wieder zwei Modelle probieren:

- Salomon Impact 90
- Salomon RS 100

Ich muss sagen, dass ich diese zwei Modelle bevorzuge, daher fällt der Quest 110 weg.

Gibt es wesentliche Unterschiede zwischen dem Impact 90 und dem RS 100?

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag