Beratung zu Schuhen und Bindung

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Facetious
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2017 12:53
Vorname: Julius
Ski: Nordica Enforcer 93
Ski-Level: 70
Skitage pro Saison: 14

Beratung zu Schuhen und Bindung

Beitrag von Facetious » 19.12.2017 13:06

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
29 Jahre, m, 187cm, 86kg
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Ziemlich sportlich, Laufen 20km in 1:30h, immer mit dem Fahrrad unterwegs, regelmäßig daheim trainiert
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Fahre seit ich 5 bin, zwischendrin aber 8 Jahre lang Snowboard
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Fahre gerne schnell mit weiten Schwüngen, auf und neben der Piste. Im richtigen Tiefschnee gerne auch Parallelschwung
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Eigentlich keine. Kann leider seit meinem (Rück-)umstieg überhaupt nicht mehr springen / kickern
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Carving
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Arbeite bewusst, nehme aber keinen Unterricht
Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
s.o.
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Ich will die Nordica Enforcer 93 mit 187cm
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
70
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Besser im Gelände fahren
Welche Ski bist du bisher gefahren?
nur geliehen, nicht bewusst ausgewählt
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Bisher immer Slalomcarver. Mich nervt, dass sie häufig mit Sulz und Tiefschnee schlecht umgehen können, daher möchte ich die Allmountain-Skier. Bisher auch immer kürzere Ski (ca. 170cm) gefahren, aber, zumindest in der Theorie, brauche ich für meine Fahrweise und Größe/Gewicht längere.



Hallo! Ich brauche v.a. eine Kaufempfehlung für Skischuhe und Bindung. Nach reiflicher Recherche im Internet habe ich mich ziemlich sicher für die Nordica Enforcer 93 entschieden.
Bei den Skischuhen ist das natürlich deutlich schwieriger, allein schon wegen der Passform, die Atomic Hawx Ultra sind mir z.B. zu eng, die Prime gehen, und die Magna sind etwas breit an den Unterschenkeln.
Möchte aber nochmal nachfragen, ob ihr mir sagen könnt, welche Schuhe für einen vermehrt auf Pisten (wegen meiner Gruppe) fahrenden Allmountain-Skier gut sind. Welches Flex sollte ich wählen? Meist sind gleich die Flex 130 getestet, aber braucht man das wirklich? Nach der Flex-Formel müsste bei mir 110-120 angesagt sein.

Bei Bindungen habe ich gar keine Ahnung. Touren werde ich nicht gehen, daher scheint mir die Bindung irgendwie zweitrangig zu sein... Ist eine teure Bindung sinnvoll?`
Viele Fragen, daher schon mal vielen Dank!
Julius

latemar
Beiträge: 3004
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Rossignol Hero Elite plus/Black Thunder
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Beratung zu Schuhen und Bindung

Beitrag von latemar » 19.12.2017 14:45

Erstmal würde ich Dir gerne 2 Ski empfehlen. Einen Pistenski und einen für abseits. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nämlich nicht.
Und Slalomcarver sind zumindest im Sulz eine Wonne, wenn die Technik passt.

Skistiefel muss man probieren und nochmal probieren. Der Flex kann auch ruhig nur 110 sein. Das ist ein relativer Wert, da würde ich nicht zu viel darauf geben.


Gruß!
der Joe
Zuletzt geändert von latemar am 19.12.2017 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
18/19 46T
19/20 1T Sella/1T Gitsch+Joch/1T Kronp

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Beratung zu Schuhen und Bindung

Beitrag von zuUnkreativ » 19.12.2017 15:52

Das, was Joe gesagt hat ;-)
Schuhe müssen passen. So lange du dann irgendwelche sportlichen Skischuhe hast, wird es passen. Da du Skischuhe eh im Fachgeschäft kaufen musst, wird dir der Verkäufer auch nichts komplett zu weiches hinstellen. (Und ich bestelle wirklich ALLES außer Skischuhen im Internet)

Zur Bindung: Wenn du keine Aufstiegsfunktion brauchst, wird meist die Look Pivot (oder baugleich Rossignol) empfohlen. Damit machst du nichts verkehrt. Günstiger sind die Salomon (STH)/Atomic Modelle. Generell haben Bauart bedingt Vorderbacken mit längs eingebauter Feder Vorteile gegenüber denen mit quer eingebauter (z.B. Marker Squire, Griffon, etc.). Im Prinzip hast du aber recht, auch aus meiner Sicht hat die Frage nach der Bindung bei deinem Einsatzzweck untergeordnete Bedeutung.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag