Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Antworten
digait
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2016 21:25
Vorname: Eddi

Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Beitrag von digait » 13.12.2016 21:47

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich habe ein besonderes Problem.
Ich suche für meine Frau eine (Ski)brille - aber nicht fürs Skifahren.

Meine Frau hat leider sehr empfindliche Augen und da nun schon zum zweiten mal
aus einer Bindehautentzündung eine Hornhautentzündung geworden ist,
will/muss sie im Freien bei (stärkerem) Wind, beim Radfahren oder auch
beim Arbeiten auf dem Hof (Schutz vor Staub und Schmutz) eine Schutzbrille tragen.

Sie hat bisher etliche Modelle von Arbeitsschutzschutzbrille (insbes. Uvex) ausprobiert,
aber eine ideale Lösung ist noch nicht gefunden.
Die Brille muss einerseits winddicht mit Gummilippe abschließen, andererseits soll
sie aber auch gut belüftet sein - und das war bei den Arbeitsschutzbrillen nicht der Fall,
so dass, wenn es warm ist, die Brille leicht von innen beschlägt.

Beim Suchen bin ich nun bei Skibrillen gelandet.
So z.B. von Uvex die Hypersonic Vario, die den Vorteil hätte,
dass sie selbsttönend ist.

Was ich nun gerne wissen möchte:
- Wie schnell reagiert die Brille auf Hell-/Dunkeländerung? Wenn man also z.B. aus dem Stall nach draußen in die Sonne geht und umgekehrt.
- Funktioniert die Lüftung auch, wenn man damit arbeitet, also ohne "Fahrtwind"?
- Und wenn man fährt (hier per Rad), zieht es wirklich nicht?

Was gibt es sonst ggf. für andere Modelle?
Die Brille sollte übrigens einigermaßen "dezent" in Form, Farbe, Größe sein.
Die Hypersonic vario in weiß ist da schon ganz ansprechend.

Danke für Rat!

urs
Beiträge: 2183
Registriert: 05.01.2003 14:15
Vorname: urs
Ski: stöckli
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

Re: Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Beitrag von urs » 13.12.2016 23:03

Bei selbsttönenden Brillen gehört Julbo zu den Pionieren -> https://www.julbo.com/de. Sie wurden auch bekannt bei Hochgebirgsbrillen.

Der Helligkeitswechsel geschieht relativ rasch, innerhalb von 15-20 Sekunden. Ob es ausreicht, wenn Du von einem Innenraum in die gleissende Sonne gehst oder umgekehrt, muss Deine Frau ausprobieren.

Gruss Urs

digait
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2016 21:25
Vorname: Eddi

Re: Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Beitrag von digait » 14.12.2016 14:49

urs hat geschrieben: Der Helligkeitswechsel geschieht relativ rasch, innerhalb von 15-20 Sekunden. Ob es ausreicht, wenn Du von einem Innenraum in die gleissende Sonne gehst oder umgekehrt, muss Deine Frau ausprobieren.
Danke für die Info.

Hmm ... 15-20 sec ... ist schon recht lang. So wie meine erste (und bisher einzige)
selbsttönende Fernsichtbrille, die ich vor Jahr(zehnt)en hatte.
Ich hatte gehofft, dass da technisch inzwischen mehr bzw., was die Reaktionszeit
betrifft, weniger draus geworden ist. Wenn ich an Schweißhelme denke, die in
einem Bruchteil einer Sekunde abdunkeln ...

Die mögliche Alternative mit Vorsatzgläsern ist leider nicht recht praktikabel.
Wenn man arbeitet und beide Hände voll hat, da schleppt man kein Wechselglas
mit sich rum und tauscht das bei jedem mal rein und raus.

Zwigges
Beiträge: 401
Registriert: 14.12.2012 10:14
Vorname: Stephan

Re: Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Beitrag von Zwigges » 15.12.2016 14:03

Hallo,

ich habe meiner Frau eine Selbsttönende Sportbrille von Bigwave geholt
http://www.bigwave-eyewear.de/Sportbril ... un::9.html

(die hat auch einen Korrekturclip). Auch bei dieser Brille dauert es etwa 20 Sekunden, bis sich das Glas den Licht- bzw. Sonnenverhältnissen angepasst hat. Die Brille hat einen Blendschutz von Kat. 1 bis 3, d.h. etwas getönt ist sie immer.

Da sie jetzt keine Unsummen kostet, wäre sie vielleicht mal einen Test wert.

Gruß
Zwigges

digait
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2016 21:25
Vorname: Eddi

Re: Brille (selbsttönend) m. guter, zugfreier Lüftung

Beitrag von digait » 15.12.2016 17:26

Zwigges hat geschrieben: ... eine Selbsttönende Sportbrille von Bigwave geholt
http://www.bigwave-eyewear.de/Sportbril ... un::9.html
...
Ja nur, ich brauche ja etwas, was um die Augen rum gut abdichtet.

Von Julbo könnten die Eclipse was sein.
https://www.julbo.com/de/10/products/sk ... _4836.html

Mal sehen, wer die hat, dass man sie mal ausprobieren kann.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag