Einbeinig in der Halle

Hier könnt ihr "einfach nur so" Videos oder Bilder von euch zeigen. Für Videos benutzt am besten YouTube- oder Google-Video, die könnt ihr mit dem [youtube] oder [googlevideo]-tag direkt integrieren.
goodie_1401
Beiträge: 1002
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Einbeinig in der Halle

Beitrag von goodie_1401 » 16.11.2009 15:06


Benutzeravatar
Achill
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2006 16:46
Wohnort: Düsseldorf

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von Achill » 16.11.2009 15:37

Chapeau Petra!
Was muß ich den machen, um sowas zu lernen?
Einfach ausprobieren oder gibt's einen Lerntrick?

Benutzeravatar
rolf
Beiträge: 459
Registriert: 25.11.2004 14:49
Wohnort: Berner Oberland/Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von rolf » 16.11.2009 16:16

hübsch, hübsch, sieht doch recht flüssig aus.
Wenn Du nun noch das Knie des angehoben Beines an das Knie des Standbeines drückts(und möglichst nicht mehr bewegst), hast Du weniger störende Bewegungen welche Du laufend mit dem Körper korrigieren musst.

am besten nur mit einem Ski fahren, so musst Du auch weniger die Bewegungen des in der Luft "plampigen" Skis korrigieren. Macht den ganzen Körper ruhiger und stabiler.
lg rolf

Benutzeravatar
carlgustav_1
Beiträge: 1368
Registriert: 30.11.2005 10:20
Vorname: Martin
Ski: Elan race SL 160, Scott Aztec 175
Wohnort: Der Pott kocht :-)

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von carlgustav_1 » 16.11.2009 20:53

Achill hat geschrieben:Chapeau Petra!
Was muß ich den machen, um sowas zu lernen?
Einfach ausprobieren oder gibt's einen Lerntrick?
nix trick, üben üben üben... wenns so ausschaut wars sicher nicht petras erstes mal auf einem ski, oder??

bei mir sieht das zb. je nach bein und kurvenrichtung sehr ... sagen wir mal : unterschiedlich :wink: aus....

mit ski weglassen (wie rolf vorschlägt) brauchts mehr überwindung, ist aber eigentlich tatsächlich technisch einfacher. evtl. anstrengender, weil man halt nicht beliebig wieder in den "normalmodus" zurückschalten kann (mangels zweitem ski). nur: wer bringt den anderen ski hinterher?!? :o

die übung bietet sich also besonders an wenn sich ein ski, zb. nach sturz, eh schon richtung tal verabschiedet hat!! 8)

cheers, martin
krypton rulez!

ImpCaligula
Beiträge: 2259
Registriert: 14.01.2008 21:18
Vorname: Jörg
Ski: HEAD i.Supershape Titan @170cm
Ski-Level: 74
Skitage pro Saison: 40
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von ImpCaligula » 16.11.2009 20:59

Alle Achtung. :o :)
---

Wobei ich anmerken muss, letzte Woche auf dem Pitztaler Gletscher habe ich, als ich angehalten hatte auf der Piste, neben mir einem Menschen mit einer Behinderung. Er hatte nur ein Bein. Seine 2 Skistöcke waren spezielle mit solchen "Füßen" unten montiert. Und als ich noch so am Rand warte legte der Kerl los mit der Abfahrt .... :o ... und ich muss sagen... da fahre ich (und manch Andere) einen "Scheiß" zusammen... ach was - der ist da mit einem Höllentempo herunter und gecarvet ohne Ende. Wahnsinn und Respekt an die Leistung.
Streut Kaviar unters Volk, damit der Pöbel ausrutscht... !

EO501
Beiträge: 138
Registriert: 03.12.2008 15:01
Vorname: Michael
Ski: Blizzard CMX Pro IQ, Edelwiser Swing
Ski-Level: 48
Wohnort: Velbert

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von EO501 » 16.11.2009 21:17

Ich habe gerade überlegt was ich schreiben soll, damit mir der pure Neid nicht so anzumerken ist :wink:

Ebenso habe ich mir natürlich Dein Skiballett unter Fahrtechnik/Übungen angesehen. Toll, Danke.

In einigen Jahren werde ich das hoffentlich auch mal können.

Liebe Grüße aus Velbert
Michael
Zuletzt geändert von EO501 am 16.11.2009 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2069
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von NeusserGletscher » 16.11.2009 21:21

carlgustav_1 hat geschrieben:die übung bietet sich also besonders an wenn sich ein ski, zb. nach sturz, eh schon richtung tal verabschiedet hat!! 8)
Hallo Martin,

dachtest Du an so etwas

http://www.youtube.com/watch?v=__Faa87IQhk

oder eher so etwas?

http://www.youtube.com/watch?v=sjMsvSof5O8

Allerdings weicht hierbei die Skiführung von der taloffenen Fahrweise etwas ab 8) 8) 8)
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Benutzeravatar
carlgustav_1
Beiträge: 1368
Registriert: 30.11.2005 10:20
Vorname: Martin
Ski: Elan race SL 160, Scott Aztec 175
Wohnort: Der Pott kocht :-)

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von carlgustav_1 » 16.11.2009 23:08

jaja der bode, die alte socke... unbef*ckinglievable!

cheers, martin
krypton rulez!

goodie_1401
Beiträge: 1002
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von goodie_1401 » 17.11.2009 08:41

Ich wollte immer schon mal mit Bode zusammen in einem Fred genannt werden. :D
Allerdings war das Highlight meiner Alpin-Karriere in zarten Alter von 12 der 17. Platz bei der Kreismeisterschaft des "mittleren Hochschwarzwald II" :lol:

Znegva
Beiträge: 655
Registriert: 10.04.2006 13:38
Vorname: Martin
Ski: Fischer RC4 Race SC 2007
Ski-Level: 60
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Einbeinig in der Halle

Beitrag von Znegva » 17.11.2009 09:40

Hi Petra,

ist das nicht das Video von Helmut, was ich damals mit deiner Erlaubnis hier ins Forum eingestellt habe und bei dem damals viele sagten: "nix Besonderes"? :wink:

Habe das einbeinfahren auch mal ausprobiert. In eine Richtung geht das ja, aber in die andere so gar nicht. Ich war froh, dass ich das nicht ohne den 2. ski probiert habe... :D

Gruß, Martin

Antworten