Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3511
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von extremecarver » 28.01.2015 11:24

Die teuren Oakleys sind meist sehr gut (ab 200€ UVP aufwärts) - drunter würde ich keine Oakley kaufen.. Poc ähnlich...

Und eh - am besten mit Helm ins Geschäft - und dann Sichtfeld versuchen so gut wie möglich zu vergleichen bei den Brillen..

-- wichtiger ist mir verschiedene Brillen mitzuhaben und nicht Gläser zu tauschen... Sprich zumindest 2-3 Stück für verschiedene Bedingungen. Und wenns in den Wald geht eh nur billige - weil zu viele Äste auf dem Glas und das wars mit der teuren Brille...
Auch bei richtigem Scheißwetter lieber eine billige - mit der Zeit kommen sonst doch zu viele Kratzer rein (also Wetter wo die Brille egal was man macht anläuft - etwa oben starker Schneefall, unten starker Regen, dazu Sturm so dass man nicht entweder oben oder unten fahren kann.. - dazu fährt man bei so Wetter eh fast nur Freeride im Wald, weil alles ander keinen Sinn macht).

Nichtdestotrotz bleibt mir die Alpina Quattroflex mit Polfilter immer noch meine Lieblingsbrille - auch wenn Alpina nicht so großes Sichtfeld hat. Scott und Oakley gingen viel schneller kaputt, bzw hatten andere Probs (auch teure mit Polfilter - generell ohne Polfilter nur Billigbrillen - ganz einfach weil man mit ein helleres Glas fahren kann und automatische Tönung mag ich nicht)
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8352
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von Uwe » 13.02.2015 11:54

So, hatte jetzt mal ein Testmuster der Oakley Flight Deck da:
http://de.oakley.com/de/mens/goggles/sn ... =OO7050-01

Ja, das ist endlich mal eine Brille mit einem wirklich großen Sichtfeld. Also nicht nur, dass die Scheibe über den Rahmen geht und deshalb groß aussieht, nein auch das Sichtfeld ist wirklich groß.
Nur meine alte Scott G6 ist noch ganz, ganz minimal größer.
Uwe

Benutzeravatar
HoTTrod
Beiträge: 793
Registriert: 20.11.2007 10:52
Vorname: Jens
Ski: Völkl racetiger speedw. 165 Salomon BBR 8,0 179cm
Wohnort: Berlin

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von HoTTrod » 13.02.2015 12:32

können wir das auch testen?.. sieht gut aus ..
LG Jens

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8352
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von Uwe » 13.02.2015 13:19

... versteht nicht, was du meinst
Uwe

Benutzeravatar
sirhay
Beiträge: 496
Registriert: 17.01.2008 13:43
Vorname: Thomas
Ski: Nordica GSR, Blizzard Brahma, Head Ispeed Pro
Wohnort: Ulm

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von sirhay » 13.02.2015 13:36

Hi Uwe,
gibt es da auch farbige Austauschscheiben (z.bsp. Orange für bewölktes Wetter)?
Passt da auch eine normale Brille (für Brillenschlangen) gut darunter?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8352
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Oakley Airbrake - eingeschränktes Sichtfeld?

Beitrag von Uwe » 13.02.2015 17:00

Austauschscheiben gibt es - glaube ich - , soll aber bischen umständlich sein, siehe (engl. Seite):
http://www.oakley.com/en/mens-snow/mens ... ggle-prizm
bei den Ratings ganz unten.

Eine normale Brille passt drunten/rein, aber nur, wenn sie recht zierlich ist.
Uwe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag