Die Suche ergab 2385 Treffer

von ivan
02.11.2006 12:46
Forum: BINDUNGEN
Thema: welche Vist Platte für Slalom Carver SLX von Elan
Antworten: 27
Zugriffe: 9672

ich hab Technisches Handbuch 97/98, da sind aber nur die höhen hinten. es bleibt aber fabelhaft stabil, 20,5 mm bzw. 31 mm für die mit eingebauter platte.
auch die ca. 12 mm vorne wie früher vor ABS (s. mein beitrag gestern) bleiben also, wie erwartet, bis heute erhalten.
von ivan
02.11.2006 00:30
Forum: BINDUNGEN
Thema: welche Vist Platte für Slalom Carver SLX von Elan
Antworten: 27
Zugriffe: 9672

ist auf den i.SL RD und i.GS RD auch die Kombi 18 vorne / 14 hinten, oder eine gleich hohe, head-spezifische Variante; und wenn 18/14 wie fühlt sich das an, 4 mm "bergauf" zu fahren/zu stehen? Ist es sehr gewöhnungsbedürftig? ich wäre mit der 18/14 vorsichtig. wie Dani genau schreibt, ist die "norm...
von ivan
01.11.2006 18:22
Forum: BINDUNGEN
Thema: welche Vist Platte für Slalom Carver SLX von Elan
Antworten: 27
Zugriffe: 9672

da werde ich überfragt, Felix. afaik, meist werden die WCRV oder die Duo-modifikation verwendet, das sieht man auch in anderen marken, die sich von Vist ihre platten produzieren lassen. es gibt aber auch zB die platte für Blizzard rennski, zweiteilig und mit durchgehendem alu-oberteil, und damit bin...
von ivan
01.11.2006 17:01
Forum: BINDUNGEN
Thema: welche Vist Platte für Slalom Carver SLX von Elan
Antworten: 27
Zugriffe: 9672

Hallo dani, wie werden die beiden Teile auf dem Ski befestigt? Beide verschraubt? Und wie optimal ist diese geteilte Platte in Verbindung mit einer Tyrolia Freeflex Bindung, bei der Vorder und Hinterbacken durch einen Steg miteinander verbunden sind? Ist diese Platte nicht für getrennte Vorder und ...
von ivan
01.11.2006 16:56
Forum: BINDUNGEN
Thema: welche Vist Platte für Slalom Carver SLX von Elan
Antworten: 27
Zugriffe: 9672

also, endlich hab ich zeit, auch etwas dazu zu sagen. ich glaube, dass Duo, besonders WCRDUO14, mit der Tyrolia FF eine empfehlenswerte kombination darstellt. die platte ist kürzer, ohne alublech oben, die montage kann auch der sohlenlänge angepasst werden, so dass zB frauen mit kleinem fuss und kur...
von ivan
31.10.2006 11:39
Forum: Brillen
Thema: Skibrille oder Sportsonnenbrille
Antworten: 45
Zugriffe: 17193

die beziehung zu skibrillen kann sich auch ändern. als junger skifahrer war ich grundsätzlich ohne brille gefahren, sogar SL und RS rennen, nur bei schneefall und für die abfahrt hatte ich skibrille getragen. im frühjahr hatte ich wahrscheinlich sonnenbrille. irgendwie erst später bin ich dazu gekom...
von ivan
30.10.2006 18:07
Forum: KAUFBERATUNG - Ski HERREN
Thema: Anfänger braucht eure Hilfe!!
Antworten: 3
Zugriffe: 1671

hi sascha, ich kenne zwar den ski nicht praktisch, aber allen angaben nach könnte er passen. als sportler, der sein fahrkönnen potentiell (relativ) schnell verbessern wird, solltest du an die leistungsreserve deinens skis achten, also keinen allzu weichen allround wählen - natürlich wenn du wirklich...
von ivan
30.10.2006 17:50
Forum: Ski-SCHUHE
Thema: Fischer Soma-Tech: Wie ist der Umstieg?
Antworten: 64
Zugriffe: 25935

Seit ich die verschiedenen Anleitungen, Videos und Tipps auf dieser Seite mehrmals angeschaut habe, kann ich THEORETISCH perfekt Ski fahren. Aber auch Theoretiker brauchen ab und zu Bewegung und werden dabei von der harten Realität eingeholt. 8) dann viel spass bei der bestimmt schon laufenden entd...
von ivan
30.10.2006 17:05
Forum: Ski-SCHUHE
Thema: Fischer Soma-Tech: Wie ist der Umstieg?
Antworten: 64
Zugriffe: 25935

hallo Theoretiker,
prima bericht, danke.

nur eins stört mich:
wenn du Theoretiker bist, wieso fährst du wirklich - und nicht nur virtuell - ski?
aber vielleicht war die geschilderte erfahrung nur ein exzess und du wirst künftig anständig deinem namen ehre machen... :D
von ivan
30.10.2006 14:08
Forum: ATOMIC
Thema: Der richtige Race Carver für dieses Jahr?
Antworten: 15
Zugriffe: 4143

Und der SL 12pb, ist mir auch empfohlen worden, mit ihm sollte man mit der richtigen Kantentechnik auch höhere Geschwindigkeiten fahren können. (wurde mir so beschrieben) mit der richtigen portion technik oder wenigstens mut lässt sich jeder ski schnell fahren, auch ein langlaufski oder der bigfoot...