Skimodelle 2017/2018

Fragen zu Skiern allgemein.
Fragen zu Modellen bestimmter Hersteller, bitte weiter unten in den jeweiligen Hersteller-Foren.
Kauf & Verkauf von Ski und Equipment (nur privat) siehe Forum SKIBÖRSE
Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4785
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Skimodelle 2017/2018

Beitrag von TOM_NRW » 29.01.2017 11:25

Hallo zusammen,

bin gerade durch Zufall auf folgenden Link gestossen:

http://www.skiinfo.de/news/a/624330/ski ... 2-und-co--

Wusste gar nicht, dass die Hersteller bereits vor der ISPO Anfang Februar, Infos zu den kommenden Modellen rausgeben. Würde mich freuen, wenn wir hier die Informationen zu allen Modellen 2017/2018 sammeln.

Mein Eindruck aus den Videos:

- das Design des zukünftigen Race SLX gefällt mir ausgesprochen gut
- der SLX bekommt einen Rocker / bedeutet das das Aus für die Amphibio-Technologie an diesem Modell?

- die Designer von Völkl schwenken schon wieder komplett um / in meinen Augen harte Kost für die Augen

LG Thomas

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1158
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von ingo#31 » 29.01.2017 13:08

TOM_NRW hat geschrieben: Wusste gar nicht, dass die Hersteller bereits vor der ISPO Anfang Februar, Infos zu den kommenden Modellen rausgeben. Würde mich freuen, wenn wir hier die Informationen zu allen Modellen 2017/2018 sammeln.
Die Ski für die kommende Saison sind doch schon lange gebaut. Es wird immer viel Geheimniskrämerei darum gemacht, wie die Teile nun tatsächlich aussehen. Nebenbei, habe schon den 2018 er Laser SL gesehen. Gefällt mir genauso wenig wie das aktuelle Modell, sieht aus fast gleich aus. Nicht mein Fall....

Informationen sammeln, wofür? In ein paar Tagen wird doch eh alles online sein.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4785
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von TOM_NRW » 29.01.2017 13:14

Ich finde es schon interessant, insbesondere bei den Modellen, wo es offensichtlich nicht nur Änderungen im Design gegeben hat. Sicherlich wird man ab der ISPO mehr erfahren, die offiziellen Vorstellungen der Hersteller werden aber noch auf sich warten lassen.

Geuss Thomas

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1158
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von ingo#31 » 29.01.2017 13:19

Interessant ist es immer, nur es bleiben letztlich theoretische Werte die dann bekannt sind. Wie die Teile sich fahren lassen...... findet man immer nur beim testen raus. Aber ich erzähle dir da nichts neues.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4785
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von TOM_NRW » 29.01.2017 13:24

:zs:

Ich muss mich aber outen, dass ich einen Ski nur teste, wenn ich mit dem Design auch klarkomme. Von der Seite betrachtet, freue ich mich über Fotos der neuen Modelle.

Vielleicht kann ich im März was testen.

Thomas

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1158
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von ingo#31 » 29.01.2017 13:33

Das habe ich schon immer gesagt, würde ebenfalls nichts testen und schon gar nicht kaufen, wenn es mich optisch nicht anspricht. Deshalb habe ich derzeit auch keinen SL von Stöckli.... hätte den von 2015 behalten sollen!

Benutzeravatar
Wünne
Beiträge: 423
Registriert: 21.02.2003 00:01
Vorname: Lars
Ski: Progressor 800 2016/17 u. Head Supershape Magnum
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Essen

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von Wünne » 29.01.2017 15:09

Nachdem ich das Fischer Video gesehen habe, vermute ich, dass die C-Line-Serie von der Brilliant-Serie abgelöst wird.
wichtig ist unter dem Ski und was man darauf macht

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1699
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Black Crows Corvus

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von gebi1 » 29.01.2017 17:05

Man muss einfach in aller Deutlichkeit festhalten, dass bei den Pistenski und da vor allem im Sportbereich nix mehr Neues kommt. Die Ski sind alle auf hohem Niveau und in etwa das Selbe.

Interessant sind lediglich noch die Neuentwicklungen im Freetouringberreich. Da gibt's noch einiges zu tun. Wobei mir der Gewichtsfetischismus eigentlich auf'n Sack geht.

Schön, dass Line an der Sick Day Linie gearbeitet hat und einen neuen Shape bringt. Optisch gefallen mir die schlichten Blizzard Freerideski sehr. Werde mir wohl endlich nen Cochise zulegen.

K2 macht auf Retro. Warum sie die Pistenski in den Vordergrund stellen ist mir ein Rätsel. Die bauen solch tolle Ski und zeigen dann ihre langweiligen Pistengurken?

Die Racetiger von Völkl gefallen mir sehr. Überhaupt baut Völkl einfach tolle Ski. Gerate gleich wieder in's Schwärmen wenn ich an meinen Two denke :D

Fischer? Na ja... Die haben irgendwie den Anschluss verpasst. Hatte ende letzter Saison den Ranger 108 getestet und fand den gut. Aber das kommt alles so altbacken und bieder rüber.

Genau wie bei Stöckli. Die bauen Ski wie aus der Steinzeit. Nirgens ein modernen Shape, kein Pepp, rein gar nix. Haben viel zu viel in den langweiligen Skiweltcup investiert. Wer schaut das noch. Ein Männchen fährt den Berg runter und unten links läuft ne Zeit. Gäääähn. Skisport ist Natur, Berge, Abenteuer und Stil und nicht mit Werbung vollgepflasterte Menschen. Da ist Stöckli auf dem falschen Dampfer! Die sollen mal schauen was andere Schweizer Skifirmen machen. Faction und Scott. Tolle, innovative Produkte! Schade bauen sie ihre Ski nicht in der Schweiz.

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1158
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von ingo#31 » 29.01.2017 17:32

gebi1 hat geschrieben: Genau wie bei Stöckli. Die bauen Ski wie aus der Steinzeit. Nirgens ein modernen Shape, kein Pepp, rein gar nix..
Definiere die Merkmale eines Ski, die auf Steinzeit hin deuten.
Was ist ein moderner Shape?
Pepp ist wie Schönheit und liegt im Auge des Betrachters.

Zwischendurch frage ich mich tatsächlich, was du eigentlich hier im Forum noch machst?
Du fährst keine Piste, nutzt keine Pistenskis, lässt eigentlich nie etwas positives über Pistenskis raus (ausser über deine ehemaligen HEAD SL RD, die ewig zum Verkauf standen), versuchst dauerhaft wie ein Missionar, die Allgemeinheit von den breiten Latten zu überzeugen......... wozu?

Benutzeravatar
drachir
Beiträge: 727
Registriert: 04.10.2011 11:01
Vorname: Richard
Ski: Fischer Emperor für jedes Gelände -außer Überhänge
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Skimodelle 2017/2018

Beitrag von drachir » 29.01.2017 17:46

Früher dachte ich ja, mit gebi1 ist ein echter Stern aufgegangen. Inzwischen sind mir seine Posts zu militant. Von daher verstehe ich dich, Ingo.
* * * * * * * *
Gruß - Richard

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag