App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Rocco69
Beiträge: 60
Registriert: 26.11.2008 17:08
Vorname: Rocco
Ski: Fischer RC4 Worldcup SC Pro, Völkl Racetiger SL Sp
Ski-Level: 75
Skitage pro Saison: 8

App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von Rocco69 » 08.12.2009 14:27

Hi,

gibt es ein App fürs iPone mit dem man bei Skilaufen seine Höhenmeter zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit etc ermitteln kann ? Und wo kann man das rinterladen ?

PK
Beiträge: 1895
Registriert: 19.11.2002 13:04
Vorname: Peter
Ski: Progressor 800 (170cm)
Ski-Level: 53

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von PK » 08.12.2009 14:33

google mal nach Stichworten wie z.B. "Tracking" "GPS-Tracker" usw...
Habe zwar kein IPhone, aber habe mal was von einer App Namens "trail" o.ä. gehört...
Servus aus Bayern!
Peter.

dean
Beiträge: 109
Registriert: 13.02.2008 08:47
Vorname: Martin
Ski: Original+, Dynastar Master SL, Blizzard Bonafide
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Biel (BE)

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von dean » 08.12.2009 14:39

mammut hat meiner meinung nach so ein tool fürs iphone, habe ich irgendwo im letzten planet snow gelesen.

grüess
dean

dean
Beiträge: 109
Registriert: 13.02.2008 08:47
Vorname: Martin
Ski: Original+, Dynastar Master SL, Blizzard Bonafide
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Biel (BE)

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von dean » 08.12.2009 14:43


Rocco69
Beiträge: 60
Registriert: 26.11.2008 17:08
Vorname: Rocco
Ski: Fischer RC4 Worldcup SC Pro, Völkl Racetiger SL Sp
Ski-Level: 75
Skitage pro Saison: 8

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von Rocco69 » 08.12.2009 14:53

Danke schon mal,
ich glaube aber das ist noch nicht ganz das was ich suche. so lawinengefahr und wetter ist für mich eher uninteressant (sieht man ja eh vorort). ich suche eher ein tool mit dem man die höchst und durchschnittsgeschwindigkeit angezeigt bekommt, die gefahrenen kilometer...

habe da selbst mal speed-o-meter gefunden - das sieht ganz ok aus aber vielleicht habt ihr j anoch was besseres !!

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3531
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von extremecarver » 08.12.2009 15:19

Ja, ein Locosys GT-31. Etwa um das 100 fache Genauer was die Geschwindigkeit betrifft. Geschwindigkeit ohne Doppler macht wenig Sinn, bzw du hast halt mit dem Eierphone große Abweichungen. Das reicht dazu, dass du nachher am PC nach bereinigen eines Tracks ueber 200-300m Strecke ein halbwegs vernuenftige (+-5km/h) Geschwindigkeit berechnen kannst. Echtzeitgeschwindigkeit wird immer recht unexakt sein, selbst wenn man sie am Geraet filtert, der GPS Empfang des Eierphones ist halt alles andere als modern, und dann noch ohne Moeglichkeit Dopplerverschiebung der Sats zu analysieren ziemlich sinnlos. Mit einem GT-31 um rund 100€ hast dagegegen auf einer Piste Abweichungen in Echtzeit bzw Analyse <2km/h, selbst im Wald sollte es noch <5km/h Abweichung haben.
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

EO501
Beiträge: 138
Registriert: 03.12.2008 15:01
Vorname: Michael
Ski: Blizzard CMX Pro IQ, Edelwiser Swing
Ski-Level: 48
Wohnort: Velbert

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit usw

Beitrag von EO501 » 09.12.2009 17:22

Rocco69 hat geschrieben: gibt es ein App fürs iPone mit dem man bei Skilaufen seine Höhenmeter zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit etc ermitteln kann ? Und wo kann man das rinterladen ?
Ich nutze recht zufrieden das GPS Tool "Altimeter" von Martin Wieland. Kostet 79 Cent ;-)

Gibts im Appstore:
http://itunes.apple.com/de/app/id329603946?mt=8
Achtung, Link funktioniert nur auf dem Rechner, auf dem Du Itunes installiert hast.

Hier eine Liste der Features:

•Höhenmesser mit Aufzeichnung des Höhenprofils
•Korrekturfaktor abhängig von der aktuellen Position
•Geschwindigkeitsmesser mit Geschwindigkeitsprofil
•Horizontale und vertikale Darstellung
•Protokolliert auch im Sleep-Mode, wenn die Anwendung läuft
•Der anwendungseigene Lock-Modus unterbindet den automatischen Sleep-Modus und erlaubt ein Dimmen der Anzeige
•In der Statistik stehen die aufgezeichneten Profile zur Analyse bereit
•Die Aufzeichnungen können in den Formaten KML und GPX als Mail versendet werden
•Anzeige der Durchschnittsgeschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke

Grüße
Michael

Benutzeravatar
HoTTrod
Beiträge: 797
Registriert: 20.11.2007 10:52
Vorname: Jens
Ski: Völkl racetiger speedw. 165 Salomon BBR 8,0 179cm
Wohnort: Berlin

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit us

Beitrag von HoTTrod » 11.10.2010 14:15

Hi,
hat irgend jemand was Passendes gefunden?
I Phone App für Höhenmeter, Länge der Strecke, Geschwindigkeit ect.
zum Skifahren und Biken....
Problem: mein Internet schalte ich z.B. in Österreich wg. der Roaming-Gebühren ab.. d.h. das GPS Modul muß auch unabhängig vom Mobilfunknetz laufen..

LG Jens

x2Q
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2010 23:35
Vorname: Franz
Ski: HEAD Super Shape SPEED

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit us

Beitrag von x2Q » 17.10.2010 00:25

Habe durch Zufall gerade das hier gefunden, hört sich laut Beschreibung nach genau DEM an was gesucht wird und ich auch gesucht habe!
Leider bin ich erst am 19.12 auf der Piste um es zu Testen :(
Vll ist ja noch jemand vorher auf der Piste unterwegs? Werde es morgen mal im Auto testen.


snowEdge
Sergey Petrov
Kategorie: Sport
Aktualisiert: 06.04.2010

Von meinem iPad gesendet

MartinFarrent
Beiträge: 96
Registriert: 15.04.2008 08:16
Vorname: Martin
Wohnort: Bonn

Re: App für iPhone zur Ermittlung von der Geschwindigkeit us

Beitrag von MartinFarrent » 31.10.2010 11:38

Zu erwähnen wäre noch die Akkulaufzeit, die ja beim iPhone bekanntlich begrenzt ist. Wer GPS will, kann die Telefonie zumindest bei einem Gerät mit SIM-Lock nicht ausschalten. Das bedeutet leider auch, dass in den Bergen ständig nach einer Mobilfunkverbindung gesucht wird, was den Akku stark beansprucht.

Unter den Zusatzakkus habe ich mehrere angeschaut und zwei persönlich getestet. Der Just Mobile Gum Pro ist für mich die vielseitigste Option, da man damit ein 3GS gleich dreimal aufladen kann und auch die Geräte anderer Hersteller per USB angeschlossen werden können. Wer zum Beispiel im Sommer Radtouren mit Zelt fährt, wird sowohl die Kapazität als auch die Universalität schätzen.

Viele Grüße

Martin

Antworten