Neuer Ski als Ersatz für Atomic Redster ST 2013/14

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
ngzimmer
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2016 14:34
Vorname: Georg

Neuer Ski als Ersatz für Atomic Redster ST 2013/14

Beitrag von ngzimmer » 06.12.2016 14:51

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
34
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
3 - 4 mal / Woche - laufen , Fussball
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
2-3 / Jahr . ca 15 tage / Jahr
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
befestigte Pisten zügiges carven
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Probleme nicht aber ich mag sulzige Haufen nicht :D
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
carven seit 6 oder 7 jahren und versuche immer besser zu werden - Richtung Race Schwung
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Ja - in unserer Gruppe sind 2 ausgebildete Skilehrer
Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
befestigte Pisten - zur Weiterentwicklung / Perfektionierung meiner Technik
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Sport / Raceacarver
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
ca. 85-90
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Atomic Beta C 9 Pulse salomon 24 Hrs max, Atomic Redster ST waren die letzten
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Ja, der ST war mir bei schnellerem Tempo zu unruhig und vom Radius her zu klein
Welchen davon fandest du gut? Warum?
Salomon 24 HRS Max
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?


Meine Frage ist nun , welcher Ski könnte gut zu mir passen.
In meiner engeren Wahl liegen
Atomic Redster Doubledeck GS
Atomic Redster Edge GS
Atomic XTi
oder der Salomon X MAx X12

Da ich leider weit weg von den schneesicheren Skigebieten wohne, würde ich mir gern langes Ausprobieren ersparen. Darum hier meine Frage ob Ihr mir ein wenig helfen könnt. Ich bin vor 3 jahren bereits den Atomic Edge gefahren, der mir damals auf Grund 15 Kilo mehr als jetzt und 0 Sport defintiv zu kraftraubend war. Nun wieger ich aber eben diese 15 Kilo weniger und stehe wieder gut im Saft....
Daher ist schon meine erste Frage : Einer meiner Freunde (Skilehrer) meint der Doubledeck braucht schon einiges an Kraft und will sauber gefahren werden....Schaff ich den Sprung vom redster ST auf den Doubledeck , oder ist es sinnvoller ein Modell drunter zu wählen?
2. Frage : Weiß wer ob der Salomon X MAx X12 mit dem alten 24 Hrs Max vergleichbar ist....auf dem 24 HRS MAx hab ich mich pudelwohl gefühlt ?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1648
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Neuer Ski als Ersatz für Atomic Redster ST 2013/14

Beitrag von elypsis » 06.12.2016 15:12

ngzimmer hat geschrieben:Einer meiner Freunde (Skilehrer) meint der Doubledeck braucht schon einiges an Kraft und will sauber gefahren werden....Schaff ich den Sprung vom redster ST auf den Doubledeck , oder ist es sinnvoller ein Modell drunter zu wählen?
Bei deinem Ski-Level sollte das kein Problem sein! :wink:
ngzimmer hat geschrieben:Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
carven seit 6 oder 7 jahren und versuche immer besser zu werden - Richtung Race Schwung
Schau dir mal den Redster Doubledeck 3.0 XT genauer an:
https://shop.atomic.com/de-de/products/ ... A2426.html

Das ist der große Bruder des XTI, der sollte für dich mehr Sinn machen! Dieser Ski ist durchaus Fehler verzeihend und macht bereits bei mittlerem Fahrkönnen auch auf zerfahrenen Pisten immer noch Spaß. Darauf solltest du dich fahrtechnisch problemlos weiter entwickeln können!
My EGO.
My way.

bats2612
Beiträge: 196
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Neuer Ski als Ersatz für Atomic Redster ST 2013/14

Beitrag von bats2612 » 06.12.2016 15:31

Fahre den XT 3.0 seit Dieser Saison und stand bisher 3 Tage drauf.

Ich hatte bei dem Ski auch mit mehr Kraftaufwand gerechnet was sich aber weniger bestätigt hat.
Sauber führen solltest du Ihn schon können. Aber bei deinem Skilevel sollte das überhaupt kein Problem werden.
Ich habe persönlich etwa einen halben Tag gebraucht bis der Ski und ich gute Freunde wurden.

Du hast Technik carven angeben...Dafür wäre der XT3.0 der perfekte Ski.
Kurze Schwünge sind nicht wie bei einem SL aber auch die kurzen machen extrem Spaß....richtig gut wird es bei etwas längeren! Da liegt der XT wie ein Brett wenn du ihn auf die Kante stellst.
Ich hatte vorher eine Doubldeck GS ...der war schon etwas schwerfälliger im Vergleich zum XT.
Grüße
Peter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag