Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Wooly
Beiträge: 155
Registriert: 24.01.2010 22:23
Vorname: Marcus
Ski: Head Supershape Rally / Elan Ripstick 106
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Baden-Baden
Kontaktdaten:

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von Wooly » 20.02.2022 20:14

Moin,

die Resonanz kam wohl erstens durch die weiter Verbreitung/Popularität dieser Ski, anderseits auch durch das massive Schadensbild. Und wenn der Hersteller es jetzt schafft, das Rätsel aufzulösen, und dir eine kulante Lösung anbietet, ist doch alles gut. Und was die Aussage des "Mitarbeiters" angeht, eine einzelne Stimme von jemandem, der weder preisgibt wer er ist noch bei welchem Skiverleih er arbeitet, ist halt in Zeoten des Internets nicht viel wert ... :D ... ich bin gespannt.

Micha1974
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2022 18:38
Vorname: Michael
Ski: Head
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 10

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von Micha1974 » 20.02.2022 20:19

Ich hatte in dieser Sache per PN einige zusätzliche und sehr informative Kontakte - unter anderem auch zu dem besagten User.
Die Gründe, warum einige "Mitlesende" nicht öffentlich darauf eingehen möchten, sind für mich völlig nachvollziehbar - auch wenn es schade ist, da dies dann nicht zur Diskussion beiträgt.

So ganz unbekannt ist das Phänomen aber wohl doch nicht und kommt hin und wieder bei ALLEN Herstellern vor!
Nur meist wohl erst deutlich später und zu einem Zeitpunkt, wo die Besitzer der betroffenen Ski sich sowieso schon langsam mit einem Neukauf beschäftigen... 8)

Gruß Michael

Micha1974
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2022 18:38
Vorname: Michael
Ski: Head
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 10

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von Micha1974 » 22.02.2022 18:10

Hallo an alle,

nun ist es an der Zeit, mich wie versprochen hier wieder zu melden.

Wie erwähnt, wurde auch meine nochmalige Anfrage an Head mit dem Angebot, die Ski auf eigene Kosten zur Prüfung einzusenden, leider abschlägig beantwortet.
Daraufhin schrieb ich kurz vor Beginn unseres Urlaubs einen kurzen Brief an die Geschäftsführung von Head Kennelbach, schilderte in Kurzform den für mich unbefriedigenden Umgang in dieser Sache, verwies auf die Vorgangsnummer im Hause und schickte den Brief per Einschreiben nach Österreich.
Große Hoffnungen machte ich mir hier jedoch längst nicht mehr und es ging mir mit dem Schreiben eher darum, meinen Unmut abschliessend noch einmal "eine Etage höher" kundzutun.

Nun hatten wir eine schöne Woche im Bayerischen Wald und am letzten Skitag, direkt nach dem Einpacken der (Atomic) Ski auf dem Arber - Parkplatz, klingelte mein Handy.
Es meldete sich der ursprüngliche Händler des Ski, welcher mir mitteilte, von Head einen Anruf und Auftrag bekommen zu haben, mir einen neuen Head SuperShape Ski zuzusenden.
Ich konnte es kaum fassen und war für einen Moment völlig sprachlos! 8)

Wir stimmten kurz den Versand ab, wobei er mir anbot, meine Ski zurückzuholen, die Bindungen umzumontieren und mir den neuen Ski dann komplett zuzusenden.
Der Einfachkeit halber verständigten wir uns dann darauf, dass er mir den neuen Ski zuschickt, ich die Bindungen selbst flugs umstecke und die alten Ski hier entsorge.
Head wünscht jedoch abschliessend ein Bild der alten Ski, in welche ich bitte ein Loch in jeden einzelnen Ski bohren solle, um sozusagen die "Entwertung" nachzuweisen.
Na wenn es weiter nichts ist, das sollte machbar sein! 8)

Tatsächlich ging gestern bereits die Versandbestätigung ein und heute früh kurz vor 9 Uhr klingelte GLS und überbrachte mir einen großen Karton mit dem neuen Ski - einem nagelneuen
Head e-Rally 21/22!

Was soll ich nun sagen?!

Zuerst: Ende gut, alles gut! :-D
Allerdings war eine Menge Hartnäckigkeit nötig, um hier (letztlich eher unerwartet) noch etwas zu erreichen.
Mancher wäre diesen Weg vermutlich nicht so weit gegangen und hätte sich mit den abschlägigen Antworten zufriedengegeben.
Dieser jener wäre aber wohl auch für Head auf ewig verloren gewesen. Und gerade auch hier im Forum wäre die nun SEHR kulante Reaktion aus Kennelbach nicht bekanntgeworden, welche Head doch zu einem großen Teil (sicher nicht nur für mich) rehabilitiert.

Daher an dieser Stelle (ich bin inzwischen sicher, dass hier mitgelesen wurde/wird): DANKESCHÖN nach Kennelbach an das Team bzw. den/die Entscheider von Head!
Mit einer derartigen Reaktion habe ich nicht mehr gerechnet! Wenn überhaupt noch eher mit einer Beteiligung bei evtl. Ski - Neukauf (was ich vermutlich nicht getan hätte, da inzwischen ja auch noch der Atomic im Hause ist). Die Ehre ist gerettet und die Sache für mich (trotz der zähen Abwicklung) ohne üblen Nachgeschmack erledigt!

So habe ich nun den Head e-Rally für die ganz großen Ausflüge und den Atomic Redster "fürs Grobe", denn ich habe mich entschlossen, ihn zusätzlich zu behalten (der Verleih schlug eh schon mit knapp 100 Euro zu Buche und mit dem Servicegutschein 100 Euro kostete er mich jetzt letztlich noch ca. 250 Euro).

Dankeschön an dieser Stelle natürlich auch an XSPO - jetzt nenne ich den Händler doch - für die Abwicklung der Reklamation, auch wenn sie erst nichts erreichen konnten, nun aber doch nochmal aktiv wurden und die Sache klärten.


Und letztlich natürlich auch noch ein großes Dankeschön an EUCH hier im Forum für Eure Einschätzungen, Hinweise, Tipps und alles andere!
Es gab hier wie ich finde eine äusserst angeregte Diskussion mit den vielfältigsten Ideen zur Schadenursache, aber auch sehr fundierte und technisch interessante Erläuterungen, welche teils per PN fortgeführt wurden. Auch wenn die Ursache letztlich nun wohl nie aufgeklärt wird, war dies alles hochinteressant und ich habe auch für mich viele Infos mitgenommen!

Ich danke Euch allen nochmals HERZLICH für Eure Beteiligung hier!

So und nun noch ein paar Bilder zum Text...
Wie erwähnt, sind die Bindungen ummontiert - passen für mich aber optisch/farblich TOP und sehen in meinen Augen besser aus, als die originalen (grauschwarzen) des aktuellen Modells!


Es grüßt Euch der Michael aus Ilmenau!
Dateianhänge
IMG_2629.jpg
IMG_2631.jpg
IMG_2643.jpg
IMG_2646.jpg
IMG_2647.jpg
Zuletzt geändert von Micha1974 am 23.02.2022 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1902
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli Laser SC, Fischer Ranger FR 102

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von gebi1 » 22.02.2022 20:26

Happy End. Schön hat sich Head so kulant gezeigt. Die Vorarlberger bauen ja auch wunderbare Ski. Es wäre schade gewesen wenn man auf Grund solcher Erfahrungen für immer vor einem Kauf zurückgeschreckt wäre. Bei mir hat dieser Thread allerdings schon dazu geführt, dass mein neuer SL aus dem Hause Fischer ist. Eigentlich wollte ich mir wieder den FIS SL von Head kaufen, da ich mit dem Vorgängermodell i.SL RD sehr zufrieden war. Nun gab deine Erfahrung Anlass dazu mal etwas Neues auszuprobieren.

Xspo kann ich nur empfehlen. Ein sehr gut sortierter Shop mit fairen Preisen und gutem Service.

Gruss
Martin

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4816
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Head i.Race 175cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von TOM_NRW » 23.02.2022 10:10

Hi,

erst einmal Glückwunsch zum guten Ausgang. Freut mich, dass die Firma Head hier (wenn auch in meinen Augen recht spät) eingelenkt hat.

Das „Entwerten“ der alten Ski finde ich echt witzig. Haben die echt geglaubt, Du würdest die massiven defekten Bretter weiter nutzen? Oder gar weiterverkaufen?

LG Thomas (der morgen mit seinen Head i.Race endlich wieder in den Schnee darf).

Micha1974
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2022 18:38
Vorname: Michael
Ski: Head
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 10

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von Micha1974 » 23.02.2022 14:25

Dankeschön für Eure Rückmeldungen!

Ja, Happy End. Auch wenn ich es selbst fast nicht mehr erwartet hätte und ja nun noch "zusätzlich" auch fremd gehe mit dem Atomic. So schlecht ist ein zweiter Ski aber gar nicht - ich nehme den morgen auch für einen Tagesbesuch am tschechischen Klinovec! Da darf sich der SuperShape noch etwas ausruhen und geht dann vermutlich im März/April im Stubaital in Dienst...

@gebi1 Da hast Du auch eine gute Wahl getroffen, einen RC4 von Fischer hatte ich zwischenzeitlich auch schon in die engere Auswahl genommen - allerdings gibt es den hier im Mittelgebirge kaum bei den Händlern und ich wollte NEU nur mehr vor Ort kaufen.

@TOM_NRW
Keine Ahnung, wieso Head das wollte. Fahren würde ich den Ski definitiv NICHT mehr - vielleicht mal auf ner blauen Familienabfahrt zum Cruisen, aber ab ROT wäre man hier grob fahrlässig unterwegs!

Dir auf alle Fälle für morgen dann auch VIEL SPASS und Ski Heil! 8)

Nette Grüße,

Michael

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1208
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Dobermann SLR, Navigator 85ti, Stöckli Laser CX

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von ingo#31 » 23.02.2022 14:35

Dass Material "unbrauchbar" gemacht werden muss, ist ein normaler Vorgang.
Bei mangelhaften/ eiernden MTB Reifen wird z.B. verlangt, ein Stück aus der Seitenwand herauszuschneiden um es zu belegen.

Ich finde dennoch, dass HEAD mässig gut reagiert hat. Erst nach Auffahren von schwereren Geschützen, wurde Kulanz gezeigt.
Sowas würde es bei Stöckli nie geben. Ski hat ein Problem? Hinfahren, zeigen und die Sache wird erledigt. Und selbst bei alten Stöckli, legen sie sehr viel Wert auf zufriedene Kunden.

Micha1974
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2022 18:38
Vorname: Michael
Ski: Head
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 10

Re: Head SuperShape iRally nach 8 Skitagen 4fach defekt!

Beitrag von Micha1974 » 09.03.2022 15:46

Hallo noch einmal,

gestern habe ich einen der beiden defekten Ski von einem netten User im Nachbarforum "obduzieren" lassen.
Ich verlinke mal der Einfachkeit halber, da ich das Ergebnis sehr interessant finde - und hoffe, es ist so gestattet:

https://www.alpinforum.com/forum/viewto ... 0&start=75

Nette Grüße aus Ilmenau,

Michael

PS: inzwischen war ich noch zweimal mit dem Atomic Redster unterwegs (Klinovec CZ), übernächstes WoEnde fahren wir aber ins Stubaital und der neue Head SuperShape geht ins Rennen... 8)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag