Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Hier könnt ihr euern persönlichen Ski-BLOG erstellen und uns von euren Erfahrungen oder Lernfortschritten berichten, oder einfach nur ein Tagebuch eurer Skisaison führen!
Eine Anleitung für's Bloggen findet ihr unter Euer Ski-Blog / Ski-Tagebuch ... so geht's!
Mulinex
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2015 22:02
Vorname: Chris
Ski-Level: 66
Skitage pro Saison: 20

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Mulinex » 26.12.2018 08:56

Hi,
kurze Frage an die Experten und Locals: wie sieht’s denn die Schnee-Situation aus, speziell auf der Seiser Alm?

Ist ausreichend vorhanden? Laut Bergfex hat es noch gar nicht recht geschneit...

VG
Sören

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von latemar » 26.12.2018 13:07

Schnee auf den Pisten ist reichlich. Alles offen. Bedingungen haben durch den kurzen Regen und anschließend starkem Frost und Wind etwas gelitten.
Wird aber wieder. Wetter ist traumhaft. Wenig los.
Macht extrem Spaß!
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von latemar » 02.01.2019 09:18

aktuelles aus der Sella Ecke:
Generell sind alle Pisten offen und meist gut zu fahren.
Leider ist es immer wieder extrem windig, sodass viele Lifte immer wieder geschlossen werden.
Die Leute sind einfach plemplem mit ihrem Drang die Runde zu fahren, dabei gibt es genügend andere Pisten, die weit leerer sind und auch in besserem Zustand.

Die Weihnachtswoche war ruhig und es war recht wenig los. Leider hat es einmal bis weit oben reingeregnet und dazu war es windig, was die Pisten teils sehr hart machte. Trotzdem eine super Woche mit vielen tollen Abfahrten.
Die Neujahrswoche ist jetzt ungleich voller. Teilweise zu voll. Abseits der Runde sind die Pisten extrem gut. Auf der Runde ab Mittag sehr hart und viel zu voll. Man muss unbedingt antizyklisch fahren.

Leider kein Neuschnee, also alles Maschinenschnee. Aber natürlich keine Steine.

50cm Neuschnee wären dringend nötig.

Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

Pancho.Ski
Beiträge: 816
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Pancho.Ski » 02.01.2019 09:24

latemar hat geschrieben:
02.01.2019 09:18
Die Leute sind einfach plemplem mit ihrem Drang die Runde zu fahren
Das ist scheinbar überall so. Am Arlberg ist es der vollkommen beknackte „Run Of Fame“.

SirHenry88
Beiträge: 71
Registriert: 25.01.2013 16:50
Vorname: Henry
Ski: Atomic,Fischer, Rossignol,
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von SirHenry88 » 02.01.2019 20:16

Servus Joe!

Passend zum Thema wäre ich glücklich wenn du mich/uns zum aktuellen Stand bezgl. dem Skigebiet deines Forennamens bringen kannst. Wir fahren am 20.01. das erste mal für eine Woche nach Obereggen - auf den Webcams sieht es recht passabel aus, drumherum eher Braun statt Weiß - kalt ist es und bleibt es, Niederschlag ist nicht in Sicht. Lange Rede kurzer Sinn: wir freuen uns auf deine Meinung zur aktuellen Lage!

Merci!
Schöne Grüße,

Henry

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von latemar » 02.01.2019 20:28

Mit Sicherheit sehr gut, Wird nicht voll sein.
Hoffen wir, dass es noch etwas schneit.

Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

goodie_1401
Beiträge: 928
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von goodie_1401 » 07.01.2019 09:05

Kurzer Bericht von mir...
Seit viel zu vielen Jahren war ich nicht mehr dort. Aber mit kleinen (Skischul)Kindern macht das ja einfach kaum Sinn. Nun stehen beide Kids super drauf und es konnte losgehen.
Blöderweise hat uns der eiskalte Nordfön Temperaturen um -12 °C beschert. Die gefühlte Temperatur wurde mit -20 angegeben. Die Sellarunde war entweder zu oder wurde nicht empfohlen. Alle Pläne waren damit passé.

Der Einstieg über La Villa war für uns nix. Eine riesen Warteschlange bescherte uns 20 Min Wartezeit und die alte Infrastruktur der Lifte oben hat reichlich dazu beigetragen, dass nach ca. 90 Min die Kinderfüße derart eingefroren waren, dass nur ein Hüttenaufenthalt noch helfen konnte. Die Reichweite auf Ski war daher (gemessen an einer Tour ohne Kinder) unterirdisch.

Am zweiten Tag sind wir mit dem Auto bis Corvara gefahren und haben versucht, Hänge in Lee (Richtung Arrabba) zu fahren. Das hat besser funktioniert. Aber auf den Kämmen und Kuppen hatte das schon was von Skifliegen wegen dem Sturm.

Am Samstag war es dann nicht mehr ganz so kalt und wir sind ins Grödnertal gefahren. Dort war es dann auf den Waldpisten recht angenehm und die Lifte dort deutlich moderner. Die Sitzheizung in der 10er Gondel in Plan de Gralba hat meine Kinder schon sehr beeindruckt. Und der Funpark natürlich auch.

Natürlich liegt nur Kunstschnee aber die Pisten sind in einem tollen Zustand. Das trockene Wetter führte zu einer lockeren Staubschicht auf harten oder zum Teil eisigen Untergrund. Auf den Kuppen freilich alles verblasen. Hänge, die ich von früher als immer sulzig und buckelig in Erinnerung hatte (Südhänge), lagen nun perfekt präpariert vor uns. Ein Träumchen.

Es ist mir definitiv gelungen, meine Familie mit dem Dolomitenvirus zu infizieren. :D

Aber eins muss man ja mal festhalten: das Preisniveau ist echt übel. :evil: Ne kleine Lasagne, von der ein 10 Jähriger nicht satt wird für 11€? Ne Apfelschorle 0,4L für 5,50€? Da kann man auch mal ein Loblied auf die kleinen, feinen Skigebiete singen, die wir in den letzten Jahren angesteuert hatten.

Aber es ist halt sooooo schön in den Dolomiten...
unterwegs mit zwei Heizerkids

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von latemar » 07.01.2019 09:29

Wir waren ja bis einschließlich 1. im Grödner Tal. Ab Samstag, den 29. wurde es wirklich voll.
Der wind hat an einigen Tagen schwer gepfiffen, dazwischen auch angenheme Tage.
Die Neujahrswoche ist zusammen mit Fasching die vollste des Jahres.
Gerade bei Wind muss man man schon genau wissen wo es sinnvoll ist zu fahren.

Trotz der nicht idealen Woche ist es aber prima, dass es Euch gefallen hat.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 767
Registriert: 20.01.2006 15:07
Vorname: Lothar

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Lothar » 07.01.2019 22:37

Wir sind noch bis Samstag in den Dolomiten, wir steigen meist in Colfosco ein. Gestern war es ziemlich stürmisch, könnte jetzt morgen wieder so werden.
Die Pisten sind aber fast komplett in sehr gutem Zustand, ich hab das deutlich eisiger erwartet. Meist ist es kompakt, aber sehr griffig, und das auf reinem Maschinenschnee, Hut ab.
Noch eine Frage an Joe, Oliver und andere Dolomiten erfahrene: Laguazoi und 5Torri bei Wind, keine gute Idee, oder?

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von latemar » 08.01.2019 07:59

Lothar hat geschrieben:
07.01.2019 22:37
Noch eine Frage an Joe, Oliver und andere Dolomiten erfahrene: Laguazoi und 5Torri bei Wind, keine gute Idee, oder?
Laguazoi definitiv nicht.
Der wind macht jetzt den Dolomiten seit Wochen zu sachaffen und tut auch den Pisten nicht sehr gut.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag