Protektoren Thread vom Joe?

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1678
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von gebi1 » 10.03.2020 11:01

Ramon 23 hat geschrieben:
10.03.2020 10:06
Ach Martin, was ist denn jetzt schon wieder?
Mir ist es doch völlig schnurz ob jemand mit Mütze fährt oder mit Helm.
Ich habe das Gefühl du willst mich nicht verstehen.
In deinem Text steht ja auch wieder was von rasenden Helmfahrer? Bist du auch ein Raser, weil du Helm trägst?
Ich weiß was Joe ursprünglich meinte, warum denn nicht , kann ja lesen.
Noch Mal: Er fragte nach Erfahrungen mit Protektoren. Darauf erhoffte er sich Antworten von Leuten, die selber welche nutzen. Dann kommen aber Antworten, das jemand der nach Protektoren fragt, über seine Verhältnisse fährt und lieber da ansetzen sollte. Auch hier wieder nachzulesen, auch in deinem Text. Man kann das doch aber nicht grundsätzlich verallgemeinern, das machst du im speziellen ganz gern.
Wenn jemand also direkt nach Erfahrungen mit Protektoren fragt, braucht doch niemand zu antworten, der diese grundsätzlich ablehnt und somit keine Erfahrungen hat.

Ich empfinde deine ständigen Unterstellungen, ich verallgemeinere, als anmassend. Das mit dem rasenden Helmfahrer war doch ein BEISPIEL und keine Verallgemeinerung. Wie kommst du auf die absurde Idee, dass ich Helmtragen mit Rasen verbinde? Ich schrieb, dass die beste Unfallverhütung bewusstes Verhalten ist. Und das die Wahl der Sicherheitsausrüstung eine Frage ist, die jeder für sich beantworten muss. Zudem weiss man, im Falle der Lawinenrucksäcke, das sie die Risikobereitschaft klar erhöhen. Das sind einfach Fakten, die jede/r für sich selber interpretieren muss. Ist das so schwer zu verstehen?

Wenn du eine Protektorenweste willst, dann kauf eine. Ob sie dir bequem ist, findest du raus in dem sie du probierst und dich im Fachgeschäft beraten lässt. Ein Tipp hilft da wenig weiter. Ich kann dir ja auch nicht sagen, welcher Skischuh oder Helm dir passt oder nicht. Es wird dir auch nicht helfen, wenn ich dir sage, dass sie sich beim Fahren angenehm anfühlt. Das Empfinden ist also völlig subjektiv und die Frage nach Erfahrungen mit Protektorenwesten eigentlich unnötig. Allenfalls gibt es qualitative Unterschiede bei den Produkten. Aber auch das ist nicht so relevant, da sie ja in erster Linie passen muss.

@Pancho.Ski: Nein, diese Diskussion nervt sicher nicht! Im Gegensatz zur öden Materialfrage, die sich gar nicht schlüssig beantworten lässt, ist sie existentiell und muss immer wieder geführt werden. Und zwar genau in diesem Thread, wo es um (vermeintliche) Sicherheit geht ist der richtige Ort dafür! Vielleicht würdest du anders darüber denken, wenn dein bester Freund in einer Lawine gestorben wäre, weil eine Gruppe Ignoranten aus Dummheit und Leichtsinn eine Lawine auslöste.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von Pancho.Ski » 10.03.2020 11:11

Mich langweilt sie. Das ist so, es steht dir frei, das anders zu sehen.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1678
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von gebi1 » 10.03.2020 11:19

Pancho.Ski hat geschrieben:
10.03.2020 11:11
Mich langweilt sie. Das ist so, es steht dir frei, das anders zu sehen.
Für mich völlig unverständlich und ein Hinweis (das ist jetzt eine Unterstellung), dass du ein zu wenig verantwortungsbewusster Berggänger bist. Ich hoffe, deine Bergaktivitäten beschränken sich auf das Pistenskifahren. Den für's Touren oder Bergsteigen bist du mit solch einer Einstellung nicht reif genug.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von Pancho.Ski » 10.03.2020 11:28

Alles klar...

...ich glaube die erhofften Informationen wird es hier nicht mehr geben...

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 688
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von Ramon 23 » 10.03.2020 11:34

Ich empfinde deine ständigen Unterstellungen, ich verallgemeinere, als anmassend.
Das steht dir frei.
Wenn du eine Protektorenweste willst
Nö, will ich nicht und hab ich auch nirgendwo geschrieben.
das die Wahl der Sicherheitsausrüstung eine Frage ist, die jeder für sich beantworten muss
Volle Zustimmung
dass die beste Unfallverhütung bewusstes Verhalten ist
Auch hier Zustimmung
ein BEISPIEL
Dann schreib doch z.B
dass Mützenträger verbissen oder schlechtere Menschen sind
Hat hier niemand geschrieben., das ist wohl (d)eine Interpretation vom Geschreibe anderer ?
Die Aussagen von anderen zu interpretieren halte ich nicht für hilfreich

latemar
Beiträge: 3272
Registriert: 15.12.2010 10:04

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von latemar » 10.03.2020 11:37

Pancho.Ski hat geschrieben:
10.03.2020 11:28
Alles klar...

...ich glaube die erhofften Informationen wird es hier nicht mehr geben...
In einem neuen Thread, der sich explizit nur mit den Protektoren befasst, und nicht mit Abschweifungen, bin ich gerne dabei!


Gruß!
der Joe

latemar
Beiträge: 3272
Registriert: 15.12.2010 10:04

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von latemar » 10.03.2020 11:45

gebi1 hat geschrieben:
10.03.2020 11:01
Im Gegensatz zur öden Materialfrage, die sich gar nicht schlüssig beantworten lässt, ist sie existentiell und muss immer wieder geführt werden. Und zwar genau in diesem Thread, wo es um (vermeintliche) Sicherheit geht ist der richtige Ort dafür! Vielleicht würdest du anders darüber denken, wenn dein bester Freund in einer Lawine gestorben wäre, weil eine Gruppe Ignoranten aus Dummheit und Leichtsinn eine Lawine auslöste.
Das verstehe ich total. Aber dann solltest Du auch andere verstehen, die sich um Protektoren Gedanken machen, weil sie eben schon viele Verletzungen (hier Schulter und Oberarm erlebt haben).
Wer Protektoren trägt ist weder ein verantwortungsloser Schnellfahrer noch ein rücksichtsloser Fahrer. Diese Gleichung geht nicht auf.
Wer sich gerne besser schützt ist verantwortungsbewusst gegenüber sich selbst, seiner Familie und seiner Firma.
Alles andere ist herbei geredet.


Gruß!
der Joe

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von Pancho.Ski » 10.03.2020 11:48

latemar hat geschrieben:
10.03.2020 11:37
In einem neuen Thread, der sich explizit nur mit den Protektoren befasst, und nicht mit Abschweifungen, bin ich gerne dabei!
:gdh:
viewtopic.php?t=20744

Versuchen wir es...

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1678
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von gebi1 » 10.03.2020 11:53

viewtopic.php?f=80&t=20745

Hatte eben die selbe Idee...

Damit im Protektoren Thread Platz frei wird für die Ursprungsfrage.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 1204
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Protektoren Thread vom Joe?

Beitrag von Pancho.Ski » 10.03.2020 12:38

@gebi1 , vielen Dank, das ist nett, da hatten wir beide zeitgleich die gleiche Idee.

Ich würde folgenden Vorschlag machen:

Dieser Thread hier hat ja schon eine bestimmte grundsätzliche Richtung, macht doch einfach weiter hier.

Ich habe mein neues Thema schon absichtlich eindeutig benannt, so dass schon auf die Entfernung sichtbar ist, worum es gehen soll.

Auch wäre es ein frischer Anfang, ein clean start (wertungsfrei gemeint).

Also Kaufberatung / Erfahrungsaustausch Protektorwesten (alle die eine haben oder haben möchten oder keine Sinnfrage dazu mit sich tragen und Interesse haben) hier lang:

:gdh:
viewtopic.php?t=20744

Alle anderen:
Hier bleiben und weitermachen - viel Spaß!

Einverstanden...?
:-D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag