Verdienst als Skilehrer

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1465
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Verdienst als Skilehrer

Beitrag von moni.ski » 13.02.2016 21:02

jo26861 hat geschrieben:
Martina hat geschrieben:wird grundsätzlich nach einem bestimmten System verteilt,
Ich habe letzte Woche für 2 Std 90 Euro bezahlt. Ich hoffe doch das da mindestens die Hälfte beim Skilehrer bleibt?

Jo
Nein wir haben damals für Privastunden das selbe bezahlt bekommen wie für eine Kursstunde.


Martina
Beiträge: 4659
Registriert: 11.06.2001 02:00
Vorname: Martina
Ski: Elan
Wohnort: St. Moritz / Regensburg D

Re: Verdienst als Skilehrer

Beitrag von Martina » 13.02.2016 21:24

Ich find das jetzt etwas schwierig, da rumzurechnen, ob ein bestimmter Anteil der 'bei der Skischule bleibt' gerechtfertigt ist oder nicht.

Ein Schule investiert ja doch recht viel, z.B. Materialien, die Aus- und Weiterbildung der Lehrer, Administration, Kommunikation, Werbung etc.

Es gibt kaum eine Schule an sich, die mir bekannt ist, die extrem viel auf Kosten ihrer Lehrer verdienen würde. Es gibt hie und da Schulen, deren "Gesellschafter" sehr ordenlich auf Kosten der weniger ausgebildeten Lehrer verdienen. Aber ich denke, meist ist es so wie bei jedem Dienstleistungsberuf: Es kommt nicht so extrem viel direkt der Dienstleistungsperson, mit der man direkt zu tun hat, zugute, meist aber schon aus gerechtfertigtem Grund.

Wichtig für den Gast ist zu wissen, dass die 90€, die man zahlt, nicht so beim Skilehrer bleiben.

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag