Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Tom3
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2019 08:15
Ski: ATOMIC REDSTER D2 SL
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 25

Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Tom3 » 21.10.2019 09:29

Hallo Zusammen,
Ich lese nun schon eine weile interessiert mit und hoffe, dass mir irgendjemand mit meiner Frage helfen kann.
Ich war die letzten Tage in Sölden Ski-testen und obwohl ich mir eigentlich nichts kaufen wollte, werden meine Atomic Doubledeck SL wohl doch ersetzt.
Von den vielen Skis hat mich der Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 19/20 als Ski für alles auf der Piste am meisten überzeugt. Nun könnte ich das Vorjahresmodell für 100 € weniger kriegen. Auf dem Papier sehen die Spezifikationen der Skis bis auf die dazu verkaufte Bindung identisch aus. Weiss jemand ob wirklich nur das Deckblatt geändert wurde, oder ob der Ski auch sonst verändert wurde.

Gruss Thomas

Rob1n
Beiträge: 44
Registriert: 11.02.2019 17:43
Vorname: Robin
Ski: Atomic Redster S9 FIS
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 20

Re: Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Rob1n » 21.10.2019 10:04

Hallo Thomas,

beim Fischer RC4 Worldcup SC gibt es seit heuer 2 Modelle:
-Racetrack
-Curv Booster
wobei der Name für die verbaute Bindungsplatte steht. Die Curv Booster ist die Fischer Rennplatte, die Racetrack ist die Consumer Platte.
Laut Fischer Seite ist der Yellow Base 19/20 mit der Curv Booster Platte ausgestattet, der Yellow Base 18/19 hatte noch die Racetrack Platte verbaut.

Somit liegt der große Unterschied der beiden Modelle in der Bindungsplatte. Die hat aber einen großen Einfluss auf das Fahrverhalten der Ski, also der ist definitiv gegeben.

Tom3
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2019 08:15
Ski: ATOMIC REDSTER D2 SL
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 25

Re: Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Tom3 » 21.10.2019 10:30

Hallo Rob1n,
Stimmt, dass habe ich übersehen. Somit ist der 2020 Ski sogar 250€ teurer wie der 2019, dafür könnte ich mir auch fast den FIS-Ski kaufen, welche auch enorm freude gemacht hat . Werde wohl bis Ende Saison warten und mir dann den Ski kaufen.

Rob1n
Beiträge: 44
Registriert: 11.02.2019 17:43
Vorname: Robin
Ski: Atomic Redster S9 FIS
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 20

Re: Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Rob1n » 22.10.2019 14:31

Du könntest natürlich schauen ob es bei einem Test/Verleih beide Ski gibt und dann selbst testen wie groß der Unterschied der Platte in der Praxis ist. Gerne kannst du uns dann an deinen Erfahrungen teilhaben lassen (würde mich persönlich auch interessieren) :)

Wo ich dir Recht gebe ist der Preis, darum bekommt man echt schon fast das FIS Modell. Der RC4 SC wurde sonst ja immer so um die 400€ gehandelt.

Aber prinzipiell ist die Strategie von Fischer auch nicht blöd - die Meisten wollen meiner Erfahrung nach den gelben Belag - und um den zu bekommen muss man jetzt quasi zum Topmodell greifen. So kann man auch Geld machen :D

Tom3
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2019 08:15
Ski: ATOMIC REDSTER D2 SL
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 25

Re: Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Tom3 » 22.10.2019 15:24

Das wäre eine Möglichkeit, aber 1 Jahr werden meine Skis noch überleben, und bis dann wird der RC4 mit Booster-Platte günstiger werden. Was ich sagen kann, ist der diesjährige Fischer SC wirklich ziemlich Laune macht. Der Kantenhalt auf Eis war schon fast vergleichbar mit den FIS-Slalom Skis von Fischer und Salomon, mit deutlich weniger Kraftaufwand. Auch im Vergleich zum Customer-SL Ski von Atomic, Blizzard, Head und Völkel, ist der Ski meiner Meinung nach der beste Kompromiss von Kantenhalt, Kraftaufwand, Wendigkeit und Laufruhe.
Enttäuscht hat der noch teurere Fischer RC4 the Curve DTX. Er läuft extrem ruhig in den Kurven. Aber der Ski hat so wenig Rebound, dass es einem die Laune verdirbt, ganz anders wie beim Fischer-SL.

Rob1n
Beiträge: 44
Registriert: 11.02.2019 17:43
Vorname: Robin
Ski: Atomic Redster S9 FIS
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 20

Re: Fischer RC4 Worldcup SC Yellow Base 18/19 vs 19/20

Beitrag von Rob1n » 22.10.2019 19:27

Das ist natürlich auch eine Option ;)
Bist du sicher dass du den RC4 The Curv DTX meinst, der hat nämlich auch die Racetrack Platte drauf. Das Topmodell wäre auch da wieder der RC4 The Curv Curv Booster.
Wobei das ja "Triple Radius"-Ski sind, eher in Richtung Racecarver, was wohl auch den Unterschied im Rebound im Vergleich zu einem SL erklärt.
Was mich doch etwas wundert ist, dass die RC4 SC CB beim Kantenhalt deiner Erfahrung nach so nahe an die FIS-SL ran kommen. Normal ist da doch noch ein deutlicher Unterschied. Kann natürlich auch sein, dass sie anders präpariert wurden - bei Völkl ist das ja zum Beispiel auch so also beim Racetiger SL Pro und dem normalen Racetiger SL - bzw. kommts auch stark auf die Präparierung der FIS-SL an.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag