Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Fragen zu Skiern allgemein.
Fragen zu Modellen bestimmter Hersteller, bitte weiter unten in den jeweiligen Hersteller-Foren.
Kauf & Verkauf von Ski und Equipment (nur privat) siehe Forum SKIBÖRSE
hell046
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010 14:35
Vorname: Michael
Ski: Head i.SL RD 165, Fischer RC4 Worldcup GS 188

Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von hell046 » 13.01.2019 19:01

Hi Leute,

da mein alter Head i.SL RD kaputt gegangen ist, bin ich auf die Suche gegangen und habe mich etwas umgeschaut. Es soll natürlich wieder ein Worldcup Ski sein. Dabei hatte ich auch ein interessantes Gespräch mit einem recht gutem Verkäufer.

Soweit ich weiß, zumindestens war das so vor ein paar Jahren, war es so, dass es die normalen Consumer Ski gab und dann immer nochmal für Rennläufer extra die speziellen FIS/Worldcup Ski. Diese gab es aber nicht im normalen Handel zu kaufen. Ich war viel mit Head unterwegs und dort waren die Rennski dann immer mit einem "RD" am Namen gekennzeichnet, eben "Race Department". Einfaches Beispiel, es gab den I.SL und den I.SL RD. Sahen gleich aus, waren auch recht gleich, aber der RD hatte natürlich eine andere Platte und Bindung. Ebenso natürlich viel steifer etc. Ich weiß auch noch, dass er auf dem Belag eine FIS Ident-Nummer hatte. Die RD Ski gabs damals auch nicht auf der Head Seite zu finden und mussten wie gesagt gesondert über Vereine bestellt werden.

Jetzt scheint sich aber etwas geändert zu haben. Die RD Ski tauchen normal auf der Head Seite auf und sind eigentlich recht einfach zu bekommen. Dazu auch die Aussage vom Verkäufer dass die meisten Hersteller keine FIS Ski mehr raus geben und es aber entschärfte Versionen für den Consumer Markt gäbe. Eben dann wohl immernoch die RD Ski, aber das wäre nicht mehr das selbe. Er meinte auch beim FIS Ski steht dann auch FIS drauf, zumindest bei Fischer.

Weiß dazu evtl. jemand genaueres?

Ich möchte eigentlich als nächstes den Fischer FIS Slalom Ski fahren, aber jetzt weiß ich garnicht ob ich dann nur einen Consumer Ski bekomm welcher der FIS Norm entspricht. Habe z.B. auch keinen Ski mehr mit FIS Ident-Nummer auf dem Belag gefunden. Oder war die Info vom Verkäufer falsch und das ist dann wirklich der Rennläufer Ski?

Danke euch vorab :wink:

Benutzeravatar
maestro70
Beiträge: 787
Registriert: 25.10.2010 13:46
Vorname: Matthias
Ski: Rossi FIS SL, Speed Master GS, Bonafide, Völkl Two
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von maestro70 » 13.01.2019 19:53

Aaaaalsooooo, in einem anderen Beitrag wurde schon geäussert, dass die unter dem Label FIS-Conform auf jeder Herstellerseite und im normalen Handel zu kaufenden Ski eben "nur" FIS konform sind.

Offenbar fahren die Profis und "richtigen Rennfahrer" maßangefertigte/ andere Ski. Die haben wohl nichts mit den vom normal sterblichen Menschen erstehbaren "FIS"-Modellen zu tun... :(
Ich bin nicht gestört ! Ich bin verhaltensoriginell !

hell046
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010 14:35
Vorname: Michael
Ski: Head i.SL RD 165, Fischer RC4 Worldcup GS 188

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von hell046 » 13.01.2019 20:32

Dass jetzt die Weltcup Athleten evtl. Spezialanfertigungen oder speziell ausgelesene Ski bekommen kann ich mir gut vorstellen, aber wie siehts mit den ganzen Leuten die im Rennsport tätig sind aus? Da wird ja schließlich nicht jeder eine Spezialanfertigung bekommen?

Ich gehe mal davon aus dass ich damals einen der für Rennläufer bestimmten SL erwischt habe und war äußerst zufrieden. Schnelle geschnittene Kurzschwünge waren ein Traum, alle Consumer Ski langweilen mich mittlerweile, die geben bei zu viel Druck dann nach. Deshalb würde ich wieder gerne einen "scharfen" Ski haben. Ich bin nur leider nicht mehr im Rennsport tätig und wüsste nicht wen ich noch fragen kann.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1352
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: K2 Catamaran, Atomic Vantage 97 C

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von gebi1 » 13.01.2019 21:20

Die im Handel erhältlichen RD Ski sind in erster Linie für Rennfahrer bestimmt. Sie entsprechen der FIS-Norm. Für den sehr sportlichen Pistenfahrer, der vielleicht selber hin und wieder Stangen fährt, ist das trotzdem eine gute Wahl. Zumindest wenn es sich um Slalomski handelt. Die FIS GS weisen halt schon einen sehr grossen Radius auf und verlangen nach Tempo, damit sie ihre Stärken voll entfalten können. Bei wenig Tempo sind sie eher ermüdend. Zudem hat es oft zu viele Leute auf der Piste. Für den starken Hobby-Fahrer haben sich bei den GS Ski die Masters- oder die Jugendmodelle etabliert. Die sind etwas weicher und weniger Torsionssteif als die Erwachsenen GS. Mit Radien um die 25 m sind sie genau das Richtige für lange, schnelle Schwünge.

WC Fahrer erhalten natürlich von ihren Firmen Support und auf sie zugeschnittenes Material.

Atomic ist in der Betreuung seiner Fahrer einen Schritt weiter gegangen und hat das Atomic Pro Center in's Leben gerufen. Hier erhalten lizenzierte Rennläufer/innen in Altenmarkt, am Hauptsitz von Atomic, Beratung und Support. Zumindest in der Schweiz gibt es APC Partners (z.B. der ehemalige WC-Abfahrer Beni Fahner).

Den Head i.SL RD bin ich auch eine Weile gefahren. Ein toller Begleiter bei kompaktem Schnee aber auch im Frühjahrssulz. In der Zwischenzeit fahre ich einen Dynastar FIS SL. Der gefällt mir viel besser als der Head. Spritziger, lebendiger, reaktionsfreudiger trotzdem genügend satt und dank dem Powerdrive besitzt er eine gute Dämpfung, die Schläge bei ruppigen Bedingungen schluckt. Besser aussehen tut er auch noch... Was einem bei Rennski gefällt, ist aber sehr unterschiedlich. Vielleicht hättest du mit dem Dyna keinen Spass? Hier im Forum findest du da und dort Beiträge mit Tests zu FIS SL.

Wenn es dir möglich ist, teste doch das eine oder andere Modell. Es finden sich immer wieder Händler die auch RD Ski zum testen haben.

Gruss
Martin

hell046
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010 14:35
Vorname: Michael
Ski: Head i.SL RD 165, Fischer RC4 Worldcup GS 188

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von hell046 » 13.01.2019 21:55

Fahre ja selber noch einen "alten" FIS GS der noch 21m Radius hat. Die 35m Bretter schau ich garnicht erst an und die 30er finde ich persönlich auch zu extrem für den normalen Pistengebrauch. Sehe das also so wie du, interessant sind auf jeden Fall die Master GS Ski und da werd ich in Zukunft auch mal was anschaffen.

Beim SL wird es sehr wahrscheinlich der Fischer bei mir. Auch hier wieder interessant, es gibt den angeblich in verschiedenen Härten, in den ganzen Shops gibt es aber keine Auswahlmöglichkeit.

bats2612
Beiträge: 206
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von bats2612 » 14.01.2019 07:06

Hallo Michael,

du könntest mal bei prosport.at oder msport.at schauen. Die sind sehr nett und helfen dir ganz sicher weiter und können noch ein paar Fragen beantworten.
Hatte mir dort schon verschiedene Ersatzgläser für meine Brille bestellt.
Grüße
Peter

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1352
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: K2 Catamaran, Atomic Vantage 97 C

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von gebi1 » 14.01.2019 07:55

Bei Prosport habe ich schon Ski gekauft. Sehr guter Laden! Die meisten Raceshops gewähren einen satten Rabatt wenn du die Ski im Frühjahr bestellst. Geliefert werden sie dann ca. September. MSport veranstaltet jeweils im April einen Testtag, glaub auf'm Kaunertaler Gletscher. Da kannst du die FIS Modelle der darauffolgenden Saison ausprobieren.

xspo.de hat immer günstige Angebote von FIS Ski und eine relativ grosse Palette. Es kann dir aber auch jeder Händler von "seinen" Marken einen FIS bestellen, sofern er nicht ausverkauft ist.

hell046
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010 14:35
Vorname: Michael
Ski: Head i.SL RD 165, Fischer RC4 Worldcup GS 188

Re: Richtige "FIS" Ski kaufbar?

Beitrag von hell046 » 18.01.2019 18:08

Gute Tipps :D

Was es mit der speziellen Nummer auf meinem alten Head zu tun hat, wisst ihr aber auch nicht zufällig? Habe das einfach nicht mehr gesehen bei neueren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag