Ski Empfehlung

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8268
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Ski Empfehlung

Beitrag von Uwe » 09.01.2018 09:38

BBR-Andy hat geschrieben:
09.01.2018 08:27
Carven (ohne Drift) mit einer Hand im Schnee konnte ich nach 5 Minuten.
Konnte ich vom Snowboard direkt übertragen(war damit mal im Europacup aktiv dabei).
Nur ob das auch auf Chris zutrifft? ... ich denke eher nicht.
c_ki hat geschrieben:
08.01.2018 13:57
Welchen davon fandest du gut? Warum?
Hatten beide ihre Vorzüge
Slalom einfacher zu drehen, AM lag ruhiger auf der Piste bei höherer Geschwindigkeit

Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
beide waren Ok je nach Anwendung.
Tja, so ist das im leben; man muss sich entscheiden, und kann nicht alles haben ;-)
c_ki hat geschrieben:
08.01.2018 13:57
ich fahre eher gemütlich nur zwischendurch schnell, eher kürzere Schwünge, nur Piste
...
Da ich hauptsächlich im März fahre, wird es sulzig werden... vllt. ein etwas breiterer Ski um einfacher durch den Sulz zu kommen ?
...
Meine Technik ist nicht wirklich gut
Vielleicht noch meinen "Senf" dazu:
Probier mal:
Fischer Progressor F19
oder
Elan Amphibio 16
in jeweils um die 170 cm.
Beides stabile Ski mit mittlerer Breite und mittlerem Radius.
Lassen sich beide gemütlich fahren, liegen aber auch ruhig bei höheren Geschwindigkeiten.
Uwe

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Ski Empfehlung

Beitrag von zuUnkreativ » 09.01.2018 09:44

Und nur als Orientierung für den TO, damit es nicht so aussieht, als stünden hier zwei Meinungen mit ähnlicher Anhängerschaft gegenüber.
Gebi fällt im Forum dadurch auf, dass er sehr viele Ski testet und Empfehlungen parat hat. Kritisiert wird von einigen nur manchmal, dass die Empfehlungen oft zu sehr in die Breite (des Skis) gehen. Aber das ist hier ja nicht der Fall.
BBR-Andy ist dagegen als Anhänger des Salomon BBR in Erscheinung getreten. Dieser Ski ist zumindest umstritten. Und bei breiten Allmountain Ski wird ein sehr kleiner Radius neben der Piste oft eher als störend als als hilfreich empfunden.
Wenn du dir jetzt immer noch unsicher bist, such doch mal weitere Threads raus, in denen BBR-Andy Ski empfohlen hat. Und die beste Idee ist natürlich der Vorschlag, selbst Ski zu testen (dann kannst ja direkt den Gehalt der hier gemachten Aussagen prüfen). Bitte kauf nicht blind die BBR-Andy Empfehlung.

Edit: Sehe gerade Uwe hat sich auch geäußert. Damit ist ja das Meinungsbild diverser ;-)

c_ki
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2018 12:30
Vorname: Chris
Ski-Level: 70
Skitage pro Saison: 19

Re: Ski Empfehlung

Beitrag von c_ki » 09.01.2018 12:23

Mahlzeit zusammen,

vielen Dank erstmal für Eure Antworten. Es ist ja ein reger Meinungsaustausch geworden... Aber die verschieden Ansichten helfen natürlich bei der Entscheidungsfindung.

Ich versuche mal für mich zusammen zu fassen. Zunächst war ich ja mit meinen Ideen nicht weit weg von den von euch wieder gegebenen Empfehlungen - Slalom Ski oder AM Ski mit eher wenig unter dem Fuß... ( korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.) Allein das schränkt die Suche ja schon mal ein. So weit so gut :-)

Uwe hat geschrieben:
09.01.2018 09:38
BBR-Andy hat geschrieben: ↑Heute 08:27
Carven (ohne Drift) mit einer Hand im Schnee konnte ich nach 5 Minuten.
Konnte ich vom Snowboard direkt übertragen(war damit mal im Europacup aktiv dabei).
Nur ob das auch auf Chris zutrifft? ... ich denke eher nicht.
Nein, definitiv nicht :-) konnte auch nicht nach 5 min Ski fahren
gebi1 hat geschrieben:
09.01.2018 09:31
Vielleicht noch meinen "Senf" dazu:
Probier mal:
Fischer Progressor F19
Habe ich mir im Netz mal angeschaut, ist vom Preis auch sehr interessant.
Denke mal es wird in die Richtung gehen oder zum Slalom Ski.

Nur noch mal am Rande da ich online in Tests immer mal wieder über den Nordica Navigator 80 stolpere. Hat vllt. schon jemand Erfahrung mit dem Ski und kann was zu dem Ski sagen? Der liegt ja mit 79 unterm Fuß und 15,5 radius bei 172 länge im Rahmen.

Danke euch, Gruß Chris

BBR-Andy
Beiträge: 184
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Ski Empfehlung

Beitrag von BBR-Andy » 09.01.2018 18:29

Hallo Chris,

mir wäre die 117mm Schaufel deutlich zu schmal.

Lieber Gruß
Andy

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag