Völkl Racetiger Speedwall Worldcup SL R FIS Approved Rennski

Luke1860
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2013 17:29
Vorname: lukas
Ski: Völkl Racetiger SL
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 30

Völkl Racetiger Speedwall Worldcup SL R FIS Approved Rennski

Beitrag von Luke1860 » 25.01.2016 19:52

Hallo,

Worum handelt es sich bei diesem Ski genau und warum ist er so "billig" ?


http://www.ebay.de/itm/Volkl-Racetiger- ... SwLqFV7vn7

und bekomme ich dazu in einem normalen Sportgeschäft eine passende Bindung mit Platte?

Ist dieser Ski überhaupt etwas für mich(Skilevel 94, hatte mit dem normalen Serienski keine Probleme den ganzen tag zu fahren)?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

DS4
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2015 11:16
Vorname: DJ
Ski: Völkl Racetiger SL Worldcup Race Stock
Skitage pro Saison: 40

Re: Völkl Racetiger Speedwall Worldcup SL R FIS Approved Rennski

Beitrag von DS4 » 25.01.2016 20:25

Original rennski aus weltcup bestand für damen (und damit weicher dann der 165 für männer).

Braucht ein WC piston interface (150 euro) und bindung (220 - 320 euro).

Wenig nachfrage und deshalb billig.

Für >99/100 skifahrer ist der SLR nicht geeichnet.

BBR-Andy
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Völkl Racetiger Speedwall Worldcup SL R FIS Approved Rennski

Beitrag von BBR-Andy » 18.01.2018 21:11

Hehe...
da gibt es ja einen alten Fred/Kaufberatung für genau den Racetiger.
Gut das ich den vorher nicht gelesen hab.

Hab aus Neugier und zum Kontrast zu meinen Carvern i
n der Bucht einen
Völkl Racetiger Speedwall SW Worldcup WC GS R FIS approved Rennski 187 cm neu
für 101.- ersteigert.
Gestern früh angeliefert,
Mittags haben mir dann die sehr Freundlichen von der Skihütte Reit i. Winkel
eine sicher 35 Jahre alte/neue Ess Var Bindung (Lag bei mir im Keller)
an die ,,Waffe'' (so haben sie den Ski genannt) dranngeschraubt.
Nach längerem Suchen hatten sie tatsächlich die Montagelehre gefunden.
Einer konnte sich erinnern,
dass er in der Lehrzeit damit Ess Var aufmontiert hat.
Nachmittag im Sturm und Schneetreiben dann sofort auf die Winkelmoosalm.
Neugier ist halt meine Stärke.. :D
Nur 2Lifte geöffnet - Steinplatte geschlossen.
10-20cm Tiefschnee auf der Piste und daneben unfahrbar tief.
Es hat abartig Spaß gemacht.
Heute wieder Sturm, aber 2 Steinplattenlifte geöffnet.
Das war gleich eine ganz andere Erfahrung.
Ich mag den Tiger und frei nach Ambros...laaangsam wachs ma zam.
Eh erst meine 3te Skisaison
Kurven auf der Kante?
so ab 20km/h kann ich über der Kante stehend sanft die Richtung beeinflussen.
Ab 30km/h geht es schon besser und über 40km/h aufwärts(alles nur geschätzt)
lassen sich mit Schräglage schon wunderschöne große Radien ziehen.
Ja, ich weiss, ich mißbrauche ihn als Genußcruiser :D
Aber Missbrauch kann auch Spaß machen..hehe.
Jedenfalls freue ich mich,
dass ich so einen Klassiker ergattert hab.
Das Gleitgefühl damit ist unbeschreiblich.
Denke, er wird mit mir alt werden.

Lieber Gruß Andy

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag