stöckli laser sl 2011/12

urs
Beiträge: 2183
Registriert: 05.01.2003 14:15
Vorname: urs
Ski: stöckli
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

stöckli laser sl 2011/12

Beitrag von urs » 06.02.2012 23:50

[ externes Bild ]
wie bereits in meinem blog erwähnt, habe ich mich erneut für den bewährten laser sl und gegen den polyvalenteren laser sc entschieden. in scuol kam er vor zwei wochen zum ersten mal zum einsatz. aber aufgrund des neuschnees war er nicht wirklich gefordert und konnte seine eigentlichen stärken nicht ausspielen. immerhin verrichtete er brav seinen dienst und zeigte sich nicht zickig.

ich kaufte den ski in der standard-länge von 165cm. am letzten wochenende konnte er erstmal beweisen, was er drauf hat. mit ausnahme der klirrenden kälte waren die bedingungen perfekt: gepresster naturschnee und freie pisten erlaubten keine ausreden. vom charakterlich sehr ähnlichen vorgänger, dem modell 2009/10, brauchte es kaum eine umstellung. der ski fuhr sich von anfang an harmonisch und lud zu immer engeren kurven ein. erhöhte ich am ende der kurve leicht den druck, wurde dies mit einem schönen rebound quittiert. auch wenn ein fernvergleich aufgrund unterschiedlicher bedingungen heikel ist, bilde ich mir ein, dass er etwas harmonischer abgestimmt ist. dies kann durch den leicht veränderten aufbau bedingt sein (tts) oder einfach dadurch, dass die gewählte härte und vorspann besser zu mir passt.

der ski hat den gleichen radius wie sein vorgänger, ist vorne und hinten aber unmerklich schmaler (119-66-99, r12.9). das heck wurde leicht verlängert, so dass die breiteste stelle etwas weiter vorne zu liegen kommt. dies soll angeblich die driftfähigkeit verbessern, was ich bislang aufgrund der guten pistenbedingungen nicht wirklich getestet habe.

gespannt bin ich, wie er sich auf harten kunstschneepisten verhält - ob der harmonischere flex auf kosten der eisgriffigkeit erkauft wurde.

gruss urs

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 871
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Blizzard SRC, Stöckli GS

Re: stöckli laser sl 2011/12

Beitrag von ingo#31 » 07.02.2012 21:26

Sale Urs,

Urs = Laser SL :-D So muss das sein! Bin auf deine folgenden Berichte gespannt.
Der Chefverkäufer bei uns im Autohaus hat sich vor ca. 3 Wochen auch einen SL in 165 zugelegt. Er ist sehr begeistert- obwohl er nicht die Möglichkeit hat zu vergleichen. Hatte vorher einen Rotor 74- wenn ich mich recht erinnere.

Im Übrigen hatte ich bei den GS doch zugeschlagen, habe ca. 1 Std in Wohlhusen verbracht, bis wir den "richtigen" für mich gefunden hatten. War erst einmal auf'm Sörenberg damit- einfach geil :lol: ! Am Freitag (insofern das Wetter ok ist) gehts zur Lenzerheide- bin fahrgeil :oops: !

greez #31

urs
Beiträge: 2183
Registriert: 05.01.2003 14:15
Vorname: urs
Ski: stöckli
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

Re: stöckli laser sl 2011/12

Beitrag von urs » 08.02.2012 11:15

ingo#31 hat geschrieben:Urs = Laser SL :-D So muss das sein!
bin halt irgendwie (wert-)konservativ :oops:. einer meiner chefs ist sowohl den sl wie den sc gefahren. während ihm der sl gefallen hat, fand er den sc langweilig, was der empfehlung des verkäufers entspracht und mich in meiner entscheidung bestätigt. schlussendlich hat er sich für den carver von radical entschieden - ist aber eine etwas andere preislage.

einer der stammgäste in vals bringt immer ein breites stöckli-sortiment mit. vielleicht komm ich wieder mal dazu, die verschiedenen pisten-skies zu testen.

dir viel spass mit dem gs :-D.

gruss urs

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag