Senioren Blog

Hier könnt ihr euern persönlichen Ski-BLOG erstellen und uns von euren Erfahrungen oder Lernfortschritten berichten, oder einfach nur ein Tagebuch eurer Skisaison führen!
Eine Anleitung für's Bloggen findet ihr unter Euer Ski-Blog / Ski-Tagebuch ... so geht's!
Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 24.10.2013 08:37

Viele unserer Freunde und Bekannte fahren im Kanton Graubünden Ski und alle wollen unbedingt mit uns zusammen dort einige Skitage verbringen. Sie waren sehr enttäuscht, als wir ihnen mitteilten, dass wir diesen Winter wieder im Montafon und den Dolomiten Skifahren wollen. Als ich mir gestern zudem noch im Alpinforum einige neuere Bilder aus dem Engadin angesehen habe, ist in mir der "alte Bündner" wieder erwacht und wir werden wohl den Graubündner Skipass kaufen. Die Reaktion eines befreundeten Paares auf diesen Entschluss war der:" Dann ist ja schon Silvester gerettet"
Obwohl dies die teuerste Variante ist, gilt wohl der Spruch "einmal Bündner immer Bündner" :-D
Ich freu mich jedenfalls schon jetzt auf die Bündner Berge und die Bündner Sonne.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 17.12.2013 17:12

Nach3 Skitagen in Davos und 2 Tagen in Flims- Laax, an welchen ich alleine Skifahren musste, hat meine Frau nun von ihrem Chirurgen grünes Licht zum Skifahren bekommen und wir werden am Samstag für 3 Wochen nach St. Moritz in's Engadin ziehen. Da bei uns in der Schweiz bis jetzt noch sehr wenig Schnee gefallen ist, hoffen wir, dass Ende Woche noch etwas kommt und auch unsere Lieblings Pisten wie Trais Flours, Randolins, Hahnensee oder die Gletscherabfahrt von der Diavolezza geöffnet werden können. Obwohl unser Verwandtschaft Angst hat, dass uns 3 Wochen Skifahren verleiden wird, haben wir hier überhaupt keine Bedenken und freuen uns riesig auf die Weihnachtsferien.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 05.03.2014 13:33

Wetterprognosen für's nächste Wochenendehttp://www.meteoblue.com/de/schweiz/wetter-arosa
Ich freue mich jetzt schon, nur schade, dass meine Frau wegen ihrer Meniskusoperation noch nicht Skifahren darf. So muss sie wieder auf dem Weisshorn Cremschnitten essen und an der Sonne liegen. Dieses Jahr hat sich der Graubündner Skipass wirklich nicht gelohnt.

Gruss Herbert
Herbert

beate
Beiträge: 4315
Registriert: 18.01.2002 01:00
Vorname: beate
Ski: Elan

Re: Senioren Blog

Beitrag von beate » 05.03.2014 17:21

Herbert Züst hat geschrieben:Dieses Jahr hat sich der Graubündner Skipass wirklich nicht gelohnt.
Gruss Herbert
Gibt es da nicht etwas zurück, wenn du ein ärztliches Attest bringst?
Bedenke in Arosa ist dieser bescheuerte Skicrossweltcup. Rund um die Carmenna ist ein absolutes Nadelöhr und am WE wird es noch voller, als es momentan bei dem schlechten Wetter schon ist!
Die Cremeschnitten in der Motta/Lenzerheide sind wie vin dir beschrieben ca 4x grösser aber haben lange nicht die Qualität, wie auf dem Weisshorn! :wink:
LG und trotzdem viel Spass!
Beate

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 06.03.2014 07:39

Die Rückvergütung für den Pass ist Ende Februar nicht mehr sehr gross. Zudem wollen wir an Ostern nochmals eine Woche Ski fahren. Eigentlich beabsichtigten wir die Osternwoche im Engadin zu verbringen, da aber Corviglia schon am 6 April schliesst, müssen wir uns wohl eine andere Destination in Graubünden suchen. Wenn in Arosa und Lenzerheide dieses Wochenende der Teufel los ist werde ich sicher irgendwo eine ruhigere Abfahrt finden z.B am Brüggerhorn, dem Erholungsberg. In der Motta Hütte waren wir dieses Jahr noch nicht, ich habe gehört, dass der Pächter gewechselt hat. Ich hoffe aber, dass die Menüs immer noch gleich gut sind wie früher. Die Cremschnitten sind eher das Metier meiner Frau, da ich als Diabetiker jeweils nur ein kleines Stückchen probieren darf.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 10.03.2014 09:57

Dieses wunderbare Wochenende verbrachten wir wiederum in Arosa- Lenzerheide. Da meine Frau immer noch nicht Skifahren darf, verbrachte sie den Samstag mit „sünnelen“ teilweise auf dem Weisshorn und an der Hauswand der Brüggerstube während ich mit den Skiern überall etwas herumkurvte. Am Samstagabend überlegte ich mir, ob es möglich wäre das ganze neu zusammengefügte Skigebiet in einemTag abzufahren und machte mir einen entsprechenden Plan. Da meine Frau auch auf den Berg hoch kommen wollte wählten wir als Ausgangspunkt die Talstation der Rothornbahn und dann folgte ich folgender Route:
- Mit Sportbus nach Alp Sporz
- Sessel Tgantieni
- Sessel Scalottas
- Abfahrt nach Alp Nova
- Bügellift Gertrud (hier könnte man noch Pedra Grossa anhängen, habe ich ausgelassen.)
- Abfahrt nach Alp Lavoz
- Sessel Lavoz
- Abfahrt nach Cumaschellas
- Sessel Cumaschellas
- Abfahrt nach Alp Stätz
- Sessel Stäzerhorn
- Abfahrt nach Alp Stätz
- Sessel Stätzertäli
- Abfahrt nach Parpan
- Sessel Heimberg
- Sessel Motta
- Abfahrt Bischofsboden
- Bügellift Scharmoin
- Gondel Rothorn
- Mittagessen mit meiner Frau auf dem Rothorn
- Abfahrt nsch Alp Motta
- Seessel Urdenfürgli (ist neu)
- Gondel Urdenbahn (Verbindungsbahn)
- Abfahrt Talstation Plattenhornlift (weiss nicht wie die Alp dort heisst)
- Sessel Plattenhorn
- Abfahrt Talstation Carmenna
- Sessel Carmenna
- Abfahrt Mittelstation Weisshorn
- Gondel Weisshornbahn
- Abfahrt Hörnli Talstation
- Hörnli Express
- Abfahrt Bischofsboden
- Bügellift Scharmoin
- Abfahrt Talstation Rothornbahn.

Bis auf das Gebiet Churwalden bin ich also durch das ganze neue Skigebiet(natürlich nicht alle Lifte aber doch einige) gefahren.
Ich habe das als Track in meinem GPS aufgezeichnet es waren 68 km und 8600 hm
Die mittlere Geschwindigkeit betrug 24 km/h die höchste 86km/h die reine Fahrzeit betrug 4h 19min. (alles inkl. Bahnen ohne Pausen) Es war ein herrliches Erlebnis insbesondere darum, weil die Route immer den besonnten Hängen folgte. Besonders gefreut hat es mich, dass ich diese Leistung mit meinem angeschlagenen Herzen ohne Beschwerden erbringen konnte. Sobald meine Frau wieder Skifahren darf, werden wir die Fahrt gemeinsam wiederholen.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 10.03.2014 10:06

Hier noch ein Pistenolan, falls jemand die Tour nachverfolgen möchtehttp://www.arosabergbahnen.com/winter/b ... laene.html
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 21.03.2014 08:45

Sitzen bei herrlichem Wetter in Engelberg auf dem Camping beim Frühstück.
Gleich geht es auf den Titlis, da waren wir noch nie.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 11.04.2014 11:01

In einigen Stunden ist es so weit, dann geht es für 10 Tage nach Graubünden zum Sulz Schnee fahren. Wohin wissen wir noch nicht so genau. Vorgesehen sind Arosa, Lenzerheide und sicher Disentis wahrscheinlich auch noch einmal Corvatsch, wir müssen da noch beim Renato Giovanoli in Maloia unseren Bindefleisch Vorrat aufstocken.
Allen schöne Ostern.

Gruss Herbert
Herbert

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Re: Senioren Blog

Beitrag von Herbert Züst » 22.04.2014 15:17

Nach herrlichen Skitagen, 6 in Disentis, 1 am Corvatsch ink. Hahnenseeabfahrt und einem in Arosa-Lenzerheide neigt sich nun die Saison ihrem Ende zu. Ich konnte obwohl mir die Ärzte davon abgeraten hatten auch in höheren Regionen ohne Beschwerden Skifahren. Das Extremste war wohl der Titlis von 400 direkt auf 3000m hinauf, da ist mir die Luft schon etwas knapp geworden. Sonst konnte ich mit einigen Pausen und einem etwas langsameren Fahrstil fast wie früher fahren. Ich hoffe, das bleibt auch nächste Saison so, da ich dann im Ruhestand sein werde und jede Menge Zeit zum Skifahren haben werde.
Ich wüsche allen einen schönen Sommer
Bis nächstes Jahr

Herbert
Herbert

Antworten