K2 Disruption 82Ti kleiner Erfahrungsbericht

DanielR
Beiträge: 12
Registriert: 19.02.2018 15:57
Vorname: Daniel

K2 Disruption 82Ti kleiner Erfahrungsbericht

Beitrag von DanielR » 16.11.2021 20:15

Konnte den Ski heute testen bei zerfahrenem Pulverschnee mit harter Piste darunter in Länge 184 cm mit 20 m Radius
Der Ski läuft auf der Kante extrem stabil und pflügt quasi alles weg, abartig geil. Er braucht aber auch sehr viel Druck und hohe Geschwindigkeiten um überhaupt zu funktionieren und er mag eigentlich nur große Radien. Auch klassische harte Kurzschwünge gehen damit sehr gut und stabil.
Insgesamt würde ich sagen, dass ist der Allmountain für den GS Rennläufer/sehr Ambitionierten Fahrer, welcher mit viel Technik und guter Kondition daherkommt und gerne sehr schnell auf der Kante fährt. Vielleicht kein Ski den man immer gerne fährt, weil er einfach sehr viel abverlangt.
Aber auf jedenfall ein Brett!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag