Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Hier könnt ihr euern persönlichen Ski-BLOG erstellen und uns von euren Erfahrungen oder Lernfortschritten berichten, oder einfach nur ein Tagebuch eurer Skisaison führen!
Eine Anleitung für's Bloggen findet ihr unter Euer Ski-Blog / Ski-Tagebuch ... so geht's!
Benutzeravatar
+nukem+
Beiträge: 44
Registriert: 16.06.2016 15:31
Vorname: Heiko
Ski: Blizzard SRC,Atomic Redster X7, Atomic Vantage 86C
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: OHZ

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von +nukem+ » 06.12.2021 18:08

Hallo zusammen,

danke für die aktuellen Infos hier! Wir haben vor einigen Monaten für eine Woche (ab 1. Januar) eine FeWo in S.Cassiano/Costadedoi gebucht und noch nicht storniert. Normalerweise gehöre ich eher zum Team Vorsicht, möchte aber auch sehr ungerne den zweiten Winter ohne Skifahren verbringen.

Es ist und bleibt für mich auch eine Gewissensfrage, ob man zur Zeit dererlei Reisen machen muss. Andererseits haben wir recht günstige Voraussetzungen. Wir reisen zu Zweit, ohne größeren Zwischenstop, beide geimpft, bis dahin vsl. beide geboostert. Wir haben relativ wenige Kontakte und können uns im Alltag recht gut schützen. Trotzdem bleibt irgendwie ein fader Beigeschmack. Wir werden recht kurzfristig nach Lage entscheiden, ob wir die Reise antreten und notfalls die Stornierungskosten in Kauf nehmen. Aktuell habe ich den Eindruck, dass es nicht übervoll werden wird, trotz Ferien etc.

Viele Grüße

Heiko

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 836
Registriert: 20.01.2006 15:07
Vorname: Lothar

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Lothar » 06.12.2021 18:54

Ob man reisen kann und will, dass muss vermutlich jeder für sich beantworten. Ich glaube allerdings nicht, dass es in der ersten Januarwoche spürbar leerer als in früheren Jahren wird. Wir waren am letzten Wochenende im Gadertal und waren rund um die Sella unterwegs, wirklich leer war es nicht, und das Anfang Dezember.

bibobutcher
Beiträge: 446
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von bibobutcher » 07.12.2021 10:30

Ich plane für die 2. Januarwoche (nach den Ferien) Dolos/Kronplatz und bin noch zuversichtlich.
Sind auch beide geboostert.

roli.ltd
Beiträge: 26
Registriert: 11.01.2010 18:24
Vorname: roland
Ski: metron b5, edelwiser swing, rtc

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von roli.ltd » 10.12.2021 12:39

Wir gehen in der zweiten Februarwoche, noch ein Jahr ohne Skifahren in den Dolomiten überleb ich nicht (Scherz).

goodie_1401
Beiträge: 992
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von goodie_1401 » 31.12.2021 11:39

Alles richtig gemacht mit der Absage. Jetzt ists wieder Risikogebiet mit der Folge, dass mein Jüngster 5 Tage in Quarantäne gemusst hätte...
Bescheuerte Regel für Kinder, die noch nicht geimpft sein können!

Wir fahren jetzt ein paar Tage in den Schwarzwald, Tapetenwechsel mit Tauwetter... Na ja, nehmen wir halt Badesachen mit.

Ich wünsche allen einen schönen Winter! Macht das Beste draus.

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 836
Registriert: 20.01.2006 15:07
Vorname: Lothar

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Lothar » 31.12.2021 13:38

Wir fahren am Sonntag nach Südtirol, wir freuen uns ziemlich auf eine Woche Skifahren. Die Einstufung als Risikogebiet nehme ich nur noch achselzuckend hin, von Quarantänemaßnahmen sind wir nicht betroffen. Ansonsten dürfte es ziemlich risikoseitig egal sein, ob man irgendwo in Deutschland, in Südtirol oder sonstwo in den Alpen ist.

goodie_1401
Beiträge: 992
Registriert: 22.08.2005 23:00
Vorname: Petra
Ski: Elan SLX
Wohnort: Duisburg

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von goodie_1401 » 31.12.2021 16:37

Das Risiko ist natürlich überall ähnlich. Und dass man eine willkürliche Landesgrenze hernimmt um eine Quarantäne zu begründen, ist einfach nur bescheuert. Aber was nutzt es?
Diese ganze Pandemie wird derart auf dem Rücken der Kinder ausgetragen dass es weh tut!
Hmpf, ich könnte mich jetzt ne Stunde auslassen. Aber das nutzt ja alles nix also lass ich es, zumal das hier nicht die richtige Stelle ist.

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 836
Registriert: 20.01.2006 15:07
Vorname: Lothar

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Lothar » 01.01.2022 11:11

Petra, da kann ich Dir nur zustimmen, Kinder und Jugendliche sind ganz massiv durchs Raster gefallen. Und eine offene Schule ist nicht alles, da gibt es noch vieles mehr. Auch deswegen fahren wir jetzt einfach Ski, verhalten uns vorsichtig mit Sinn und Verstand. Es bleibt ein Restrisiko, das haben wir zu Hause aber auch, wenn wir unseren Kindern ein halbwegs normales Leben gönnen wollen.

roli.ltd
Beiträge: 26
Registriert: 11.01.2010 18:24
Vorname: roland
Ski: metron b5, edelwiser swing, rtc

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von roli.ltd » 01.01.2022 12:34

Hallo, ein gutes neues Jahr an alle. Wir gehen Januar und Februar zum Skifahren nach Italien. Wie macht Ihr das mit dem Haftpflichtversicherungs-Nachweis?

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 836
Registriert: 20.01.2006 15:07
Vorname: Lothar

Re: Rund um die Dolomiten - der Dolomiten-Blog

Beitrag von Lothar » 01.01.2022 13:00

Gar nix. Wir sind haftpflichtversichert, aber ich nehme keine Versicherungspolice mit in Urlaub. Ggfs. mache ich ein Foto davon, mehr aber auch nicht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag