Gebrauchte Ski - Worauf achten?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
DrDeelux
Beiträge: 70
Registriert: 17.10.2015 16:42
Vorname: Frank

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von DrDeelux » 30.11.2017 16:12

Schau, das ist genau der Grund warum du jemand dazunehmen sollst der sich wenigsten ein bisschen auskennt. Was du ja hiermit getan hast😉
Egal was der Atomic kostet, vergiss es. Das Ding ist mindestens 15 Jahre alt, eher älter. Die Atomicbindungen von damals waren neu schon nix, gebraucht schon garnix. War mal ein guter Ski, aber einfach zu alt.
Wenn du jetzt irgendwas kaufst, dann wird das schon funktionieren. Dann probierst du irgendwann mal passende, halbwegs moderne Ski und beisst dir in den Arsch weil du so lang mit Krücken unterwegs warst...

latemar
Beiträge: 2891
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Rossignol Hero Elite plus/Black Thunder
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von latemar » 30.11.2017 16:30

Sorry, aber Skifahren ist ein turer Sport, we da gleich an einer Stelle das sparen anfängt, der wird keine Freude finden.
Am besten fährt man am Anfang mit Leihski, aber auch neue oder gute Gebrauchte kommen in Frage. Aber unter 150,- - 200,- sollte es nicht sein, außer man kennt den Verkäufer.

Gruß!
der joe
17/18 48T
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Cc18890
Beiträge: 21
Registriert: 19.12.2016 18:28
Vorname: Carl

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von Cc18890 » 12.12.2017 22:01

Als Anfänger oder Wiedereinsteiger bist du wahrscheinlich mit Allmountain Ski am besten beraten. Die erlauben auch mal Fehler haben aber mehr als genügend Potenzial. Du solltest dir einen Ski aussuchen welcher, aus den beschriebenen Gründen, nicht älter als fünf Jahre alt ist.
Für welchen Hersteller du dich entscheidest ist eigentlich egal, weil es zumindest meiner Meinung nach, keinen wirklich schlechteren gibt.

Natürlich macht es Sinn die Ski vorher zu testen, nur ist es als Anfänger fast kaum möglich den perfekten Ski zu finden und die jeweiligen Unterschiede wirklich zu erkennen.

Auch Leihski find ich immer etwas schwierig. Entweder man bekommt Ski vorgesetzt, welche von den Herstellern extra für die Verleiher produziert werden und eher unter die Kategorie Quantität statt Qualität fallen oder man bekommt die neusten RaceCaver welche für dich wahrscheinlich auch nicht perfekt sein dürften. Von der Bindungseinstellung Pi mal Daumen fang ich erst gar nicht an.

Ich vermute mal, dass du dir die Ski bei eb*y schießen willst.
Entweder kannst du in einer Ski Datenbank mal nach Modellen aus zB 2014 nachschauen oder einfach mal bei den Homepages der Hersteller die Namen raussuchen und dann danach suchen. Du wirst dann auch relativ schnell erkennen wie ein moderner Ski ausschaut im Vergleich zum betacarv ;)

Der Tipp mit dem Standorten abseits der Skigebiete ist top 👍👍

Ich denke aber auch, dass du mit ca. 100-200€ rechnen musst.

Zum Zustand des Ski: Meist sieht man schon rein optisch ob der jetzt durchgerockt ist. Die Vorstannung kannst du eigentlich erst bewerten wenn du ihn in der Hand hast.
Bei dem Ski sollte sich nichts ablösen, verbogen oder gebrochen sein. Kleine Kratzer sind kein Problem wenn sie aber deutlich sichtbar und sehr tief sind ist es auch mit einem Belagschliff nicht mehr getan. Wenn der Holzkern schon sichtbar ist Finger weg.

Soweit so gut 😊Viel Erfolg und Petri heil

goodie_1401
Beiträge: 933
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von goodie_1401 » 14.12.2017 13:03

Auf meinen 13 Jahre alten Elan SLX haben schon zwei Leute bei der Bucht geboten. Ich hab nicht mal die Sohlenlänge der Bindungsmontage angegeben... Willste den haben? Er ist gut eingefahren und die Kanten sind top (also echt jetzt). Ich mach dir einen Spezialpreis. :P
unterwegs mit zwei Heizerkids

Pollux
Beiträge: 113
Registriert: 23.04.2014 16:45
Vorname: Beat

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von Pollux » 15.12.2017 10:26

goodie_1401 hat geschrieben:
14.12.2017 13:03
Auf meinen 13 Jahre alten Elan SLX haben schon zwei Leute bei der Bucht geboten.
Im Ernst? Ist denn da überhaupt noch Spannung drauf?

goodie_1401
Beiträge: 933
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Gebrauchte Ski - Worauf achten?

Beitrag von goodie_1401 » 15.12.2017 22:01

Im Ernst jetzt? Joh, der hat noch erstaunlich viel Spannung. Ich habe die letzte vier Jahre getestet und war am Ende immer noch sicher, den richtigen (alten) zu fahren. Letzten Winter mit dem neuen slx wusste ich zum ersten Mal, dass es langsam Zeit wird.
unterwegs mit zwei Heizerkids

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag