Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Hier könnt ihr eure eigenen Videos zeigen und die Community um Analyse oder Feedback bitten.
AjL21
Beiträge: 2
Registriert: 06.02.2017 19:26
Vorname: Andreas
Ski-Level: 65
Skitage pro Saison: 10

Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Beitrag von AjL21 » 07.02.2017 11:51

Hallo,

hab ca. mit 3 Jahren angefangen Ski zu fahren, bin dann aber irgendwie abgekommen davon. Jetzt nach 15 Jahren Pause will ich es noch mal wissen :-). Ich hab mal die Fragen aus dem Bereich Skikauf genommen, weil ich finde die erklären einiges.

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
M 34, 178cm, z.Z. 92kg Tendenz fallend

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Muskelaufbau, und ein wenig laufen

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Versuche jetzt schon auf min. 10 Pistentage zu kommen. Wir haben auch ein kleines Skigebiet in der Nähe, also immer wieder mal rauf...

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
eher rot mit Kurz und Langschwüngen, versuche aktiv zu carven und bin eher schneller unterwegs.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
EIS und Sulz (eh die Standardprobleme). Hier fehlt es auch eindeutig an "Übung"...

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
versuche zu carven

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Hab Freunde und Verwandte die mich dabei aktiv unterstützen

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
65

Auf dem ersten Video seht ihr mich nach ca. 1h Skifahren... Fahre einen Fischer RC4 Worldcup SC 165


Auf dem zweiten Video hab ich schon einige Pistenkilometer hinter mir. Hier hatte ich einen Fischer RC4 GS 180 mit 18m Radius.


Mir ist sofort aufgefallen, das der GS Ski wesentlich besser "nach vorne will", aber die 180cm Länge für mich zu lang sind.
Hab auch noch ein Problem mit den Schuhen. Hab einen Head Edge 85, der mir mittlerweile glaub ich auch zu groß ist... Aber das war der einzige, bei dem ich beim Probieren nicht "sofort" starke Schmerzen hatte, weil ich sehr dicke Unterschenkel habe (Mussten zum Probieren immer die Schnallen umschrauben), und einen Hohen Rist, wo mir jeder Schuh drückte.

Bin für konstruktive Kritik und auch für Materialempfehlungen offen.

mfg

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8199
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Beitrag von Uwe » 07.02.2017 12:10

Hallo Andreas,

sieht doch gar nicht so schlecht aus ;-)
Versuche es mal mit einem Ski in 170 cm und 13 - 14 m Radius. Das wäre dann ein Mittelding zwischen dem SC und dem GS, und sollte vielleicht helfen.
AjL21 hat geschrieben: Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
EIS und Sulz (eh die Standardprobleme). Hier fehlt es auch eindeutig an "Übung"...
Ansonsten - wie du selbst sagst - Übung macht den Meister ;-)
AjL21 hat geschrieben: Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
versuche zu carven
Versuch mal NICHT UNBEDINGT zu carven, es geht NICHT darum, IMMER zu carven.
Wenn es schön flach und breit ist, dann gerne carven, ansonsten eher driften, um auch Geschwindigkeit zu kontrollieren.

Aber wie gesagt: Sieht schon recht gut aus ... erstmal Praxis sammeln, und dann ggf. mal ein paar Privatstunden.
Uwe

AjL21
Beiträge: 2
Registriert: 06.02.2017 19:26
Vorname: Andreas
Ski-Level: 65
Skitage pro Saison: 10

Re: Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Beitrag von AjL21 » 07.02.2017 15:22

Bin auch schon einen Head WC Rebels i.GSR 170cm mit 14,4m Radius gefahren, der hat mir aber nicht wirklich zugesagt. Bei dem war auch der Kantengriff schlechter, und bei unserem kleinen Skigebiet ist es meistens sehr eisig...

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8199
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Beitrag von Uwe » 07.02.2017 15:31

Dann such dir erst mal einen Ski auf dem du dich wohl fühlt, und dann viel üben.
Uwe

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1130
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Dynastar Speed WC FIS SL, Line Sick Day 110

Re: Wiedereinsteiger - bitte um Analyse

Beitrag von gebi1 » 08.02.2017 11:54

Ich finde, dass du auf einem guten Weg bist. Halte dich nicht zu fest mit dem Material auf. Das ist nicht so entscheidend. Achte darauf, nicht einen zu torsionssteifen Ski zu wählen. Von GS (Riesenslalom) Ski würde ich Abstand nehmen. Wähle einen moderaten Slalom Carver (z.B. Völkl Racetiger SC), nicht länger als 165 cm und gut ist. Welcher, ist dir überlassen. Schuhe stehen eher im Zentrum, das würde ich als erstes anpacken. Passende Schuhe ermöglichen eine direktere Kraftübertragung und haben - von der Materialseite her - den grösseren Einfluss auf das Fahrgefühl als die Ski. Und dann, möglichst viel fahren und verschiedenste Schwungformen ausprobieren, die Freude und der Spass sollen dabei im Vordergrund stehen.

Gruss
Martin

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag