Bitte Bitte analysieren !!

Hier könnt ihr eure eigenen Videos zeigen und die Community um Analyse oder Feedback bitten.
Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1034
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Blizzard SRC- Look SPX14 R22

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von ingo#31 » 26.06.2017 19:15

NeusserGletscher hat geschrieben:
23.06.2017 07:30
Wenn das Kurzschwung sein sollte, wäre es besser, das auch darunter zu schreiben.
Ich habe mich auch gefragt was der Fragesteller zeigen wollte? Für mich ist es ein Fersengedrücke über den Innenski eingeleitet.

Topski
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2017 17:26
Vorname: Dieter
Ski: Croc
Skitage pro Saison: 50

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von Topski » 28.07.2017 18:04

Also die wirklich vernünftigste und besonnendste Antwort auf die Frage nach einer Analyse ist die, "mit einem guten Skileher in flachen Gelände üben". Alles andere ist größter Quatsch. Als Tip von mir, sich nicht zu scheuen im flachen Gelande die Schwungeinleitung und die Schwungsteuerung zu erlernen. Das ist ein sehr komplexer Vorgang. Wer's dann kapiert hat - vom Bewegungsablauf - weiß auch dann endlich, wie ein Ski überhaupt funktioniert. Viel Spaß!

Bosir
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2017 20:16
Vorname: Björn

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von Bosir » 26.11.2017 20:21

@elypsis
Gutes Video, ich habe nur nicht wirklich verstanden was er zwischen 2.24 und 2.26 auf dem Video an sich ändert.
Ich sehe nur es sieht viel besser aus und weniger statisch.

Ich bin gerade in der Phase, wo ich einfach nicht in diesen "Entwicklungssprung" gelange.

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von elypsis » 27.11.2017 09:06

Bosir hat geschrieben:
26.11.2017 20:21
Gutes Video, ich habe nur nicht wirklich verstanden was er zwischen 2.24 und 2.26 auf dem Video an sich ändert.
Ich sehe nur es sieht viel besser aus und weniger statisch.
In diesem Zeitfenster kannst du sehen, wie der Fahrer zunehmend dynamischer, kraftvoller und letztendlich auch runder seine Schwünge hintereinander reiht. Zuvor war sein Oberkörper nicht talwärts gerichtet, wodurch er seine einzelnen Schwünge "absticht", was zwischen jedem Schwung zu einer "Pause" führt.
My EGO.
My way.

joewaschl
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2017 23:35
Vorname: Josi

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von joewaschl » 29.11.2017 00:24

elypsis hat geschrieben:
27.11.2017 09:06
(...) Zuvor war sein Oberkörper nicht talwärts gerichtet, wodurch er seine einzelnen Schwünge "absticht", was zwischen jedem Schwung zu einer "Pause" führt.
elypsis, kannst du mir diesen Part bitte nochmal versuchen zu erklären? Oder kennst du noch ein Video zum Thema?
Ich glaube nämlich, mein Mann, der nach fast 20jähriger Pause wieder auf Skiern steht, fährt genau diesen Style wie in dem Rotation-Video der "Zero" Part.
Er konnte früher wohl sehr gut Ski fahren. Sagt sein Vater, der selber sehr gut fährt.

Jetzt hat er große Angst, zu fallen/ sich zu verletzen. Deshalb fährt er extrem gebremst und kontrolliert. Was ihn sehr viel Kraft kostet und ihm den Spaß nimmt :(, weil es so anstrengend ist.
Leider weigert mein Mann sich, nochmal einen Skikurs zu machen, obwohl ich ja glaube, dass das DIE Lösung wäre, um ihn wieder auf sein früheres Level zu bringen. (Argument: die Kosten!)

Also, wäre super, wenn du noch einen Tipp hättest.
Ansonsten muss ich ihn wohl beim Skikurs anmelden und behaupten, ich hätte das gewonnen/ es wäre im Übernachtungspreis inbegriffen/ sonstwas...

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von Pancho.Ski » 29.11.2017 08:58

Hier wird es nochmals ganz gut erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=Wed3WKdszSc

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von elypsis » 29.11.2017 14:22

joewaschl hat geschrieben:
29.11.2017 00:24
Ich glaube nämlich, mein Mann, der nach fast 20jähriger Pause wieder auf Skiern steht, fährt genau diesen Style wie in dem Rotation-Video der "Zero" Part.
So lange er seinen Oberkörper nicht talwärts ausrichtet, wird er zwangsläufig einzelne Kehrbögen aneinander reihen, die eine Stop&Go-Abfolge haben. Eine gute Vorübung ist, in nicht zu steilem Gelände einen Hockeystopp aus der Falllinie heraus so zu setzen, dass er mit talwärts ausgerichtetem Oberkörper zum Stehen kommt. Dabei ist es wichtig, dass er diese Übung in maximaler Vorlage fährt, also sein komplettes Körpergewicht auf den Fußballen und im Flex des Schuhs ist. Nur in dieser nach vorne gerichteten Körperhaltung sind die Skienden entlastet, wodurch sie sich mühelos drehen lassen. Außerdem sollte er sich dabei unten am Hang einen Punkt suchen, den er fix ansteuert. Sobald er das wechselweise links/rechts beherrscht, kann er damit beginnen, diese beiden statischen Momente dynamisch miteinander zu verbinden.

Im nächsten Schritt muss er ein Gefühl dafür entwickeln, wie stark er aufkanten muss, um die gewünschte Bremswirkung zu haben, ohne aber zum Stehen zu kommen und damit wird ein Bremsschwung zu einem Steuerschwung!

Um so mehr er diese Bewegungsabläufe verinnerlicht und hernach auch koordinieren kann, um so rhythmischer werden seine Schwungfolgen, wobei er bestenfalls nur noch aus der Hüfte und den Knien heraus fährt!

Leider kenne ich aktuell kein Video, das diese Bewegungsabläufe in Einzelschritten darstellt!
My EGO.
My way.

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von Pancho.Ski » 29.11.2017 15:50

Schön erklärt, danke... :-D

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von elypsis » 29.11.2017 21:05

Habe hier ein Video gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=OcLEgI_vtZQ
My EGO.
My way.

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Bitte Bitte analysieren !!

Beitrag von Pancho.Ski » 30.11.2017 09:28

Cool. Guter Stoff für unsere kleine Skigang zum ausprobieren, üben, verbessern diese Saison, auch wenn das nicht meine Frage ausgelöst hat. :)

Antworten